Das Pixel 6a markiert die Rückkehr von Google nach Indien, aber wird es gelingen?

Das Pixel 4a kam ein paar Monate zu spät nach Indien, aber das hinderte es nicht daran, sofort ein Hit zu werden – etwas, das man nicht oft über Google-Telefone sagt –, indem es den Wert-Sweetspot traf. Aber das war vor zwei Jahren, und seitdem hat das südasiatische Land kein Google-Handy mehr gesehen. Nach zweijähriger Pause hat das Warten bald ein Ende: das Budget Pixel 6a wird in den kommenden Monaten seinen Weg nach Indien finden. Es könnte keinen besseren Zeitpunkt für den Wiedereintritt des preisgünstigen Pixel-Telefons auf den indischen Markt geben, aber sein Erfolg hängt von einem Schlüsselfaktor ab.

Das Pixel 6a kommt jedoch nicht so schnell nach Indien. VERFÜGT ÜBER twittern von Google India nach der Haupt-Keynote von Google I/O erwähnt vage „später in diesem Jahr“ als Startzeitplan. Die Situation ist auch in anderen Dutzend Märkten nicht viel anders, einschließlich der USA, wo das Mobilteil im Juli eingeführt wurde. Aber das ist immer noch eine Verbesserung gegenüber dem Pixel 5a, das aufgrund der Lieferkettenbeschränkungen während der Pandemie nie außerhalb Japans und der USA erhältlich war.

ANDROIDPOLIZEI-VIDEO DES TAGES

Die Verzögerung kann tatsächlich eine gute Sache sein (für Google)

Im Jahr 2020 war das Indien-Debüt des Pixel 4a auch einige Monate hinter den USA zurückgeblieben. Google hat es so geplant, dass es zu den Mega-Verkäufen passt, die in den Wochen passiert sind im Vorfeld von Diwali, aber das Unternehmen hatte Mühe, mit der hohen Nachfrage Schritt zu halten. Einzelhändler machen normalerweise einen großen Teil ihres jährlichen Telefonumsatzes während der Diwali-Saison, und das könnte Google den Kickstart geben, den es auf dem indischen Markt so dringend braucht.

Unter der Annahme, dass Google dieses Mal ähnliche Pläne hat, könnte das Pixel 6a irgendwann Anfang Oktober auf den Markt kommen. Aber das ist nichts weiter als eine Vermutung, und wenn man bedenkt, wie volatil die Lieferketten in letzter Zeit waren, würde es eine Menge Dinge brauchen, um richtig zu laufen, damit das Pixel-Telefon es rechtzeitig schafft. Interessanterweise kürzlich ein Tippgeber getwittert dass die indische Veröffentlichung mit der der USA zusammenfallen könnte, dh. bis Ende Juli.

Quelle: Google

Aber diese monatelange Verzögerung bringt auch einige Nachteile mit sich. Der Enthusiasmus der Kaufinteressenten wird mit der Zeit zwangsläufig abflauen. Und angesichts der Schnelllebigkeit der lokalen Smartphone-Industrie wird es in ein paar Monaten eine Menge Optionen zur Auswahl geben. Man kann die Fähigkeit der chinesischen Smartphone-Hersteller nicht außer Acht lassen, sich schnell anzupassen und auf Veränderungen auf dem Markt zu reagieren, was diesmal das Pixel 6a ist.

Pixelvorteil

Unabhängig davon, wie schnell die Konkurrenz auf Googles mittleres Angebot reagiert, gibt es bestimmte Dinge, die ein Pixel jeden Tag besser machen würde. Telefone der Mittelklasse Machen Sie gute Fotos bei Tageslicht, neigen aber dazu, bei schwachem Licht zu kämpfen. Aber Pixel, selbst die A-Serie, glänzen in allen Szenarien. Und das 6a erhält sogar alle KI-fähigen Kameratricks seiner teureren Geschwister, die das Telefon einzigartig für sich positionieren.

Quelle: Google

Das saubere Software-Erlebnis des Pixels hebt sich auch im Vergleich zu den stark geladenen Skins seiner Konkurrenten ab. Motorola ist die einzige andere Marke, die ein ähnlich übersichtliches Betriebssystem anbietet, aber sein Update-Engagement hinkt Googles Day-One-Updates hinterher. Der Maßstab, den Pixel-Telefone gesetzt haben, könnte wahrscheinlich sogar andere Marken wie OnePlus und Xiaomi dazu bringen, ihr Spiel zu verbessern, um einen besseren und kontinuierlichen Software-Support anzubieten.

