Der Starterfolg von Elden Ring wird von treuen FromSoftware-Fans angeheizt

ich ging in Eldenring ein unbeholfener, aber ernsthafter Anfänger. Ich habe Stormveil Castle nach viel Tod und Verzweiflung geräumt; Also machte ich mich auf ins Abenteuer und fand mich kurz darauf auf einem Turm neben einer Truhe wieder. Jemand, der vor mir hierher gekommen war, hatte hilfreich eine Nachricht hinterlassen: Schatz voraus!

Ich öffnete die Truhe, wurde durch ein Portal gesaugt und wachte in einer Albtraumregion des Spiels voller Elend auf. Es war der Moment, in dem bei mir etwas klickte; Ich fühlte mich plötzlich wie ich war in auf der FromSoftware-Erfahrung.

Eldenring ist einer der größten Titel des Jahres, mit über 12 Millionen Exemplare ab März 2022 verkauft. Das Spiel hat sich sowohl als kommerzieller als auch kritischer Erfolg erwiesen, und obwohl der Entwickler FromSoftware einige der härtesten Kanten früherer Titel ablegte, ist es für langjährige Fans des Studios immer noch sehr vertraut. FromSoft bastelt seit Jahren an vielen der gleichen Mechaniken und Designprinzipien und in der Größenordnung von EldenringDer Erfolg von ist größtenteils der Fangemeinde zu verdanken, die der japanische Entwickler durch frühere Veröffentlichungen gepflegt hat. Und genau diese Community hat mich nicht nur süchtig gemacht Eldenringsondern weckte auch mein Interesse daran, sowohl die früheren Spiele von FromSoft zu spielen als auch tief in ihre Überlieferungen einzutauchen.

Die Charakterklasse „Held“ sitzt an einem Kamin in Elden Ring, während sich ein mysteriöser, verhüllter Fremder nähert

Bild: FromSoftware über Polygon

FromSoftware ist vielleicht am bekanntesten für die Dark Souls-Reihe. Dämonen Seelen, eine Veröffentlichung aus dem Jahr 2009, die später als PlayStation 5-Starttitel im Jahr 2020 neu aufgelegt wurde, war ein Kulthit. Die Dark Souls-Trilogie wurde in den 2010er Jahren zusammen mit viktorianischem Gothic-Horror veröffentlicht Blutgetragen im Jahr 2015 (daher der Begriff „Soulsborne“, den viele Fans verwenden, um sich beiläufig auf den Katalog des Entwicklers zu beziehen). FromSoft veröffentlichte auch das Abenteuer aus der Sengoku-Ära Sekiro: Schatten sterben zweimal im Jahr 2019, die von bekannten Elementen wie abwich die hartnäckigen, lästigen Patches.

Dark Souls wirkte sich auch auf breiterer Ebene auf das Spieldesign aus, wobei „Soulslike“ zu einer Abkürzung für die Identifizierung eines bestimmten Spielethos und einer Reihe von Mechanismen wurde. Es gibt Soulslike-Spiele, die oberflächlich betrachtet nichts mit den majestätischen, schrecklichen Einstellungen von FromSoftware zu tun haben. Aber Schöpfer von Spielen wie Tunika haben geschickt von FromSoftware gelernt und interpretierten die Mechanik des Entwicklers durch ihre eigene Linse.

Ich bin die Art von Spieler, der es liebt, in Überlieferungen zu graben und kleine Geheimnisse über die Welt und ihre Charaktere herauszufinden. Anfangs habe ich vieles davon vermisst Eldenring, bis ich anfing, auf den Geschmackstext in Artikelbeschreibungen zu achten. Ein Großteil der Welt steht zur Debatte, verteilt auf kleine Rätsel und unzuverlässige Erzähler. Es ist erfrischend offen für Entdeckungen und Interpretationen; Es gibt im Spiel keinen Kodex voller Weltenbau- oder Dialogbäume voller technischer Informationen über die Welt.

Elden Ring - Rennala, Königin des Vollmonds, posiert.  Sie trägt ein kunstvolles Gewand, einen hohen kegelförmigen Hut und hält ein großes Zepter.  Der Vollmond steht bedrohlich hinter ihr und wirft eine Reflexion auf ein Gewässer hinter Rennala.

Bild: FromSoftware/Bandai Namco

Viele der Spiele von FromSoft haben ähnliche Gameplay-Kerne: Es gibt quälend schwierige Kämpfe, bis der Spieler die spezifischen Angriffsmuster und feindlichen Bewegungsstile herausrätselt. Aber es waren die Charaktere und der Aufbau der Welt, die mich wirklich faszinierten und mein Interesse für den gesamten FromSoft-Kanon weckten. Die Feinde sind oft zutiefst tragisch, ob sie fröhliche, sonnenliebende Krieger sind, die schließlich dem Wahnsinn und der Raserei erliegen, oder verzweifelte Monsterjäger, die über unaussprechliche Schrecken stolpern und ihnen zum Opfer fallen.

Es gibt eine begrenzte Menge an Informationen über die Spielwelt, die in kryptischen Dialogzeilen und Gegenstandsbeschreibungen verschenkt werden. Ein FromSoftware-Spiel folgt einer internen Konsistenz in seinem Design und seiner Logik, selbst wenn der Entwickler mit größeren Aspekten experimentiert.

Diese Konsistenz und Reichweite haben dazu beigetragen, eine der leidenschaftlichsten Fangemeinden im Gaming aufzubauen. Jahrelang war dies fast eine Plage; es gab das hartnäckige Stereotyp des „Git Gud“-Spielers, der alle Kritik oder Bedenken an Soulsborne-Spielen mit einem Sprichwort abwehrte: Sei einfach besser in Videospielen. Dieses Gespräch dauert immer noch an – und wir werden wahrscheinlich Debatten darüber sehen, ob FromSoftware-Spiele bis zum unvermeidlichen Hitzetod des Universums einfache Modi haben sollten – aber es ist im Laufe der Zeit verblasst, um ein zugänglicheres, einladenderes Fan-Erlebnis zu ermöglichen.

