College Football Playoff Dark Horse-Anwärter: Ein Team von jeder Power Five-Konferenz, das 2022 zu sehen ist

Als die Frühjahrsübungen 2021 brachen, war das nicht zu erahnen Michigan und Cincinnati würde im College Football Playoff-Feld mit sein Clemson und Oklahoma Zuhause sitzen. College-Football bietet uns immer das Unerwartete, aber es ist nie zu früh, um unsere Schüsse mit Dark Horse-Anwärtern auf die CFP dieser Saison zu geben.

Um unseren Umfang an “dunklen Pferden”-Teams einzuschränken, schließen wir die 14 Teams mit Quoten von 50-1 oder besser aus Alabama, Unsere Dame, Utah und eine Reihe weiterer Optionen. Keine Sorge, damit kämpfen immer noch mehr als 50 Teams um ihre Position.

Hier sind Teams von jeder Power Five-Konferenz, die unseren Kriterien für dunkle Pferde entsprechen, die die Welt schockieren und das Feld gewinnen könnten.

Caesars Sportsbook Quoten: 150-1

Das Wolfsrudel hat sich im letzten Jahrzehnt effektiv an der Grenze zwischen gut und großartig bewegt. Der Kader von Dave Doeren hat seit 2014 bis auf eine Saison zwischen sieben und neun Spiele gewonnen, einschließlich eines 9-3-Jahres im Jahr 2021, das zu mehr hätte führen können, wenn das Bowl-Spiel nicht abgesagt worden wäre.

Jetzt ist North Carolina State der einzige Top-15-Kader der Nachsaison, der unter den ersten 15 landet Rücklauf der Produktion. Insbesondere das Wolf Pack ist die Nummer 5 in der defensiven Rückkehrproduktion, aber potenzieller All-ACC-Quarterback Devin Leary wird dafür sorgen, dass die Offensive in Bewegung bleibt.

NC State war kurz davor, 2021 um die Konferenzmeisterschaft zu kämpfen, kam aber nur knapp vorbei. Kreisen Sie am 30. September ein Matchup auf der Straße gegen Clemson ein – es könnte der ACC Atlantic entscheiden.

Caesars Sportsbook Quoten: 75-1

Penn State ist wieder einen Quarterback entfernt. Im Gegensatz zur letzten Saison haben die Nittany Lions mehr als einen brauchbaren Signalrufer im Raum, um das Wort zu erheben.

Sean Clifford ist zurück für eine weitere Gelegenheit, die Rekordbücher der Penn State nach einer verletzungsgeplagten Saison neu zu schreiben. Alle Augen werden jedoch auf den Neuling Drew Allar gerichtet sein, den Quarterback Nr. 1 und die Nr. 3 in der Gesamtwertung Top247-Platzierungen. Zusätzlich Sicherung Christian Veilleux hat einige ermutigende Anzeichen gezeigt.

Penn State hat sich einen beständigen defensiven Ruf aufgebaut und sollte in der Lage sein, ihn aufrechtzuerhalten, nachdem er in der zweiten Runde des Entwurfs zwei Star-Verteidiger verloren hat. Die große Auswahl an Optionen beim Quarterback könnte jedoch das sein, was Penn State endlich braucht, um in den Playoff-Mix einzusteigen.

Caesars Sportsbook Quoten: 60-1

Die Bären verteidigen die Big 12-Champions, aber ihre Quoten von 60:1 drängen sie immer noch außerhalb der Top 15 der nationalen Meisterschaftsquoten. Trotz der Niederlage von sechs Spielern im NFL Draft hat Baylor immer noch eine faszinierende Chance, sein erstes College Football Playoff zu erreichen.

Baylor verfügt über die besten Gräben der Big 12 auf beiden Seiten des Balls mit vier Offensiv-Linemen und jedem Defensiv-Lineman zurück. Die Bären fügten auch einen faszinierenden Innenarchitekten hinzu Jaxon-Spieler aus Tulsa um die Einheit neben dem zukünftigen NFL Draft Pick zu stärken Siaki Ika beim Nose Tackle.

Die große Frage, ob Baylor den Schritt macht, kommt beim Quarterback. Die Bären erhöhten im zweiten Jahr Blake Shapen zum Startjob nach Gerry Bohanon leitete das erfolgreichste Team in der Programmgeschichte. Während Bohanon solide war, bringt Shapen ein neues Aufwärtsniveau, das sich bei Oklahoma als nützlich erweisen könnte BYU auf dem Zeitplan.

