Corning Stock ist ein Technology Value Play

Hersteller von Glas- und optischen Technologieprodukten Corning (NYSE:GLW) Die Aktie hat sich als sehr widerstandsfähig erwiesen, da sie beim Nasdaq 100-Index nur im Minus (-1 %) im Vergleich zum Minus (-23 %) ist. Der Hersteller von Gorilla-Glas, COVID-19-Impfstofffläschchen und Glassubstraten, die für LED-Displays und Glasfasern verwendet werden, profitiert trotz weltweiter Verbreitung von einer Reihe von Rückenwinden Lieferkette Störung. Das Geschäft verteilt sich auf 122 Werke in 15 Ländern. Der CEO erklärte, dass die Nachfrage nach Corning-Inhalten in der Zukunft „nie größer war“. Das Glasangebot bleibt knapp, aber die Preissetzungsmacht hat es Corning ermöglicht, höhere Preise für langfristige Verträge auszuhandeln, um zur Minderung beizutragen Waren kosten Inflation. Datacenter baut Rückenwind aus, der nach einer glasfaserreichen drahtlosen Bereitstellung verlangt, und hat es der optischen Kommunikation ermöglicht, das größte Umsatzsegment für Corning zu werden. Die Mehrheitsbeteiligung des Unternehmens an Hemlock markiert seinen Fußabdruck im Bereich des ultrareinen Polysiliziums, das in der verwendet wird Halbleiter und Solarindustrie. Das Unternehmen sicherte sich mehrjährige Verpflichtungen als verlängerbar der Energiebedarf wächst weiter. Umsichtige Anleger, die ein Engagement in der Glassubstrattechnologie suchen, die in der gesamten Technologie verwendet wird, und Energie Sektoren können nach opportunistischen Pullbacks bei Corning-Aktien Ausschau halten.



MarketBeat.com – MarketBeat

Ergebnisveröffentlichung Q1 Geschäftsjahr 2022

Am 04. Am 26. Februar 2022 veröffentlichte Corning die Ergebnisse des ersten Quartals 2022 für das Quartal, das im März 2022 endete. Das Unternehmen meldete einen Gewinn je Aktie (EPS) von 0,54 $ ohne einmalige Posten und übertraf damit die Konsensschätzung der Analysten von 0,49 $ um 0,05 $. Die Einnahmen stiegen im Jahresvergleich (YoY) um 14,7 % auf 3,74 Milliarden US-Dollar und übertrafen damit die Analystenschätzungen von 3,55 Milliarden US-Dollar. Die Kernbruttomargen stiegen sequenziell um 36,6 % im Jahresvergleich. Wendell Weeks, CEO von Corning, kommentierte: „Wir haben einen hervorragenden Start in das Jahr 2022 hingelegt, angetrieben von einer breit angelegten Stärke in allen unseren Geschäftsbereichen – angeführt von einem Umsatzwachstum von 28 % im Jahresvergleich bei Optical Communications und anhaltend günstigen Preisen bei Display. Im ersten Quartal stieg der Umsatz des Unternehmens im Jahresvergleich um 15 %, wobei der EPS mit 20 % sogar noch schneller wuchs. Wir haben uns erfolgreich in einem komplexen geopolitischen und externen Betriebsumfeld bewegt, und unsere Innovationen und Preismaßnahmen haben zu einer verbesserten Rentabilität beigetragen.“

Führung anheben

Corning gab seine Prognose für das zweite Quartal des Geschäftsjahres 2022 mit EPS-Schätzungen zwischen 0,54 und 0,59 US-Dollar gegenüber Konsensschätzungen von Analysten von 0,55 US-Dollar bei Umsätzen zwischen 3,70 Mrd. US-Dollar und 3,90 Mrd. US-Dollar gegenüber Konsens-Analystenschätzungen von 3,69 US-Dollar heraus. Das Unternehmen steigerte seinen Umsatz für das Gesamtjahr 2022 auf über 15 Milliarden US-Dollar, wobei der Umsatz im hohen einstelligen Prozentbereich wuchs und der Gewinn pro Aktie einige Prozentpunkte schneller anstieg als der Umsatz.