Elden Ring Guide: Respec mit Larval Tears

Bild: FromSoftware/Bandai Namco über Polygon

Guck dir die an Eldenring subreddit, und Sie werden sehen, wie Spieler die wiederholten Prüfungen und Wirrungen des Kampfes gegen Starscourge Radahn teilen oder Gifs ihrer schrecklichen, komisch unfähige Todesfälle durch Vögel oder verdächtig aussehende Klippen. Für jede Person, die behauptet, dass die Verwendung einer Beschwörung oder eines Schilds nicht die „echte“ Art ist, das Spiel zu spielen, feiern Dutzende weitere die wilden Strategien – wie intensive Beschwörungen, Blutaufbauten oder den guten alten Käse – mit denen sie überlebt haben.

Eldenring ist das erste FromSoftware-Spiel, das ich je gespielt habe, und das liegt zum Teil daran, dass ich so fasziniert war von dem tiefen Identitätsgefühl, das FromSoftware-Fans hatten. Ich hatte erlebt, wie Freunde den Kreislauf von Frustration und Wut, langsamer Erkenntnis und triumphaler Rache über Bosskämpfe durchliefen. Ich hatte gesehen, wie Leute wunderschöne Fan-Kunst von FromSoft-Charakteren geteilt oder ihre Überlieferungstheorien in den sozialen Medien geteilt haben. Ich habe auch ein Gefühl für die Gemeinschaften bekommen, die um diese Franchises herum aufgebaut wurden.

FromSoftware-Spiele sind kollaborativ und basieren stark auf der Kommunikation mit anderen Spielern, egal ob das ist durch Nachrichten im Spiel oder sich um sie herum versammeln Schöpfer, die die Überlieferungen interpretieren und ihre Theorien teilen. Unter den Fans des Entwicklers gibt es ein gemeinsames Vokabular und Verständnis, und sie arbeiten zusammen, um die Welten zu verstehen, die FromSoft erschafft. Und es gibt auch lokale Legenden, die eigene Fanwerke inspirieren, wie z Lass mich sie soloein Spieler, der nur existiert, um in die Welt eines glücklichen Verbündeten gerufen zu werden, um den härtesten Boss des Spiels im Alleingang zu besiegen – selbst wenn sie es ist verwanzt und heilt lächerliche Mengen an Schaden.

Malenia setzt ihren Helm in einem Screenshot von Elden Ring auf

Bild: FromSoftware/Bandai Namco

Eldenring Fans haben auch bereits tonnenweise faszinierende Projekte rund um die Hintergrundgeschichte und das Setting des Spiels erstellt. Entwickler haben erstellt Elden Ring Demake-Trailer und Game Boy-Adaptionen. Die Spieler machen Witze über die Schwierigkeit des Spiels und weisen ihre eigenen Herausforderungen zu, indem sie das Spiel auf einem Fisher-Price-Controller spielen oder es versuchen ein legendärer Neun-Minuten-Schnelllauf. Es gibt natürlich auch eine unglaubliche Menge an Fankunst.

Obwohl das Ausmaß überraschend ist, konnten erfahrene Beobachter die Popularität des Spiels aus der Ferne erkennen. Schon vorher Eldenring zur Freude der Öffentlichkeit herauskam, hielten FromSoft-Fans nach jeder Spielekonferenz eine Mahnwache ab Eldenring wurde nicht gezeigt oder in der Vorschau angezeigt. Eine Weile gingen sie völlig wild und haben sich ihre eigene Überlieferung ausgedacht, einschließlich Unebenheiten wie „Glaive Master Hodir“. Und als 2021 endlich ein zusätzlicher Trailer veröffentlicht wurde, mehr Einblick geben Eldenring‘s ÜberlieferungIhre Fans scharten sich sofort um einen Lieblingscharakter: den Demütigen Töpfchen Junge.

Eldenring hatte mich ähnlich im Griff. Gemäß Eldenring, Ich war süchtig; Ich war nie auf die Idee gekommen, „gut zu werden“, aber ich war absolut bereit, Spiele wie zu erkunden Blutgetragendas Spiel aufheben und selbst verschlingen – zusammen mit dem Graben in von Fans erstellten Ressourcen wie Redgraves Novelle „The Paleblood Hunt“ eine 90-seitige Analyse von Blutgetragen‘s Themen, Feinde und Charaktere, Gold Scheuervideos von feindlichen Modellen um einen vollen Eindruck von ihren Entwürfen zu bekommen.

Eldenring öffnete die Tür für viele Fans, die von den Einblicken in diese Community, die sie hier und da erhaschen konnten, vielleicht fasziniert waren, aber von den „Werde gut“-Dialogen und dem Ruf, den die Spiele für unglaublich harte Bosse haben, eingeschüchtert waren. Aber die Fans von FromSoftware setzen sich seit Jahren für die Spiele ein, teilen die besten Teile in den sozialen Medien und hypen nachfolgende Veröffentlichungen. Es ist erwähnenswert EldenringDer Erfolg von ist zu einem großen Teil diesen konzertierten Bemühungen, Witzen und Analysen zu verdanken. Ich freue mich schon auf den voraussichtlichen DLC, der den Fans mehr Rätsel zum Grübeln bietet, aber ich stelle mir vor, dass ich auch ein neues Spiel plus durchgehen und eine Ehrenrunde durch die Lands Between drehen werde.

Leave a Comment

Your email address will not be published.