Bauen Sie jetzt in 90 Tagen Ihr eigenes IKEA-ähnliches umweltfreundliches Zuhause zusammen

Gglobal trägt der Bau von Gebäuden etwa 28 Prozent dazu bei jährliche CO2-Emissionen. Diese Statistik überraschte den Architekten Harshit Puram, als er an der National University einen Master in Entrepreneurship absolvierte Universität Singapur mit seinem Cousin Parikshit Linga.

„Parikshit und ich haben gelernt, dass das Bauen zu den Hauptverursachern des Klimawandels gehört und unsere professionelle Architektur nur dazu beigetragen hat, die Situation zu verschlimmern“, erzählt Harshit Das bessere Indien.

Als die Cousins ​​​​2021 nach Hause zurückkehrten, entschieden sie sich für nachhaltige Geschäftspraktiken. „Wir wollten eine positive Wirkung in der Baubranche erzielen, indem wir Barrieren in konventionellen Praktiken durchbrechen“, sagt er.

Harshit (24) und Parikshit (26) aus Hyderabad glauben fest daran, dass Technologie und Nachhaltigkeit Hand in Hand gehen. „Das traditionelle Konzept der Nachhaltigkeit kann sich nicht immer auf unsere Lebensumstände beziehen, da wir nicht denselben Lebensstil pflegen wie vor Hunderten von Jahren. Daher ist es entscheidend, Technologie zu kombinieren, um die Aspekte der Nachhaltigkeit in unserem Leben anzupassen“, sagt er.

Okno Modhomes nachhaltiges Zuhause
Innenraum eines nachhaltigen Hauses.

Harshit fügt hinzu: „Wir wollten eine Lösung finden, die beim Bau von Häusern ohne Zement und Beton auskommt.“

Im März 2021 gründeten die Cousins ​​ihr Unternehmen Okno Modhomes, um mit der Forschung in die gleiche Richtung zu beginnen, und besuchten verschiedene Fabriken und Industrieexperten, um Lösungen zu finden. Heute entwerfen sie IKEA-ähnliche Holzhäuser, die wetter- und erdbebensicher sind und die gleiche Festigkeit wie herkömmliche Häuser aus Zement haben.

So gut wie Beton

„Kunden bevorzugten die Verwendung von Zement und Beton für den Bau wegen ihrer Festigkeit und Haltbarkeit. Unsere Recherchen haben aber auch gezeigt, dass Menschen in den USA, Norwegen und anderen westlichen Ländern in Holzhäusern lebten. Diese Häuser waren robust und konnten rauen Wetterbedingungen standhalten, einschließlich Stürmen und extremer Kälte“, sagt er.

Harshit sagt, sie hätten beschlossen, dieselbe Technologie zu lernen und auszuleihen, um den indischen Klimabedingungen gerecht zu werden.

„Wir haben das Kiefernholz bezogen, das von den Bewohnern dieser westlichen Länder verwendet wird. Wir haben es mit einer nicht-chemischen Lösung verarbeitet, die Schäden verhindert. Es sorgt auch dafür, dass sich das Holz 15 Jahre lang nicht verbiegt. Wir haben Designs mit diesen primären Rohstoffen erstellt“, sagt er.

Okno Modhomes nachhaltiges Zuhause
Haus von Okno Modhomes.

Er fügt hinzu: „Das Haus ist mit einem Paneelsystem gebaut und die kundenspezifischen Holzplatten werden unter Berücksichtigung der Festigkeit und Belastung in mehreren Strukturen angeordnet. Sobald die Basis errichtet ist, wird der Rest der Struktur darauf aufgebaut. Alle Baumaterialien sind flach verpackt und werden mit einer schriftlichen Anleitung geliefert. Der Bauherr muss die Richtlinien befolgen und das Haus mit Stecktechniken zusammenbauen.“

Das Haus hat einen Lebenszyklus von etwa 50 Jahren und enthält recycelbare Materialien wie Metallrahmen und andere Strukturen. Die Innenräume des Hauses werden aus Holz und anderen Abfällen hergestellt. Die Gründer behaupten, dass für jeden Baum, der zum Bau des Hauses verwendet wurde, 14 Setzlinge gepflanzt werden, um das ökologische Gleichgewicht wiederherzustellen.

Parikshit sagt, das Haus sei zu 80 Prozent nachhaltig. „Derzeit verwenden wir etwas Zement, um eine Basis für das Legen des Fundaments zu schaffen. Derzeit haben wir keine Alternative für Glas, das für Fenster und Paneele verwendet wird, die nicht vollständig nachhaltig sind. Aber wir arbeiten bereits daran, nachhaltige Alternativen für beide zu finden“, sagt er und fügt hinzu: „Außerdem dauert der gesamte Aufbau der Struktur mit unseren individuellen Designs 90 Tage.“

Unterdessen stellt Parikshit fest, dass das Unternehmen dieses 90-Tage-Lieferversprechen strikt einhält. „Kunden stehen oft vor diesem speziellen Problem mit dem Gehäuse. Und deshalb nehmen wir Geld anteilig an, versprechen aber, einen Teil davon für jeden Tag Verzögerung bei der Lieferung des Hauses zurückzugeben“, erklärt er.

„Die Lieferzeit kann sich verzögern, wenn der Kunde eine größere Struktur oder Ergänzungen wünscht. Darüber hinaus kann die Struktur demontiert und an einen anderen Ort gebracht werden, wodurch sie mobil wird“, fügt er hinzu.

Okno Modhomes nachhaltiges Zuhause
Haus von Okno Modhomes.

Das Unternehmen hat bereits vier Häuser errichtet, darunter eines in Chikmagalur in Karnataka und drei in Hyderabad, Telangana.

Dharshak, ein Kunde, der ein Ferienhaus in Chikmagalur gebaut hat, sagt: „Ich habe durch gemeinsame Bekannte von dem Startup erfahren und wollte selbst eines bauen. Chikmagalur erhält starke Regenfälle, besonders während des Monsuns. Auch das Gelände in dieser Region ist anspruchsvoll. Aber trotz geografischer und wetterbedingter Herausforderungen zeigten Harshit und Parikshit einzigartiges Selbstvertrauen und erzielten Erfolge. Es hat mich Rs 15 Lakh gekostet.“

Er fügt hinzu: „Ich vermiete das Haus an Gäste als Homestay, Bird’s Eye Estate. Es bietet Platz für vier Personen, und die Leute verbringen gerne Zeit auf dem Grundstück.“

Parikshit sagt, dass diese Häuser derzeit hauptsächlich als Ferienhäuser dienen. „Wir arbeiten daran, vollwertige Häuser mit nachhaltigen Materialien zu bauen. Im Moment sind wir zufrieden, eine alternative Form des Hausbaus aufgezeigt zu haben, die umweltfreundlich ist und zur Reduzierung der CO2-Emissionen beiträgt“, fügt er hinzu.

Quelle:
Archiv.Gebremst

Herausgegeben von Divya Sethu

Leave a Comment

Your email address will not be published.