AMD Radeon RX 6950 XT Test: Kaufen Sie stattdessen die 6900 XT

AMD RX 6950 XT Grafikkarte auf rosafarbenem Hintergrund.

AMD Radeon RX 6950 XT Test: Kaufen Sie stattdessen die 6900 XT

UVP $1.100,00

„Die AMD RX 6950 XT ist eine neue Version der RX 6900 XT, aber selbst von einer Auffrischung zu sprechen, ist zu großzügig.“

Vorteile

  • Relativ geringer Stromverbrauch

  • Übertrifft die RTX 3090

  • Günstig im Vergleich zur Nvidia-Konkurrenz

Nachteile

  • Fast identische Leistung wie RX 6900 XT

  • $100 teurer als RX 6900 XT

  • Schlechte Raytracing-Leistung

Aktualisierungen der späten Generation sind eine Gelegenheit für GPU-Anbieter, einen weiteren Schlag gegen eine Architektur zu wagen, die sie kurz vor der Pensionierung stehen. Aktualisierungen wie diese profitieren von der Zeit, sodass Unternehmen wie AMD und Nvidia zusätzliche Leistung, zusätzliche Kerne und mehr Funktionen einbauen können, basierend auf dem, was sie seit dem ersten Start gelernt haben.

AMDs RX 6950 XT nutzt diese Gelegenheit nicht.

Es eine übertaktete RX 6900 XT zu nennen, wäre zu schmeichelhaft, und meine Benchmarks zeigen das deutlich. Es ist eine Grafikkarte Das macht nur in einem Verkaufsmeeting-Raum Sinn und bietet wenig bis gar keinen Vorteil gegenüber der Basis-RX 6900 XT, während es immer noch einen Preisanstieg von 100 US-Dollar bringt.

Spezifikationen und Preise

Lüfter auf der AMD RX 6950 XT.
Jacob Roach / Digitale Trends

Bei einer Auffrischung der späten Generation wie der RX 6950 XT kommt es auf die technischen Daten an. Und das Angebot von AMD ist nicht allzu verlockend. Insgesamt ist die RX 6950 XT weitgehend die gleiche Grafikkarte wie die RX 6900 XT. Es hat die gleiche Anzahl von Kernen, die gleichen 16 GB GDDR6-Speicher und den gleichen 256-Bit-Speicherbus.

RX6950XT RX6900XT RTX-3090
Kerne 5.120 5.120 10.496
Boost/Gameclock 2.100MHz 2,015 MHz 1,695 MHz
Speicher 16 GB GDDR6 16 GB GDDR6 24 GB GDDR6X
Speicherbus 256-Bit 256-Bit 384-Bit
Bandbreite 576 GB/s 512 GB/s 936,2 GB/s
Schnittstelle PCIe 4.0 x16 PCIe 4.0 x16 PCIe 4.0 x16
PDT 335W 300W 350W
Empfohlenes Netzteil 850W 700 W 750W

Die Unterschiede liegen in der Takt- und Speichergeschwindigkeit. Die 16 GB von GDDR6 springen von 16 Gbps auf 18 Gbps und erhöhen die Speicherbandbreite um solide 12,5 %. Das ist eine respektable Steigerung, aber die Speicherbandbreite ist kein großes Problem für Spiele. Und bei Workloads zur Erstellung von Inhalten ist die enorme Bandbreite, die GDDR6X auf dem RTX 3090 bietet, eine bessere Option.

Ansonsten bringt die RX 6950 XT eine geringfügige Steigerung der Spieltaktrate um 4,2 %. Das ist etwas mehr als der 4%-Boost beim maximalen Boost-Takt. Sie können diesen Schub leicht erreichen, wenn Sie Übertakten Sie Ihre Grafikkarteund viele RX 6900 XT-Modelle von Drittanbietern erreichen sogar die Taktrate der serienmäßigen RX 6950 XT.

Der einzige Grund für ein Upgrade auf eine RX 6950 XT ist einfach, weil Sie es wollen.

Ich wünschte, es gäbe mehr zu besprechen, aber das gibt es nicht. Eine leichte Erhöhung der Taktgeschwindigkeit führt zu einer Preiserhöhung von 100 US-Dollar, wodurch der Listenpreis der RX 6950 XT auf 1.100 US-Dollar steigt. Das ist immer noch viel billiger als die 1.500 US-Dollar, die Nvidia für die RTX 3090 verlangt, aber im Vergleich zu AMDs eigener RX 6900 XT ist es eine strikte Preiserhöhung.