Caesars Sportsbook Quoten: 200-1

Die drei Teams mit echten Playoff-Chancen liegen alle innerhalb einer Quote von 50:1, also zwang uns der Weg zum Pac-12, kreativ zu werden. Letztendlich dauerte es sechs Jahre, bis wir eines von zwei Programmen in der Konferenz mit einem Playoff-Auftritt im Namen fanden.

Washington war letzte Saison 4-8, aber die Katastrophe außerhalb des Feldes im Zusammenhang mit Jimmy Lakes Amtszeit verdeckte, was durchweg eines der beständigsten Programme des College-Footballs war. Die Offensive war besonders schlecht, aber der neue Trainer Kalen DeBoer hat überall, wo er trainiert hat, dynamische Einheiten produziert. Wenn die Verteidigung nicht stark abfällt, gibt es ein Zwei-Wege-Potenzial.

Die Huskies belegten 2021 landesweit Platz 17 in der Talentzusammensetzung, genau in der Reichweite von Michigan, Penn State und Bundesstaat Florida. DeBoer fügte eine Top 25 nationale Transferklasse hinzu, darunter Indiana Quarterback Michael Penix und vier Skill-Position-Spieler. Die Zutaten für eine Trendwende gehen nach Seattle.

Caesars Sportsbook Quoten: 125-1

Offensichtlich erfordert die Suche nach einem dunklen Pferd in der SEC bei so vielen einfachen Konkurrenten im Feld ein wenig zusätzliche Beinarbeit. Wenn es ein Team gibt, das bereit ist, einige Samstage im Herbst zu ruinieren, dann sind Sam Pittman’s Hogs dieses Team.

Die Razorbacks bauten auf einem starken Debüt mit einer 9-4-Saison und dem Sieg über Penn State im Outback Bowl auf. Arkansas gewann fünf seiner letzten sechs Spiele und verlor nur gegen die damalige Nr. 2 Alabama um sieben Punkte.

Ein paar wichtige Teile gehen an die NFL, aber Quarterback KJ Jefferson sollte nur hinter einer Offensive Line wachsen, die immer exzellent sein sollte. Die Razorbacks bekommen Cincinnati, South Carolina und Texas A&M in den ersten vier Wochen der Saison, die nach Alabama führen. Wir wissen schnell, was uns erwartet.

Rich-Strike-Wetten

Am Samstag sorgte Rich Strike für die größte Überraschung der Welt Kentucky Derby seit 1913. Überraschungen machen den Sport großartig, also haben wir uns entschieden, ein paar weitere Außenseiter-Wettoptionen zusammenzustellen, die die 80-1-Quoten von Rich Strike entweder erreichen oder übertreffen, um alles zu gewinnen.

Kentucky (125-1): Hey Will LevisSie will Chris Trapasso viel zu früh gerecht werden Scheinentwurf 2023 Sie als Nr. 1 zu wählen? Ich habe das Ding gerade. Kentucky gewann letztes Jahr zum zweiten Mal 10 Spiele und kehrte als Star zurück, der Chris Rodriguez neben Levis zurücklief. Mit einer stets hervorragenden Verteidigung auf der anderen Seite und einem überschaubaren Zeitplan, der zu einem Showdown mit führt Georgia am 18. November, warum nicht die ‘Cats?

BYU (200-1): BYU-Bewertung unten North Carolina, Bundesstaat Iowa und UCLA fühlt sich verrückt an, aber ich bin kein Quotenmacher. Die Cougars haben einen beeindruckenden Zeitplan mit Baylor, Oregon, Notre Dame und Arkansas auf der Agenda. BYU bringt auch eine Reihe von Stars aus einem fantastischen Team zurück, darunter Quarterback Jaren Halle und Empfänger Puka Nacua. Die perfekte Mischung aus Talent und Möglichkeiten ist vorhanden, insbesondere in einer möglicherweise turbulenten Saison 2022.

Houston (300-1): Wie BYU landen diese Cougars technisch gesehen nicht auf unserer Liste, weil sie ein Group-of-Five-Programm sind. Aber da Cincinnati neun NFL-Spieler absolviert hat, könnte Houston die neue kluge Wette sein, um das College Football Playoff-Feld von der AAC zu schaffen. UH ging 12-2 mit einem Sieg vorbei Kastanienbraun in der Birmingham Bowl und kehrt als Star-Quarterback zurück Clayton-Melodie und Empfänger Nathaniel Dell. Mit UTSA und Texas Tech Auf der Non-Conference-Liste gibt es überschaubare Möglichkeiten, um Schwung zu erzeugen.

Leave a Comment

Your email address will not be published.