BMW eröffnet neues Werk in China-Xinhua

BMW i3 Elektroautos sind während der Einweihungszeremonie des Werks Lydia von BMW Brilliance Automotive (BBA) im Bezirk Tiexi in Shenyang in der nordostchinesischen Provinz Liaoning am 23. Juni 2022 abgebildet.

Das Werk Lydia von BBA wurde am Donnerstag offiziell eröffnet. Das neue Werk erhöht die jährliche Produktionskapazität der BMW Werke in Shenyang auf 830.000 Fahrzeuge. (Xinhua/Yang Qing)

SHENYANG, 23. Juni (Xinhuanet) — Eine neue Fabrik des Joint Ventures der BMW Group in China wurde am Donnerstag in Shenyang in der nordostchinesischen Provinz Liaoning mit einer Investition von insgesamt 15 Milliarden Yuan (etwa 2,2 Milliarden US-Dollar) eröffnet.

Werk Lydia der BMW Brilliance Automotive Ltd. (BBA), ein Joint Venture zwischen BMW und dem chinesischen Autohersteller Brilliance China Automotive Holdings Ltd., wird die jährliche Produktion von BMW in China auf 830.000 Fahrzeuge steigern, sagte der Autohersteller. Es ist die größte Einzelinvestition des deutschen Autoherstellers in China.

Das im Bezirk Tiexi in Shenyang gelegene Werk Lydia umfasst eine Gesamtfläche von 2,9 Millionen Quadratmetern. Es verfügt über Nebeneinrichtungen wie eine Karosseriewerkstatt, eine Lackiererei, Endmontagelinien und ein großes Rechenzentrum.

Die Anlage ist mit einem Gigabit-5G-Netz abgedeckt, um die Bandbreitenanforderungen für Technologien wie Augmented Reality (AR) und Echtzeit-Videoübertragung zu erfüllen.

„Das Werk Lydia ist die erste Fabrik, die die BMW Group von Anfang an vollständig in einer virtuellen Umgebung geplant und simuliert hat“, sagte Werksleiter Zhang Tao. Sie fügte hinzu, dass sie in der Bauphase gleichzeitig die tatsächliche Baustelle und den Baueffekt über Virtual Reality sehen könne.

Shenyang ist der weltweit größte Produktionsstandort der BMW Group. Die Gesamtzahl der Mitarbeiter der Gruppe in China hat 28.000 überschritten.

Das am 23. Juni 2022 aufgenommene Luftbild zeigt das Werk Lydia von BMW Brilliance Automotive (BBA) im Bezirk Tiexi in Shenyang in der nordostchinesischen Provinz Liaoning.

Das Werk Lydia von BBA wurde am Donnerstag offiziell eröffnet. Das neue Werk erhöht die jährliche Produktionskapazität der BMW Werke in Shenyang auf 830.000 Fahrzeuge. (Xinhua/Yang Qing)

Das am 23. Juni 2022 aufgenommene Foto zeigt die Einweihungszeremonie des Werks Lydia von BMW Brilliance Automotive (BBA) im Bezirk Tiexi in Shenyang in der nordostchinesischen Provinz Liaoning.

Das Werk Lydia von BBA wurde am Donnerstag offiziell eröffnet. Das neue Werk erhöht die jährliche Produktionskapazität der BMW Werke in Shenyang auf 830.000 Fahrzeuge. (Xinhua/Yang Qing)

Ein Elektroauto BMW i3 ist während der Einweihungszeremonie des Werks Lydia von BMW Brilliance Automotive (BBA) im Bezirk Tiexi in Shenyang in der nordostchinesischen Provinz Liaoning am 23. Juni 2022 abgebildet.

Das Werk Lydia von BBA wurde am Donnerstag offiziell eröffnet. Das neue Werk erhöht die jährliche Produktionskapazität der BMW Werke in Shenyang auf 830.000 Fahrzeuge. (Xinhua/Yang Qing)

Das am 23. Juni 2022 aufgenommene Luftbild zeigt das Werk Lydia von BMW Brilliance Automotive (BBA) im Bezirk Tiexi in Shenyang in der nordostchinesischen Provinz Liaoning.

Das Werk Lydia von BBA wurde am Donnerstag offiziell eröffnet. Das neue Werk erhöht die jährliche Produktionskapazität der BMW Werke in Shenyang auf 830.000 Fahrzeuge. (Xinhua/Yang Qing)

Franz Decker, Präsident und CEO von BMW Brilliance Automotive (BBA) Ltd., spricht während der Einweihungszeremonie des Werks Lydia von BBA im Bezirk Tiexi in Shenyang, der nordostchinesischen Provinz Liaoning, am 23. Juni 2022.

Das Werk Lydia von BBA wurde am Donnerstag offiziell eröffnet. Das neue Werk erhöht die jährliche Produktionskapazität der BMW Werke in Shenyang auf 830.000 Fahrzeuge. (Xinhua/Yang Qing)

Das am 23. Juni 2022 aufgenommene Luftbild zeigt das Werk Lydia von BMW Brilliance Automotive (BBA) im Bezirk Tiexi in Shenyang in der nordostchinesischen Provinz Liaoning.

Das Werk Lydia von BBA wurde am Donnerstag offiziell eröffnet. Das neue Werk erhöht die jährliche Produktionskapazität der BMW Werke in Shenyang auf 830.000 Fahrzeuge. (Xinhua/Yang Qing)

BMW i3 Elektroautos sind während der Einweihungszeremonie des Werks Lydia von BMW Brilliance Automotive (BBA) im Bezirk Tiexi in Shenyang in der nordostchinesischen Provinz Liaoning am 23. Juni 2022 abgebildet.

Das Werk Lydia von BBA wurde am Donnerstag offiziell eröffnet. Das neue Werk erhöht die jährliche Produktionskapazität der BMW Werke in Shenyang auf 830.000 Fahrzeuge. (Xinhua/Yang Qing)

Das am 23. Juni 2022 aufgenommene Luftbild zeigt das Werk Lydia von BMW Brilliance Automotive (BBA) im Bezirk Tiexi in Shenyang in der nordostchinesischen Provinz Liaoning.

Das Werk Lydia von BBA wurde am Donnerstag offiziell eröffnet. Das neue Werk erhöht die jährliche Produktionskapazität der BMW Werke in Shenyang auf 830.000 Fahrzeuge. (Xinhua/Yang Qing)

BMW i3 Elektroautos sind am 23. Juni 2022 im Werk Lydia von BMW Brilliance Automotive (BBA) im Bezirk Tiexi in Shenyang in der nordostchinesischen Provinz Liaoning abgebildet.

Das Werk Lydia von BBA wurde am Donnerstag offiziell eröffnet. Das neue Werk erhöht die jährliche Produktionskapazität der BMW Werke in Shenyang auf 830.000 Fahrzeuge. (Xinhua/Yang Qing)

.

Leave a Comment

Your email address will not be published.