Bears volle Liste der Spiele enthüllt

Bears vollständiger Zeitplan für 2022, Details zu jedem Spiel erschien ursprünglich auf NBC Sports Chicago

Holt eure Kalender raus, denn wir kennen endlich das Ganze Bären Zeitplan, dank a volles Leck von Danny Parkins. Nach neun Straßenspielen im Jahr 2021 werden die Bären dieses Jahr neun Spiele auf dem Soldier Field bestreiten. Neben den Divisionsgegnern treten die Bears auch gegen die Mannschaften der NFC East und der AFC East an. Da die Bears letztes Jahr in der NFC North den dritten Platz belegten, treten sie auch gegen die Drittplatzierten der verbleibenden NFC-Divisionen (die 49ers und Falcons) und das drittplatzierte Team der AFC South (Texans) an. zu.

WOCHE 1 VS. SAN FRANCISCO 49ERS

Es gibt so viele Fragen rund um dieses erste Matchup. Wie wird die Beleidigung der Bären aussehen und wie sehr wird sie der von Kyle Shanahan ähneln? Wird Trey Lance wie erwartet beginnen und uns einen ersten Blick auf Lance vs. Justin Fields? Wird Fields ein weiteres unglaubliches Spiel wie sein 4. und 2. Touchdown-Scramble aus dem letzten Jahr hinlegen? Können die Bären dieses Mal gewinnen? In vielerlei Hinsicht ist dieses Matchup der ersten Woche ein perfekter Maßstab für Matt Eberflus, Ryan Poles und die neu gestalteten Bears.

Fields muss nicht lange auf die Gelegenheit warten, die Packers zum ersten Mal auszuschalten. Eberflus, Polen und der Rest der neuen Bären bekommen auch einen ersten Vorgeschmack auf die älteste Rivalität in der NFL, und das alles findet auf nationaler Ebene statt.

WOCHE 3 VS. HOUSTON TEXANS

Lovie Smith kehrt nach Soldier Field zurück. Es ist sicher ein herzliches Willkommen für den ehemaligen Cheftrainer der Bären. Es sieht auch nach dem einfachsten Spiel für die Bären im ersten Viertel der Saison aus.

Die Bears haben die Giants in der vergangenen Saison leicht geschlagen und könnten 2022 mit den Giants ebenfalls auf dem Weg zu einem weiteren Sieg sein. Da die Texans und Giants in aufeinanderfolgenden Wochen auf dem Spielplan stehen, ist ein 2-2-Rekord eine angemessene Untergrenze für den ersten Monat der Saison.

Wenn die Überwindung der Packers das ultimative Ziel in der Division ist, könnte es als kurzfristiges Ziel angesehen werden, an den Wikingern vorbeizukommen. Sowohl die Vikes als auch die Bears stellten in der Nebensaison einen neuen Cheftrainer und einen neuen GM ein. Können die Bären davon profitieren, dass jedes Team gleichzeitig Änderungen vornimmt, um einen Sprung in den NFC-Norden zu wagen?

WOCHE 6 VS. WASHINGTON COMMANDERS (DONNERSTAGNACHT-FUSSBALL)

Die Kommandanten machten einen der größten Headscratching-Moves der Nebensaison, indem sie für Carson Wentz tauschten, der wegen seines schlechten Spiels aus Indianapolis vertrieben wurde. Bears-Fans werden die Möglichkeit haben, aus nächster Nähe zu sehen, ob Wentz in der Lage ist, die Dinge in Washington umzudrehen oder nicht. Oder wird dies der erste Sieg von Fields in der Primetime sein?

Was könnte das dritte Matchup zwischen QBs im zweiten Jahr sein? Mac Jones hatte in der vergangenen Saison die beste Saison unter allen QBs aus der Draft-Klasse 2021, aber wird Fields die Lücke bis Woche 7 geschlossen haben? Außerdem werden die Bären ein Mini-Tschüss gehabt haben, da sie am Montag nach einem Spiel am Donnerstagabend spielen. Sie werden gleich sehen, warum das besonders wichtig ist.

Es gab einige Spekulationen, dass die Bears wieder an Thanksgiving spielen würden, wobei sowohl die Lions als auch die Cowboys auf ihrem Plan stehen würden, aber das hat sich nicht bewahrheitet. Die Cowboys waren in letzter Zeit eines der enttäuschendsten Teams der Liga, angesichts ihres unglaublich talentierten Kaders und des Mangels an Nachsaisonsiegen. Die Bären werden versuchen, diese Enttäuschung noch zu verstärken.