Wenn ein Pixel die Chance hat, in Indien groß herauszukommen, dann ist es das Pixel 6a.

Aber das ist noch nicht einmal das Beste. Mit dem benutzerdefinierten Tensor-Chip von Google, der in das Budgetsegment vordringt, ist das neue Pixel 6a in Bezug auf die Leistung mit dem Pixel 6 Pro und anderen Flaggschiffen vergleichbar. Das spricht dagegen iPhoneSE– abzüglich des datierten Designs.

Es wird viel brauchen, um Marken wie Xiaomi und Realme zu schlagen, die auf dem indischen Markt stark vertreten sind. Aber wenn man alles berücksichtigt, was das neue preisgünstige Google-Telefon auf den Tisch bringt, ist es das Pixel 6a, wenn ein Pixel eine Chance hat, in Indien groß rauszukommen.

Wenn der Preis zählt – sehr

Wer den indischen Smartphone-Markt verfolgt, weiß, dass Preissegmente hier etwas anders funktionieren. Ein Telefon, das mehr als 40.000 £ (~520 $) kostet, gilt als Premium, und der Preis des Pixel 6a mit Steuern kommt dieser Marke ziemlich nahe. Daher wird es für Google entscheidend, unter dieser Zahl zu bleiben, damit sich das Pixel 6a für Käufer lohnt.

Zum Glück für Google boomt die Preisklasse von 30 bis 40.000 £ im Land, obwohl die meisten Verkäufe in den unteren Segmenten getätigt werden. Das gestiegene Verbraucherinteresse hat dazu geführt, dass alle großen Unternehmen Dutzende guter Optionen anbieten. Aber den meisten dieser Telefone fehlt das überlegene Gesamterlebnis, das Käufer in diesem Segment wünschen – ein Erlebnis, das das Google Pixel 6a bietet.

Für Google ist es jedoch nicht alles rosig, da Apple die gleiche Preisklasse im Auge hat. Bewaffnet mit der lokalen Herstellung (was zu niedrigeren Steuern führt), gehörten die stark reduzierten iPhone 12- und 11-Serien während des Diwali-Ansturms im letzten Jahr zu den Bestsellern. Während es für Google immer noch relativ einfach sein mag, Käufer von anderen Android-Handymarken abzuwerben, könnte sich der Wettbewerb mit Apple als schwierige Aufgabe erweisen, insbesondere wenn iPhones einen erstrebenswerten Wert haben.

Der Erfolg des Pixel 6a wird ausschließlich von einem Faktor abhängen – dem Preis.

Indien war noch nie ein vorrangiger Markt für Google-Hardware. Seit dem Pixel 3 ist kein Pixel-Flaggschiff im Land auf den Markt gekommen, der neue Chromecast hat es hier noch nicht geschafft, und Amazon Echo-Lautsprecher verkaufen sich routinemäßig besser als die Home-Lautsprecher von Google.

Trotz all dieser Widrigkeiten und eingeschränkter lokaler Verfügbarkeit in allen Kategorien gelang es Google dennoch, für Aufsehen zu sorgen Pixel6 in Indien – ein Telefon, das im Land nicht offiziell angeboten wurde. Einige eingefleischte Pixel-Fans hier haben importierte Einheiten von lokalen Händlern ohne Garantieabdeckung gekauft, nur um ein Telefon zu haben, das nicht von einer der Mainstream-Marken hergestellt wird. Sogar Amazon.in hat das Telefon aufgeführt über einen Drittanbieter, und der Preis liegt nicht zu weit unter dem UVP in den USA.

Die Verkaufszahlen für diese importierten Einheiten sind offensichtlich nicht hoch, aber die Tatsache, dass dies überhaupt geschieht, ist ein verräterisches Zeichen dafür, dass die Inder Appetit auf Pixel-Telefone haben. Die letztjährige Pixel 6-Serie hat bei den Käufern in Indien eine positive Wahrnehmung geschaffen, und die Attraktivität ist sogar außerhalb der kleinen Gruppe von Enthusiasten angekommen. Ob Google davon profitieren kann oder nicht, hängt allein von einem Faktor ab – dem Preis. Wenn es Google gelingt, es richtig zu machen, könnte das Pixel 6a ein Riesenerfolg werden, aber wenn nicht, würde Google verlieren, nicht die Käufer.


Prime-Video

Mit der Amazon Prime Video-App können Sie keine Inhalte mehr mieten oder kaufen, aber es gibt eine Problemumgehung

Lesen Sie weiter


Über den Autor

Leave a Comment

Your email address will not be published.