Das ist umso schlimmer, wenn man bedenkt Die GPU-Preise haben sich weitgehend normalisiert – speziell für die RX 6900 XT. Zum Zeitpunkt des Schreibens habe ich mehrere Modelle gefunden, die bei Newegg zu oder unter dem Listenpreis von 1.000 $ erhältlich sind. Basierend auf dem Datenblatt und meinen Benchmarks ist die RX 6950 XT im Grunde die gleiche Karte wie die RX 6900 XT. Angesichts des gestiegenen Angebots und sinkender Preise ist der einzige Grund für ein Upgrade auf eine RX 6950 XT einfach, weil Sie es möchten.

Backplate auf der AMD RX 6950 XT.
Jacob Roach / Digitale Trends

Das gilt für AMDs GPU insgesamt, aber ich möchte das von mir getestete Gigabyte RX 6950 XT Gaming OC nicht diskreditieren. Es ist eine hervorragende Karte. Das Windforce-Kühlsystem ist in vollem Gange und hält die Temperaturen auch bei erhöhter Leistungsaufnahme niedrig, und das Branding ist elegant und minimal. Sie haben sogar ein wenig RGB-Beleuchtung für das Gigabyte-Logo, das Sie über die RGB Fusion-Software von Gigabyte konfigurieren können.

Spielen

Geomean für AMD Radeon RX 6950 XT.

Es ist schwer, auf dem aktuellen Grafikkartenmarkt einen Platz für die RX 6950 XT zu finden. AMD scheint sich so darauf konzentriert zu sein, mit der RTX 3090 zu konkurrieren, dass es vergessen hat, die Basis RX 6900 XT einzubeziehen. Basierend auf meinen Ergebnissen ist die RX 6950 XT tatsächlich etwas schlechter als die RX 6900 XT, obwohl sie es immer noch schafft, die RTX 3090 zu schlagen.

Sie können oben sehen, wie sich die Karten im Durchschnitt stapeln. Alle meine Tests wurden mit a durchgeführt Ryzen 7 5800X3D und 32 GB DDR4-3200-Speicher. Ich habe Tests von 1080p bis 4K durchgeführt, aber die Ergebnisse in der obigen Tabelle und der Tabelle unten gelten für 4K mit der höchsten Grafikvoreinstellung.

AMD RX 6950 XT installiert in einem PC.
Jacob Roach / Digitale Trends

Nur ein halber Frame trennt die RX 6900 XT von der RX 6950 XT, und das spricht für die schwächere Karte. Es ist nicht allzu überraschend, wenn man bedenkt, dass Sie es können leicht Boosten Sie die RX 6950 XT auf bis zu 2.100 MHz (die Der Weltrekord liegt irgendwo bei 3.300 MHz). Taktratenvariationen bedeuten, dass diese Karte im Grunde ungefähr so ​​​​leistungsfähig ist wie die RX 6900 XT, nur für 100 US-Dollar mehr.

Das ist wichtig zu beachten. Die RX 6950 XT schlägt die RTX 3090 um etwa 4 %, aber auch die RX 6900 XT. Inzwischen Nvidias RTX 3090Ti schießt allen voraus und führt die RX 6950 XT im Durchschnitt um etwa 6 % an. Basierend auf meinen Ergebnissen muss die RX 6950 XT nicht noch einige Monate außerhalb der RX 6000-Reihe existieren.

RX6950XT RX6900XT RTX 3090Ti RTX-3090
3DMark Time Spy 18.611 19.492 19.848 17.078
3DMark Feuerschlag 42.692 39.307 N / A 37.380
Red Dead Redemption 2 73fps 76fps 84fps 75fps
Vierzehn Tage 80fps 80fps 86fps 69fps
Assassin’s Creed Valhalla 68fps 68fps 72fps 63fps
ForzaHorizon 4 165fps 162fps 147fps 153fps
Cyberpunk 2077 42fps 43fps 49fps 46fps
Cyberpunk 2077 mit RT 12fps 13fps 24fps 21fps
weit weg 6 89fps N / A N / A 82fps

Sie können meine vollständigen Ergebnisse in der Tabelle oben sehen. Außerhalb der Raytracing-Leistung gibt es nicht viel hervorzuheben. In Cyberpunk 2077, Die RX 6950 XT ist im Vergleich zu Nvidias Karten massiv unterdurchschnittlich, genau wie die RX 6900 XT. Die Karten der aktuellen Generation von AMD sind nicht besonders gut, wenn es um Raytracing geht – lesen Sie unsere RX 6500 XT-Test für ein anderes Beispiel – und die RX 6950 XT ändert das nicht.