Bears-Fans können sich die überarbeitete Offensive der Dolphins persönlich ansehen. Die Finnen gingen All-In, indem sie für Tyreek Hill tauschten, Left Tackle Terron Armstead verpflichteten und drei neue RBs hinzufügten: Chase Edmonds, Raheem Mostert und Sony Michel. Aber wird Tua Tagovailoa das Zeug haben, um die Offensive zum Laufen zu bringen?

Die Nr. 2 der Gesamtwertung, Aidan Hutchinson, wird sich der Liga inzwischen vorgestellt haben. In Woche 10 stellt er sich jedem vor, der zu diesem Zeitpunkt in der Saison Tackle für die Bears spielt. Zu diesem Zeitpunkt werden wir auch wissen, wie sehr sich die Lions in Dan Campbells zweiter Saison an der Spitze des Teams verbessert haben.

WOCHE 11 BEI ATLANTA FALCONS

Es wird nicht erwartet, dass die Falcons in dieser Saison sehr gut sein werden, wenn man bedenkt, dass viele ihrer Top-Spieler, darunter Matt Ryan, Russell Gage und Foyesade Oluokun, sowie die unbefristete Suspendierung von Calvin Ridley abgereist sind. Wenn die Bären vor Woche 11 eine schwierige Phase haben, könnte dieses Spiel eine gute Gelegenheit sein, sich zu erholen.

WOCHE 12 BEI NEW YORK JETS

Das potenzielle vierte Matchup zwischen QBs aus der Draft-Klasse 2021: Fields vs. Zach Wilson. Viele Experten glauben, dass die Jets den Entwurf 2022 „gewonnen“ haben. Es ist unbestreitbar, dass sie mit ihren drei Erstrunden-Draft-Picks eine Menge Talent hinzugefügt haben, aber wird „den Draft gewinnen“ dieses Jahr zu mehr Siegen auf dem Feld führen?

WOCHE 13 VS. GREEN BAY VERPACKER

Ein weiteres Messstabspiel. Die Bears werden sich mit den Packers vergleichen, da sie die langjährigen Divisionsführer sind. Jetzt können sie sehen, wie sehr sie sich im Laufe der Saison gegenüber den NFC-Nord-Champions verbessert haben. Derzeit führen die Packers die ewige Serie an, 103-95-6.

WOCHE 14 – tschüss

Dies ist ein später Abschied, daher werden sich die Bären wahrscheinlich sehr auf die Pause freuen, damit ihre Körper heilen können. Wenn die Bären in der ersten Saison von Eberflus Probleme haben, wird sich das Team für ein starkes Finish bis 2023 neu formieren wollen. Aber wenn sie wettbewerbsfähigen Fußball spielen, könnte es eine wichtige Zeit sein, sich vor einem Playoff-Push wieder aufzuladen.

WOCHE 15 VS. PHILADELPHIA EAGLES

Wie stark werden sich die Bären nach dem Freilos verbessert haben? Wird es nennenswerte Änderungen im Programm oder im Personal geben? Die Mannschaft von Eberflus startet mit einem weiteren Messlattenspiel in die Schlussphase der Saison. Wie die Bears waren die Eagles in den letzten Jahren ein mittelmäßiges Team in einer schwachen Division, mit Fragen zu ihrem jungen QB. Die Super Bowl-Saison 2017 fühlt sich zu diesem Zeitpunkt wie eine alte Geschichte an.

WOCHE 16 VS. Büffelrechnungen

Das wohl härteste Spiel auf dem Plan kommt spät im Jahr, und es findet an Heiligabend statt. Werden die Bären nach einem Realitätscheck gegen Josh Allen mit Kohle nach Hause kommen? Oder werden sie unerwartete Weihnachtsstimmung in ganz Chicago verbreiten?

WOCHE 17 BEI DETROIT LIONS

Wenn der neue Wide Receiver Jameson Williams beim ersten Mal, als die Bears gegen die Lions antraten, nicht bereit war zu spielen, wird er wahrscheinlich in Woche 17 bereit sein. Natürlich ist es schwierig, Zeitpläne für ACL-Verletzungen vorherzusagen.

WOCHE 18 VS. MINNESOTA WIKINGER

Nennen Sie ein legendäreres Duo als die Bären und Wikinger, die im letzten Spiel der Saison spielen. Ich werde warten. Tatsächlich wird dies jedoch das sechste Mal in den letzten sieben Saisons sein, dass die Bears und Vikes die reguläre Saison gemeinsam beenden.

Klicken Sie hier, um dem Under Center Podcast zu folgen.

Download

Laden Sie MyTeams noch heute herunter!

Leave a Comment

Your email address will not be published.