Ryan Harris, ein ehemaliger Offensiv-Lineman, der zum Rundfunksprecher und Analysten wurde, trat dem CBS Sports HQ bei, um über die jungen Quarterbacks der San Francisco 49ers und der Chicago Bears zu sprechen. Er wurde gefragt, welcher Pass—Trey Lanze oder Justin Fields – findet sich in der besten Situation wieder. Harris’ Antwort? Lance, der auf einer Liste steht, die von einem NFC-Titelspiel kommt.

Es gibt jedoch einen Vorbehalt zu dieser Antwort.

„Aber ich bin hier, um Ihnen zu sagen, dass nach den Leuten, mit denen ich gesprochen habe, alle, mit denen ich gesprochen habe, erwartet haben Jimmy Garoppolo anfangen [Week 1 against the Bears]“, sagte Harris.

Es gab eine Offseason-Erzählung, dass Trey Lance noch nicht bereit ist, in die Startrolle für ein Team zu schlüpfen, das gebaut wurde, um jetzt zu gewinnen. Natürlich erkennen diejenigen, die die 49ers genau verfolgen, dass das Team, wenn diese Erzählung wahr wäre, wahrscheinlich nicht so erpicht darauf gewesen wäre, Jimmy Garoppolo in dieser Nebensaison zu tauschen. Es ist wahrscheinlich, dass der einzige Grund, warum er im Kader bleibt, die Schulteroperation ist, die er sich am 8. März unterzog.

Trotzdem besteht Harris darauf, dass er weiterhin das Geschwätz über die Zweifel des Teams an Lances Bereitschaft hört und sagt, dass es nicht nur externe Spekulationen sind.

„Von Spielern, mit denen ich gesprochen habe, und von Trainern, mit denen ich gesprochen habe, die bei den 49ers sind“, sagte Harris, „lässt Trey Lance in Bezug auf die Fitness seines Arms wirklich viel zu wünschen übrig, ob er kann oder nicht verdauen Sie das Spielbuch und können wirklich beginnen, das Spiel auf hohem Niveau zu verarbeiten.

„Also brandaktuelle Neuigkeiten für Sie, ich glaube, es wird Jimmy Garoppolo in diesem Spiel mit der besseren Struktur um ihn herum sein und Kyle Shanahan will die Erzählung von Woche 1 gegen die Bären erstellen.“