Buffalo Bills Zeitplan 2022: 5 Spiele zur Hauptsendezeit, einschließlich Ligaauftakt in LA

Der Weg der regulären Saison für einen der am meisten erwarteten Rechnungen Saisons in der Franchise-Geschichte wurde festgelegt. Die Bills werden von allen in der Liga als legitime Anwärter auf den Super Bowl angesehen NFL-Zeitplaner einverstanden.

Sie sind bereits für fünf Prime-Time-Spiele bestätigt, beginnend mit der Eröffnungsnacht der Liga am Donnerstag, dem 8. September, in Los Angeles gegen den Titelverteidiger Widder. Die Bills werden außerdem zwei weitere Spiele bei „Monday Night Football“ gegen die Bills bestreiten Titanen und Bengalenein Sonntagabendspiel gegen die Packerein Donnerstagabendspiel gegen Patrioten und ein Thanksgiving-Nachmittagsschaufenster gegen die Detroit-Löwen.

Hier ist der vollständige Zeitplan der Bills, einige Imbissbuden und eine sehr frühe Vorhersage, wie er sich entwickeln wird.

Rechnungen 2022 Zeitplan

WOCHE DATUM GEGNER ZEIT

1

8. September

bei Rams

20:20 Uhr ET

2

19. September

19:15 Uhr ET

3

25. September

bei Delfinen

13 Uhr ET

4

2. Okt

bei Raben

13 Uhr ET

5

9. Okt

13 Uhr ET

6

16. Okt

bei Chiefs

16:25 Uhr ET

7

WIEDERSEHEN

8

30. Okt

20:20 Uhr ET

9

6. Nov

bei Jets

13 Uhr ET

10

13. Nov

13 Uhr ET

11

20. Nov

13 Uhr ET

12

24. Nov

bei Löwen

12:30 Uhr ET

13

1. Dez

bei den Patrioten

20:15 Uhr ET

14

11. Dez

13 Uhr ET

15

17./18. Dez

offen

16

24. Dezember

bei Bären

13 Uhr ET

17

Jan. 2

bei Bengalen

20:30 Uhr ET

18

Jan. 7/8

offen

Woche 1 Schlüssel zum Sieg

Beim Saisonauftakt der Liga zu spielen, während die Rams ihre Super-Bowl-Saison feiern, wird für die ganze Welt eine weitere Herausforderung für die Bills. Kürzlich haben sie unter Trainer Sean McDermott in diesen Spielen der regulären Saison mit großem Druck, in denen fast jeder erwartet, dass sie verlieren, recht gut abgeschnitten. Sie müssen die Emotionen beiseite schieben und sich mit einem Rams-Team messen, das das Talent hat, sich zu wiederholen. Die Verteidigung des Zone-Running-Schemas der Rams wird für die Bills von größter Bedeutung sein, da dies dazu beiträgt, den hervorragenden Play-Action-Passing-Angriff von LA aufzubauen. Die Bills haben in der Laufverteidigung gekämpft und werden einen schwierigen frühen Test bekommen.

Must-watch-Spiel: bei Chiefs, Woche 6

Darf es ein anderes Spiel sein? Das letzte Mal, als diese Teams spielten, das „13-Sekunden“-Spiel in der AFC-Divisionsrunde, war es einer der besten Playoff-Kämpfe in der Geschichte der Liga. Bills-Chiefs war ein Klassiker aller Zeiten mit Führungswechseln, großen Spielzügen, Heldentaten in letzter Sekunde und einem dramatischen Ende. Jedes Mal, wenn ein Spiel nur durch ein paar Worte identifiziert werden kann und eine Flut von Emotionen bei den Fans hervorruft, wird es lange in Erinnerung bleiben. Seitdem haben sich einige Dinge geändert, da die Teams außerhalb der Saison unterschiedliche Ansätze verfolgen.

Die Bills haben einen weiteren Schritt nach vorne gemacht, indem sie das Talent ihrer Startaufstellung erhöht haben, obwohl die Chiefs möglicherweise einen kleinen Schritt zurückgetreten sind, indem sie den Star-Empfänger verkauft haben Tyreek-Hügel. In jedem Fall, Josh Allen und die Bills wissen, dass die Chiefs von Patrick Mahomes eines der größten Teams sind, die sich ihnen zum Super Bowl in den Weg stellen. Dies wird die vierte jährliche Reise der Bills nach Kansas City sein, daher werden sie beschuldigt, im Arrowhead Stadium gespielt zu haben.

Harte Dehnung: Wochen 3-6

Die Bills treffen in Folge auf vier potenzielle AFC-Playoff-Teams, drei davon auswärts. Es beginnt mit einer September-Reise nach Miami gegen eine verbesserte Delfine Team, wahrscheinlich bei heißem Wetter, gefolgt von einem Straßenspiel gegen die Rabenein Heimspiel gegen einen hervorragenden Stahler Verteidigung und dann wieder auf die Straße gegen die Erzrivalen Chiefs. Es gibt möglicherweise keine prägendere Strecke im Zeitplan der Bills für die Playoff-Positionierung und Tiebreaker als diese vier Wochen.

