Cowboys 2022 NFL-Zeitplan: Woche für Woche Matchups, Daten, Zeiten, Fernsehsender, Vorschauen

Tee Dallas Cowboys Gehen Sie mit hohen Erwartungen in eine neue Saison und versuchen Sie, das erste Team zu werden, das seit dem NFC East-Meister wiederholt Philadelphia Eagles vollbrachte das Kunststück von 2001 bis 2004. Dallas erlebte Offseason-Verluste von Wide Receiver amari cooperpass rusher Randy Gregoryund anpacken La’El Collins in der freien Hand, was den Weg zur Wiederholung viel schwieriger macht als erwartet.

Dallas hat immer noch Dak Prescott beim Quarterback u Cee Dee Lamm und Michael Gallup am Wide-Receiver. Hesekiel Elliott kehrt in seinem Streben nach einer Aufholjagd zurück zum Running Back (seine Yards pro Spiel sind seit seinem Eintritt in die Liga in jeder Saison zurückgegangen), während Toni Pollard Es wird erwartet, dass es noch explosivere Spielzüge für die Offensive Nr. 1 in Bezug auf erzielte Punkte und Gesamtyards aus der letzten Saison bietet.

Dan Quinn wird im Jahr 2 zurück sein, um die Verteidigung anzuführen, angeführt vom amtierenden Defensiv-Rookie des Jahres Micha Parsons und der Interception-Leader der Liga Trevon Diggs. Die Cowboys müssen ihre Playoff-Probleme lösen, um Super-Bowl-Anwärter zu werden, obwohl sie einen Kader haben, der talentiert genug ist, um dorthin zu gelangen.

Die Cowboys-Saison 2002 wird wieder spannend, da Dallas weiterhin um die NFC-Vorherrschaft kämpft. Nachfolgend finden Sie einen vollständigen Überblick über die Teams, die dieses Jahr gegen die Cowboys antreten werden, sowie einen Überblick über ihren 18-wöchigen Zeitplan für die reguläre Saison (sobald bekannt gegeben).

Gegner 2022

Adler (Heim, Auswärts): Philadelphia wird voraussichtlich der größte Herausforderer für Dallas im NFC East sein, da die Cowboys Secondary getestet werden AJ Braun und DeVonta Smith. Dallas hat Philadelphia in der vergangenen Saison besiegt, da eines der Matchups seit 2003 jedes Jahr zur besten Sendezeit stattfindet.

Kommandanten (Heim, Auswärts): Dallas wird sehen carson gingz zweimal im Jahr, da Wentz mit Washington wieder im NFC East ist. Dallas hat Washington im Jahr 2021 besiegt und fünf seiner letzten sieben gegen die Commanders gewonnen.

Riesen (Heim, Auswärts): Die Cowboys werden einem bekannten Gegner gegenüberstehen Daniel Jones, aber er wird einen neuen Haupttrainer in Brian Daboll haben. Dallas hat letztes Jahr New York besiegt und die Cowboys haben neun ihrer letzten zehn gegen die Giants gewonnen.

Bären (Heimat): Dallas wird sehen Justin Fields zum ersten Mal, da die Cowboys seit 2016 zu Hause nicht mehr gegen die Bears angetreten sind. Wie der Rest der NFC East werden die Cowboys ein Auge auf ein wiederaufbauendes Bears-Team werfen.

Löwen (Heimat): Die Lions haben Dallas seit der Saison 2013 nicht mehr geschlagen, wobei die Cowboys vier Mal in Folge gegen sie gewonnen haben. Erstmals seit 2019 treten die traditionellen Gastgeber der Thanksgiving-Spiele gegeneinander an.

Texas (Heimat): Die texanische Rivalität zwischen den Cowboys und den Texanern wird wieder aufgenommen, diesmal im AT&T-Stadion – wo die Texaner bei ihrem einzigen Auftritt (2014) fielen. Houston hat Dallas auf der Straße noch nie geschlagen.

