5 Dinge, die Sie für den 12. Mai wissen sollten: Ukraine, Abtreibung, Inflation, Überdosen, Feuer in Kalifornien

Folgendes müssen Sie wissen Machen Sie sich auf den Weg und machen Sie weiter mit Ihrem Tag.

(Sie können “5 Dinge, die Sie heute wissen müssen” täglich in Ihren Posteingang geliefert bekommen. Hier anmelden.)

1. Ukraine

Finnlands Präsident und Premierminister haben kündigten ihre Unterstützung für einen NATO-Beitritt an, wodurch die nordische Nation – die eine 800-Meilen-Grenze mit Russland teilt – einen Schritt näher an die Mitgliedschaft im US-geführten Militärbündnis heranrückt. Seit dem Ende des Zweiten Weltkriegs ist Finnland militärisch blockfrei und neutral, um Russland nicht zu provozieren. Der Krieg in der Ukraine hat das Kalkül jedoch hinreichend verändert, so dass nun der Nato-Beitritt der beste Weg zu sein scheint, wie auch immer Russlands Reaktion könnte sein. Es wird auch erwartet, dass Schweden, Finnlands Nachbar im Westen, bald seine Absicht bekannt geben wird, dem Bündnis beizutreten. Russland hat beide Länder vor einem Nato-Beitritt mit Konsequenzen gewarnt. Unabhängig davon haben Staatsanwälte in der Ukraine Ermittlungen wegen Kriegsverbrechen eingeleitet, nachdem russische Soldaten inhaftiert waren Erwischt bei einem Überwachungsvideo, das unbewaffnete Zivilisten erschießt.

2. Abtreibung

Eine entscheidende Abstimmung über einen von den Demokraten geführten Gesetzentwurf, der darauf abzielt, den landesweiten Zugang zu Abtreibungen zu erhalten, ist gestern im Senat gescheitert. Das Scheitern der Rechnung kommt, da die Demokratische Partei einem enormen Druck ausgesetzt ist, Maßnahmen gegen Abtreibungsrechte zu ergreifen, da befürchtet wird, dass der Meilenstein erreicht wird Reh v. waten Urteil wird bald niedergeschlagen. Die endgültige Bilanz lautete 49 zu 51, wobei der demokratische Sen. Joe Manchin aus West Virginia schließt sich den Republikanern an, um gegen die Maßnahme zu stimmen und sie am Voranschreiten zu hindern. Präsident Joe Biden hat gestern die Republikaner des Senats angegriffen, weil sie die Verabschiedung des Gesetzes zum Schutz der Gesundheit von Frauen blockiert hatten. „Dieses Versäumnis kommt zu einer Zeit, in der die verfassungsmäßigen Rechte von Frauen einem beispiellosen Angriff ausgesetzt sind – und es widerspricht dem Willen der Mehrheit des amerikanischen Volkes“, sagte Biden.

3. Inflation

US-Inflation letzten Monat eine Verschnaufpause eingelegt erstmals seit August. Die Preise stiegen weiter, aber langsamer als in den Vormonaten. Der Verbraucherpreisindex stieg in den 12 Monaten bis April um 8,3 %, etwas höher als von Ökonomen vorhergesagt Das teilte das Bureau of Labour Statistics gestern mit. Dies war ein Rückgang gegenüber den im März verzeichneten 8,5 %, dem höchsten Stand seit mehr als 40 Jahren. Die gestrigen Daten deuten darauf hin, dass der Höhepunkt der Inflation hinter uns liegt, genau wie Ökonomen, die Federal Reserve, das Weiße Haus und das amerikanische Volk gehofft haben. Einige Ökonomen sagen jedoch, dass der Krieg in der Ukraine, schlechtes Wetter und erneute Sperrungen im Zusammenhang mit Covid in China den Sommer über wahrscheinlich für erhöhte Preise sorgen werden. Auch die Lebensmittelpreise stiegen weiter an in den letzten 12 Monaten, und die höchsten Zuwächse wurden bei einigen Grundnahrungsmitteln wie Eiern, Milch, Zitrusfrüchten und Margarine verzeichnet.