Spiel, das härter geworden ist: bei Ravens, Woche 4

Die Ravens haben die Nachsaison in der letzten Saison verpasst, aber es ist schwer, ihnen angesichts ihrer Widrigkeiten etwas vorzuwerfen. Verletzungen bestimmten ihre Saison, da sie Anfang des Jahres fast ihr gesamtes Backfield und dann den Star-Quarterback verloren Lamar Jackson die Strecke hinunter. Erwarten Sie, dass die Ravens in dieser Saison im großen Stil zurück sein werden. Sie sehen aus wie ein AFC-Anwärter, und angesichts ihres seltenen Run-First-Stils werden die Ravens die Bills auf beiden Seiten des Balls testen, wie sie es in den Spielzeiten 2019 und 2020 getan haben.

Spiel(e), die sich die Bills nicht leisten können zu verlieren: vs. DüsenWoche 9 und 14

Die einfache Antwort wäre gewesen Bären oder Lions basierend auf ihren Dienstplänen, aber eine Niederlage gegen sie hätte keinen Einfluss auf die anfänglichen Tiebreak-Szenarien für die Nachsaison. Stattdessen geht dieser an das Team, das die Bills in der AFC vor allen anderen Gegnern schlagen sollten. Die Jets haben in dieser Nebensaison viele Dinge richtig gemacht und gut gedraftet, aber sie sind wahrscheinlich ein Jahr davon entfernt, ein Impact-Team in der AFC East zu werden. Wenn Sie die Super Bowl-Ziele der Bills betrachten, könnte es für die Bills alles bedeuten, zwei Divisions- und Conference-Siege in der Hand zu haben, und möglicherweise in der Nachsaison ein Tschüss in der ersten Runde oder einen Heimvorteil zu erzielen.

Beste Offensive der Bills: Bengals (Woche 17)

Obwohl die Chiefs vielleicht eines ihrer Top-Empfangsziele aufgegeben haben, haben die Bengals nur ihre vorübergehende Offensive als verstärkt Joe Burrow, Ja’Marr Chase und Tee Higgins wird als eines der aufregendsten Trios der Liga arbeiten. Sie haben in dieser Nebensaison viel in ihre Offensive Line investiert und haben es immer noch getan Joe Mixon, einer der besten Running Backs der Liga. Der Showdown zur Hauptsendezeit in der späten Saison dürfte zwischen zwei dynamischen Angriffen viel Spaß machen.

Beste Verteidigung der Bills: Packers (Woche 8)

Jeder betrachtet die Packers als das Team von Aaron Rodgers, aber ihre Verteidigung könnte der wichtigste Grund für ihren Erfolg im Jahr 2022 sein. Sie haben hervorragende Spieler auf allen Ebenen des Verteidigers Kenny ClarkEdge-Rusher Preston Smith und Rashan Gary und Cornerbacks Jaire Alexander und Eric Stoke, um ein paar zu nennen. Und sie fügten in der ersten Runde zwei äußerst talentierte Georgia-Spieler als Verteidiger hinzu Devonte Wyatt und Linebacker Kai Walker. Wenn die Packers in Woche 8 gesund sind, sollte es ein lustiger Kampf zwischen einer talentierten Verteidigung und einer erstklassigen Offensive von Bills werden.

Voraussichtlicher Rekord: 13-4

Obwohl einige entmutigende Spiele auf dem Spielplan stehen, haben die Bills wahrscheinlich den talentiertesten Kader der Welt NFL, und die meisten dieser Spieler sind seit Jahren zusammen. Ihr Zeitplan ist so ausgelegt, dass sie einen späten Lauf machen, da sie die meisten dieser Teams schlagen sollten. Die Saison 2022 hat das Potenzial, eine der besten regulären Saisons in der Franchise-Geschichte hervorzubringen.

Voraussichtliches AFC East-Finish: Erster

1. Rechnungen. 2. Delfine. 3. Patrioten. 4. Düsen. Obwohl die Dolphins einen großen Schritt außerhalb der Saison gemacht haben, der sie in die Playoffs bringen und 2022 an den Patriots vorbeiziehen wird, sind sie immer noch knapp unter den Bills. Wenn die Räder nicht abfallen, werden die Bills zum dritten Mal in Folge die AFC-Krone holen und sich in der Nachsaison mindestens ein Heimspiel sichern. In den letzten zwei Jahren sind die Rechnungen eine dominante 11-1 in der Division.

(Foto von Josh Allen: Joshua Bessex/Getty Images)

.

Leave a Comment

Your email address will not be published.