Fohlen (Heimat): Die Cowboys werden sehen Matt Ryan in einer anderen Uniform, da dieses Spiel eines der härteren Heimspiele auf dem Zeitplan sein wird. Indianapolis hat Dallas seit 1984 nicht mehr auf der Straße besiegt – das erste Jahr der Colts in Indianapolis.

Freibeuter (Heimat): Tom Brady kommt zum ersten Mal als Mitglied der Buccaneers ins AT&T Stadium, einer Neuauflage des letztjährigen Thrillers zur Saisoneröffnung in Tampa Bay. Zuletzt spielte Brady 2015 in Dallas.

Bengalen (Heimat): Die Cowboys werden sehen Joe Burrow zum ersten Mal, da das Duell mit dem verteidigenden AFC-Meister ein heißes Ticket sein wird. Cincinnati hat Dallas seit 1988 nicht mehr in Dallas geschlagen.

Packer (Weg): Die Cowboys gehen zum Lambeau Field, um sich zu stellen Aaron Rodgers und die Packers in einem Kampf um die NFC-Vorherrschaft. Dallas hat drei Mal in Folge gegen Green Bay verloren, der letzte Sieg kam 2016.

Jaguare (Weg): Die Cowboys bekommen ihren ersten Blick auf Trevor Lawrencetraf aber mit Jaguars-Trainer Doug Pederson auf einen alten Feind – trainierte die Eagles von 2016 bis 2020. Dallas tritt zum ersten Mal seit 2014 in Jacksonville auf.

Titanen (Weg): Cowboys-Fans werden sicherlich eine Party in Nashville veranstalten, wenn Dallas gegen den Titelverteidiger AFC South antritt. Dallas hat seit Weihnachten 2000 nicht mehr in Nashville verloren, aber Derrick Henry wird eine schwierige Aufgabe.

Wikinger (Weg): Ein weiteres Duell zwischen den Cowboys und Vikings, die sich zum vierten Mal in Folge treffen – das dritte Mal in Folge in Minnesota. Die Cowboys haben diese beiden Meetings gewonnen.

Widder (Weg): Die Cowboys treffen bei ihrer dritten Reise in Folge ins SoFi-Stadion auf den Titelverteidiger der NFC (gespielt im Ladegeräte dort in der letzten Saison und die Rams dort im Jahr 2020). Dallas hat die Rams in Los Angeles seit 1990 nicht mehr geschlagen.

Vollständiger Zeitplan für 2022

1

vs. Freibeuter

11. September

20:20 Uhr

ABC

2

vs. Bengalen

18. September

16:25 Uhr

CBS

3

bei Giants

26. Sept. (Montag)

20:15 Uhr

ESPN/ABC

4

vs. Kommandanten

2. Okt

13 Uhr

Fuchs

5

bei Rams

9. Okt

16:25 Uhr

Fuchs

6

bei Adler

16. Okt

20:20 Uhr

ABC

7

vs. Löwen

23. Okt

13 Uhr

CBS

8

vs. Bären

30. Okt

13 Uhr

Fuchs

9

WIEDERSEHEN

10

in Greenbay

13. Nov

16:25 Uhr

Fuchs

11

bei Vikings

20. Nov

16:25 Uhr

CBS

12

vs. Riesen

24. November (Erntedankfest)

16:25 Uhr

Fuchs

13

vs. Fohlen

4. Dez

20:20 Uhr

ABC

14

vs. Texas

11. Dez

13 Uhr

Fuchs

15

bei Jaguar

18. Dezember

13 Uhr

Fuchs

16

vs. Adler

24. Dez. (Samstag)

16:25 Uhr

Fuchs

17

bei Titanen

29. Dez. (Donnerstag)

20:15 Uhr

Amazonas

18

bei Kommandanten

Jan. 7 oder 8

offen

offen

Leave a Comment

Your email address will not be published.