Takeaways für Telefonkonferenzen

CEO Weeks hatte einen optimistischen Ton, als er die starke Leistung im Quartal zusammenfasste und das 20 %ige EPS-Wachstum im Jahresvergleich und 15 % Umsatzwachstum im Quartal hervorhob. Er wies auch auf die Bruttomarge von 36,6 % und die operative Marge von 17,6 % hin, was auf eine anhaltende Effizienz im Jahresvergleich durch Preissetzungsmacht in einer traditionell schwachen Zeit hindeutet. Das Unternehmen war im Vorquartal präventiv, um Kunden auf steigende Preise bei langfristigen Verträgen hinzuweisen, um sich an den steigenden Kosten zu beteiligen. Er erwartet, dass die Preise bis ins zweite Quartal hinein weiter steigen werden, da das Glasangebot knapp bleibt. Der Umsatz der optischen Kommunikation stieg im Jahresvergleich um 28 % und machte 32 % des Gesamtumsatzes aus. Sie stellt das größte Umsatzsegment dar. Betreiber bauen ihre Netzwerke weiter aus, da der Bau von Rechenzentren immer schneller nach glasfaserreichen drahtlosen Installationen verlangt. Der Umsatz der Kunden für mobile Elektronik stieg um 9 %, was auf die starke Nachfrage nach seinen Premium-Abdeckungsmaterialien und fortschrittlichen optischen Produkten zurückzuführen war. Das Unternehmen hebt die jährlichen Umsatzerwartungen auf über 15 Milliarden US-Dollar an. Er bemerkte auch, dass Corning 80,5 % von Hemlock besitzt, das ultrareines Polysilizium für die Computerchip- und Solarindustrie herstellt.

Opportunistische Pullback-Niveaus des GLW

Verwenden die Gewehrkarten auf wöchentlichen und täglichen Zeitrahmen bietet einen genauen Überblick über die Landschaft für GLW-Bestände. Der wöchentliche Gewehr-Chart erreichte seinen Höhepunkt nahe der 4,36 $ Fibonacci (fib)-Niveau. Die Aktien brachen ein und erreichten bei 33,46 $ Fib einen Tiefpunkt, als sie bei ihrer Gewinnveröffentlichung eine Rallye inszenierten. Der wöchentliche Abwärtstrend des Gewehr-Charts wurde durch die Gewinnlücke unterbrochen. Dies führte dazu, dass sich der Widerstand des gleitenden 5-Perioden-Durchschnitts (MA) in eine Unterstützung verwandelte, als er ins Stocken geriet. Der wöchentliche 15-Perioden-MA blieb ebenfalls bei 38,04 $ stehen, während der wöchentliche 50-Perioden-MA knapp darüber bei 38,75 $ lag. Die wöchentliche 200-Perioden-MA-Unterstützung liegt bei 33,53 $. Der stochastische Absturz ist ins Stocken geraten und versucht, wieder nach oben zu steigen, während er sich unter dem 20er-Band befindet. Die Wochenzeitung Marktstruktur niedrig (MSL) Kaufauslöser über dem Niveau von 38,26 $. Das tägliche Rifle-Chart hat einen Ausbruch mit einem steigenden 5-Perioden-MA bei 36,55 $, der den täglichen 50-Perioden-MA bei 36,59 $ mit einem steigenden 15-Perioden-MA bei 35,47 $ überlappt. Die täglichen oberen Bollinger Bands (BBs) liegen bei 38,12 $, da sie sich mit dem täglichen 200-Perioden-MA bei 38,21 $ überschneiden. Der tägliche Stochastik hat einen stochastischen Mini-Welpen über dem 80er-Band. Umsichtige Anleger sollten auf opportunistische Pullback-Niveaus warten, um ein Engagement bei den Niveaus von 35,32 $ Fib, 33,46 $ Fib, 31,67 $ Fib, 30,04 $ Fib, 27,34 $ Fib, 26,21 $ Fib und 25,22 $ Fib in Betracht zu ziehen. Die Aufwärtsbewegungen reichen von der Fib-Marke von 40,76 $ bis zur Fib-Marke von 49,56 $.

Corning Stock ist ein Technology Value Play

.

Leave a Comment

Your email address will not be published.