Inhaltserstellung

Gigabyte-Logo auf der AMD RX 6950 XT.
Jacob Roach / Digitale Trends

Radeon-GPUs treten bei Aufgaben zur Inhaltserstellung immer in den Hintergrund gegenüber GeForce-GPUs, und die erhöhte Taktrate und die etwas höhere Speicherbandbreite der RX 6950 XT reichen nicht aus, um dies zu ändern. Im Vergleich zu Nvidias Besten liegt die RX 6950 XT deutlich zurück.

RX6950XT RTX 3090Ti RTX-3090
PugetBench für Premiere Pro 658 853 882
Blender-Klassenzimmer 589 1.691 1.394
Mixer-Monster 1.144 2.962 2.826
Blender Junk-Shop 557 1.467 1.615

In Premiere Pro hat es sich gut gehalten, aber diese App belastet Ihre CPU und Ihren Arbeitsspeicher genauso stark wie Ihre GPU. In einem grafikorientierten Benchmark wie Blender wird die RX 6950 XT geschlachtet. Nvidia verfügt über CUDA- und Optix-Rendering, die deutlich schneller sind als das OpenGL-Rendering, auf das die RX 6950 XT zugreifen kann.

Ganz zu schweigen vom Speicher der RTX 3090 und RTX 3090 Ti. Es verwendet GDDR6X-Speicher, der viel höher ist als der GDDR6, den der RX 6950 XT zur Verfügung hat. Wenn Sie es mit GPU-gebundener Inhaltserstellung ernst meinen, ist es am besten, jetzt bei Nvidia zu bleiben.

Leistung und Thermik

Stromanschlüsse bei der AMD RX 6950 XT.
Jacob Roach / Digitale Trends

Gigabytes RX 6950 XT Gaming OC ist großartig darin, die Dinge kühl zu halten. In einem FurMark-Stresstest erreichte die Karte auf einem Open-Air-Prüfstand Spitzenwerte von 67 Grad Celsius. Das ist großartig, und sogar in einem der beste pc gehäuse, bietet er viel Kopffreiheit. Interessanter war die Stromaufnahme.

AMD betont den Effizienzvorteil der RX 6950 XT, und sie hat einen Vorteil.

AMD bewertet die Wattleistung mit 335 Watt, aber meine Karte erreichte 290 W. Das war mit dem in Radeon Software eingestellten Standardprofil. Selbst mit der automatischen Übertaktungsfunktion verbrauchte die Karte nie mehr als 308 W. Ich würde lieber eine zu hohe Nennleistung als eine zu niedrige angeben, aber meine Ergebnisse veranschaulichen, wie ähnlich die RX 6950 XT der 300-W-RX 6900 XT ist.

Wie bei den Basiskarten betont AMD seinen Effizienzvorteil. Und es hat einen Vorteil. Die RTX 3090 verbraucht allein 350 W – und meiner Erfahrung nach kann die Karte auch ohne Übertaktung auf fast 400 W steigen. Inzwischen erreicht die RTX 3090 Ti gewaltige 450 W und saugt leicht mehr Strom ab als jede andere Komponente, die Sie in einen PC einbauen können. Die Flaggschiffe von AMD sehen im Vergleich dazu fünft aus.

Unsere Stellungnahme

Die RX 6950 XT ist eine Grafikkarte, die nicht existieren muss. Es ist sehr ähnlich Nvidias 12 GB RTX 3080 – eine Aktualisierung, die die Preise in die Höhe treiben soll, ohne klare Leistungsverbesserungen zu bieten. AMD hat bereits eine Grafikkarte erreicht, die die RTX 3090 schlagen kann, und es ist die RX 6900 XT, nicht diese Aktualisierung der späten Generation.

Gibt es Alternativen?

Ja. Tee RX6900XT bietet fast identische Leistung für 100 $ weniger. Wenn Sie an der Erstellung von Inhalten interessiert sind, ist Nvidias RTX 3090 bzw RTX 3090Ti sind beides bessere Optionen.

Wie lange wird es dauern?

Obwohl es sich um eine enttäuschende Veröffentlichung handelt, ist die RX 6950 XT immer noch eine äußerst leistungsstarke Grafikkarte. Es sollte mehrere Jahre halten, bevor Sie ein Upgrade benötigen, insbesondere angesichts des bescheidenen Stromverbrauchs.

Solltest du es kaufen?

Nein, kaufen Sie stattdessen die RX 6900 XT. Es ist eine großartige Gaming-Grafikkarte, die jetzt zum Listenpreis verkauft wird. Wenn Sie jedoch mehr Leistung für Raytracing und die Erstellung von Inhalten wünschen, sind die GPUs von Nvidia immer noch Gewinner.

Empfehlungen der Redaktion






Leave a Comment

Your email address will not be published.