Bleiben Sie während Bullen- und Bärenmärkten investiert, um Gewinne zu erzielen | Smart Change: Persönliche Finanzen

(Alexander Gutiérrez)

Ein Freund schrieb mir vor zwei Wochen nach einer weiteren schwachen Woche an den US-Märkten. Die Besorgnis und Angst vor einer Rezession hat zugenommen, und er wollte wissen, wie man mit der Volatilität umgeht.

“Was sollte ich tun?” Ich habe eine SMS geschrieben.

Bald sprachen wir über die Bedeutung von investiert bleiben (wenn Sie Aktien besitzen, an die Sie glauben). Es ist einfach zu schwierig, die Höhen und Tiefen des Marktes zu timen. Sogar die Profis, die den ganzen Tag auf Charts schauen, versuchen häufig, den Markt zu timen, landen aber am Ende unterdurchschnittlich.

Wenn Sie verkaufen, werden Sie mit hoher Wahrscheinlichkeit große Gewinne verpassen. Das unterstreicht, warum es wichtig ist, trotz Marktabschwüngen, Euphorie, Hausse, Inflation, Krieg, Zinserhöhungen, Volatilität und mehr investiert zu bleiben.

Die Leute lesen auch…

Wenn Sie beispielsweise mit 10.000 US-Dollar angefangen haben und in den letzten 15 Jahren voll investiert geblieben sind, hätten Sie laut einer Studie von Putnam Investments 24.753 US-Dollar mehr verdient als jemand, der die 10 besten Tage des Marktes verpasst hat. Der Versuch, Ein- und Ausstieg zeitlich abzustimmen, könnte sich als kostspielig erweisen, da einige der besten Tage des Marktes schnell passieren und oft ohne Vorwarnung kommen.

Bildquelle: Getty Images

Die Geschichte lehrt uns, dass heftige Ausverkäufe oft mit scharfen Rallyes einhergehen

Der US-Aktienmarkt war in seiner gesamten Geschichte widerstandsfähig. Aktien erholen sich regelmäßig über längere Zeiträume von kurzfristigen Krisen. Selbst inmitten der heutigen geopolitischen Spannungen, der restriktiven Federal Reserve und der hohen globalen Inflation sagt uns die Geschichte, dass scharfe Rallyes bevorstehen. Wenn wir beispielsweise versuchen, den Tiefpunkt zu timen, könnten wir die besten Tage verpassen, die folgen werden. Es gibt keine Möglichkeit zu wissen, wann die besten Tage kommen, weshalb es wichtig ist, einfach im Spiel zu bleiben.

Angenommen, Sie haben 1980 10.000 US-Dollar in eine Anlage investiert, die den S&P 500 Index abbildet. Wären Sie bis März 2020 investiert geblieben, hätten Sie eine Reihe volatiler Perioden überstanden, darunter 1987, 2000-02, 2008 und März 2020, den schnellsten Bärenmarkt der Geschichte aufgrund der COVID-19-Pandemie. Doch diese anfänglichen 10.000 US-Dollar wären laut Fidelity heute etwa 697.421 US-Dollar wert.

Wenn Sie im selben Zeitraum nur die fünf besten Tage verpasst hätten, hätten Sie viel weniger: 432.411 $. Die 10 besten Tage verpasst? 313.377 $. Und wenn Sie die besten 30 Tage in diesem Zeitraum verpasst haben, sitzen Sie nur auf 115.481 US-Dollar, das sind 581.940 US-Dollar weniger, als wenn Sie investiert geblieben wären.

In volatilen Märkten ist es schwierig, sich auf etwas anderes als das Kurzfristige zu konzentrieren. Aber wenn Sie frühere Marktreaktionen studieren, werden Sie das finden Geduld wird belohnt. Es kann einfach eine Strafe sein, an seinen besten Tagen nicht auf dem Markt zu sein. Das Ein- und Aussteigen und möglicherweise entgangene Gewinne können kostspielig sein.

Die Kraft, den Kurs zu halten

“Halten Sie den Kurs.” Es ist eine gängige Anlageberatung. Tatsächlich ist es so verbreitet, dass es als Klischee angesehen werden könnte. Dennoch ist es wahr: Laut Putnam gab es in den letzten 73 Jahren 13 Bärenmärkte mit Rückgängen von durchschnittlich 25,8 %, bevor sich die Märkte erholten. Jedes Mal erholte sich der Markt und seit 1949 fanden 14 Bullenmärkte statt, die durchschnittlich 50 Monate dauerten und durchschnittlich 136 % zulegten.

Indem Sie versuchen, die schlimmsten Verluste zu vermeiden, könnten Sie sehr gut die Gelegenheiten für die größten Gewinne verpassen. Die Lektion hier ist, dass Sie langfristiges Wachstum verpassen könnten, wenn Sie Ihr Geld auch nur für kurze Zeit aus dem Markt ziehen. Manchmal wackelt der Markt. Manchmal sinken die Preise stark. Denken Sie daran, dass der Markt um etwa 10 % pro Jahr, 20 % alle fünf Jahre und etwa 30 % alle zehn Jahre zurückgeht (2008 und 2020 sind die neuesten Beispiele).

Die Erkenntnis, dass Abschwünge unvermeidlich sind, hat mir geholfen, durch die Turbulenzen zu navigieren. Um die Vorteile des Marktes voll auszuschöpfen, brauchen Sie ein Portfolio, an dem Sie auch in Rückgängen festhalten können. Daher ist es wichtig, die richtigen Aktien zu recherchieren, in die du dein hart verdientes Geld investieren kannst. Das bedeutet, diversifiziert zu bleiben, normalerweise mit mindestens 25 großartigen Aktien, und sich zu verpflichten, diese mindestens fünf Jahre lang zu halten, um sich darauf einzustellen Finanzielle Freiheit. Das bedeutet auch, durch das unvermeidliche Auf und Ab der Märkte an seiner Vorgehensweise festzuhalten, aber auch zu sein bescheiden genug um etwas Bargeld oder “trockenes Pulver” beiseite zu legen, damit Sie sich auf die richtigen Gelegenheiten stürzen können.

Die Quintessenz? Sei geduldig. Halte dich an deinen Plan. Und bleiben Sie investiert, damit Sie die großen grünen Tage nicht verpassen, die den Großteil der Aufzinsung antreiben. Langfristig hat dieser Ansatz zum Glück geführt.

10 Aktien, die uns besser gefallen als Walmart

Wenn unser preisgekröntes Analystenteam einen Anlagetipp hat, kann es sich lohnen, zuzuhören. Schließlich ist der Newsletter, den sie seit über einem Jahrzehnt betreiben, Motley Fool AktienberaterSie haben den Markt verdreifacht.*

Sie haben gerade offenbart, was sie glauben, sind die beste Aktien haben für Investoren, die jetzt kaufen können … und Walmart war keiner von ihnen! Das ist richtig – sie denken, dass diese 10 Aktien noch bessere Käufe sind.

Stock Advisor gibt es ab dem 14.02.21 zurück

The Motley Fool hat eine Verschwiegenheitsrichtlinie.

.

Leave a Comment

Your email address will not be published.