4. Überdosierung von Medikamenten

Laut vorläufigen Daten der CDC waren Drogenüberdosierungen in den USA im Jahr 2021 tödlicher als je zuvor. Fast 108.000 Menschen starben an einer Überdosis Drogen letztes Jahr, und etwa zwei Drittel dieser Todesfälle betrafen Fentanyl oder ein anderes synthetisches Opioid. “Dies ist ein verheerender Meilenstein in der Geschichte der Überdosis-Epidemie in Amerika”, sagte Dr. Nora Volkow, Direktorin des National Institute on Drug Abuse. Todesfälle durch Überdosierung nehmen in den USA seit Jahren zu, stiegen jedoch inmitten der Covid-19-Pandemie, die Trends beschleunigte, die bereits in die falsche Richtung gingen. Experten sagen, dass eine Kurskorrektur konzentrierte Anstrengungen erfordern wird – und es wird Zeit brauchen, sowohl strategisch als auch ideologisch.

5. Lauffeuer in Kalifornien

Mindestens 20 Häuser wurden gestern in einem wohlhabenden Gebiet von Orange County, Kalifornien, in Brand gesteckt, als ein Buschfeuer schnell wuchs und sich auf Wohnhäuser ausbreitete, die entweder zerstört oder beschädigt wurden, sagten Beamte. Fotos zeigen das Feuer, das durch Villen reißt und in einer Nachbarschaft bis ins Innere durchbrennen. Das Feuer, das gestern Abend auf etwa 200 Morgen angewachsen ist, wurde laut Beobachtungen des National Weather Service durch böige Winde angeheizt, die in der Gegend bis zu 30 Meilen pro Stunde erreichten. Das zeichnet sich neben trockenen Verhältnissen ab anhaltende schwere Dürre in der gesamten Region, laut dem neuesten US-Dürre-Monitor-Bericht.

FRÜHSTÜCK DURCHSUCHEN

Möglicherweise wurde ein Fragment des Asteroiden gefunden, der Dinosaurier tötete

Jetzt, Hier sind einige bemerkenswerte Neuigkeiten aus dem Weltraum! Die NASA hat die Entdeckung als „umwerfend“ beschrieben.

Dieser Schauspieler klebte seine Hand mit Sekundenkleber an eine Starbucks-Theke, um gegen Anklage wegen veganer Milch zu protestieren

Du kennst ihn vielleicht als einer der Stars in HBOs „Succession“. Er ist jetzt im Trend, um gegen die Überlastung von Starbucks mit Milchalternativen zu protestieren.

Volkswagen bringt den Scout als Elektro-SUV zurück

Auf den Fersen kommt der geliebte VW-Kleinbus der Pfadfinder. Vielleicht lässt VW den Käfer als nächstes wieder auferstehen…

Der größte jemals versteigerte weiße Diamant bleibt hinter den Erwartungen zurück

Dieser Diamant ist etwa so groß wie ein Golfball, aber trotz seiner Größe wurde es millionenfach unter seiner hohen Schätzung verkauft.

Chinas Rover macht überraschende Wasserentdeckung am Mars-Landeplatz

Wissenswertes: Wissenschaftler sagen, dass der Mars vor Milliarden von Jahren einst warm und nass war, aber etwas hat sich geändert und bewirkten, dass der Planet zu der trockenen, gefrorenen Wüste wurde, die er heute ist.

HEUTE NUMMER

997 Millionen Dollar

Das ist der Wert des versuchten Vergleichs, der mit den Familien der Opfer erreicht wurde Einsturz eines Wohnhauses in Surfside, Florida, bei dem im vergangenen Jahr 98 Menschen ums Leben kamen, so ein Anwalt der Kläger in einer Sammelklage. Ein großer Teil der Champlain Towers Süd Das Gebäude stürzte am 24. Juni 2021 mitten in der Nacht ein. Die Opfer waren zwischen 1 und 92 Jahre alt.

DAS HEUTE ZITAT

“Hau die Scheiße raus!”

–Broadway-Legende Patti LuPoneschrie Zuschauer an, die sich weigerten, ihre Masken bei einer Broadway-Post-Show-Veranstaltung richtig zu tragen. Das weit verbreitete Video zeigt den zweifachen Tony-Award-Gewinner, wie er auf der Bühne die scharfe Rüge ausspricht, die zwei Zuschauer dazu veranlasste, das Theater zu verlassen, sagte ein Vertreter der Veranstaltung. In allen 41 Theatern am Broadway besteht derzeit Maskenpflicht.

DAS WETTER VON HEUTE

UND SCHLUSSENDLICH

Ein Baby-Elefant, der Baby-Elefanten-Sachen macht

Viel Spaß mit diesem 20-Sekunden-Video süßer Ungeschicklichkeit! (Klicke hier, um anzusehen)

.

Leave a Comment

Your email address will not be published.