Die Leser beklagen die Situation der Lakers

EL SEGUNDO, CA – 20. September: Jeanie Buss, CEO/Gouverneur/Miteigentümerin der Los Angeles Lakers, hält ein neues Lakers-Trikot in der Hand, während die Lakers eine Auftaktveranstaltung der Saison 2021-2022 veranstalten, um ein neues globales Marketing vorzustellen und anzukündigen Partnerschaft mit Bibigo, die bei den Lakers’ erscheinen wird;  Trikot im UCLA Health Training Center in El Segundo am Montag, den 20. September 2021. (Allen J. Schaben/Los Angeles Times)
Lakers-Miteigentümerin Jeanie Buss lächelte während einer Werbeveranstaltung vor der Saison 2021-22, die ohne Playoff-Auftritt endete. (Allen J. Schaben/Los Angeles Times)

Tee Artikel von Bill Plaschke verriet mehr über Jeanie Buss als ich erwartet hatte. Sie hat aber auch genau das offenbart, was ich erwartet hatte. Fehlgeleitete und fehlgeleitete Loyalität gegenüber Rob Pelinka, Magic Johnson, LeBron James, die Entlassung von Mitch Kupchak und der schlecht beratene Handel von Kentavious Caldwell-Pope, Kyle Kuzma und anderen.

Jeanie Buss besteht darauf, dass in Bezug auf LeBron „ich möchte, dass er sich im Team sicher fühlt, dass wir die Teile haben, um eine Meisterschaft zu gewinnen. Er muss glücklich sein … ich möchte sicherstellen, dass er glücklich ist.“

Die Lakers sind ein Team von mir (LeBron) geworden, nicht von uns.

Phil Jackson ist der einzige offensichtliche “erprobte” Berater, der den überarbeiteten Lakers hinzugefügt wurde. Jerry West wurde übersehen.

Der neue Lakers-Trainer muss die vollständige Kontrolle haben. LeBron muss nicht platziert werden.

Erne García

Rotland

::

Wenn Linda Rambis Basketballentscheidungen treffen würde, wären die Lakers vielleicht nicht in diesem Schlamassel.

Loren Colemann

Westen Hollywood

::

Lesung der scheinbar verheerenden finanziellen Situation Jeanie Busse als Boss der Lakers wiederfindet, hoffe ich, dass Plaschke die Höflichkeit hatte, Mittagessen zu kaufen.

Martin Zweben

Palos Verdes Anwesen

::

Mit Beiträgen von Rob Pelinka, Kurt Rambis, LeBron James, Magic Johnson und Phil Jackson ist es, als würden die Lakers von einem Komitee entworfen. Wir alle erinnern uns, was ein Kamel ist. Ein Pferd, das von einem Komitee entworfen wurde.

Vaughn Hardenberg

Westwood

::

Vielen Dank, Mr. Plaschke, für die unterschwellige Nachricht an den Lakers-Besitzer.

Was machst du, wenn du Schmerzen hast? Rufen Sie den Arzt an: Doc Rivers. Mit dem Lakers-Kader, den Fans und Doc ist es ein Slam Dunk für die nächste Saison.

Patrick Kelly

Los Angeles

Dilemma der Disparität

Bei allem Respekt, Frau Colas ist einfach falsch. Nicht über den Lohnunterschied zwischen Frauen- und Männergehältern in der Sportwelt. Das ist nicht zu bestreiten. Was umstritten ist, ist das Warum, und die Antwort ist einfach. Das Geld fließt an die Sportarten und Athleten, die der Öffentlichkeit am Herzen liegen und für die sie bezahlen werden. So einfach ist das. Der ehemalige Lakers-Star und Sparks-Trainer Michael Cooper sagte diese Woche, dass das Produkt auf dem Boden besser sein muss. Die Qualität des Produkts erhält derzeit die Spiele, die direkt nach Cornhole auf ESPN2 geslott werden.

Jeff Heister

Chatsworth

::

Ich bin seit ihrer Collegezeit bei Baylor ein Fan von Brittney Griner. Ziel zu positionieren dass „wirtschaftliche Ungleichheit“ irgendwie für ihre Inhaftierung in Russland verantwortlich ist, und dass „wir uns zu unserer gemeinsamen Verantwortung bekennen“ müssen, schlägt eine Brücke zu weit. Der Frauenfussball wird seinen Stars niemals Steph-Curry-Dollar einbringen; das ist nur eine Tatsache. Dennoch gehört BG mit ihrem Gehalt für ein halbes Jahr Arbeit zu den Top 5 % der US-Verdiener, Nebenkosten nicht mitgezählt. Die Idee, dass sie deshalb gezwungen ist, für die Teams zu spielen, die am meisten bezahlen, ist lächerlich, es ist die Entscheidung ihres Managers.

Unterdessen verdient der am schlechtesten bezahlte WNBA-Startspieler zehntausend mehr als ein Startlehrer bei LA Unified, der keine Vermerke, keinen Schuhvertrag, keinen wartenden Job als Farbanalyst bei ESPN bekommt. Uns fehlen 15.000 Lehrer in Kalifornien, aber es gibt keinen Mangel an Hoopstern.

Mitch Paradies

Los Angeles

Führungsstil

Was für ein Unterschied im Managementstil zwischen Dave Roberts und Joe Maddon, wenn es darum geht, mit ihren Pitchern umzugehen. Der Dodgers-Manager nimmt einen der besten Pitcher aller Zeiten heraus, der kurz davor steht, ein perfektes Spiel zu pitchen, weil die Anzahl der Pitches hoch wurde und er seinen Pitcher nicht überdehnen wollte, sondern ihn für später in der Saison und die Playoffs frischer haben wollte. Auf der anderen Seite blieb der Angels-Manager bei seinem jungen Pitcher, der einen No-Hitter warf, aber in keinem seiner Major-League-Starts mehr als sechs Innings geworfen hatte. Reid Detmers warf am Ende 108 Pitches und vervollständigte den No-Hitter, sehr zur Freude und Aufregung der 39.313 anwesenden Fans und der Zuschauer im Fernsehen.

Dennis Lifton

Zypresse

::

Früher dachte ich, dass Joe Maddon der beste Manager im Baseball sei, aber als er es nicht schaffte, Detmers im siebten Inning auszuschalten und erlaubte ihm, einen No-Hitter zu vervollständigen, Mir wurde klar, dass er ein sophomorisches Verständnis des Spiels hat.

David Waldowski

Lagunenwald

Speedgolf Respekt

Als begeisterter Speedgolfer, d.hIch war ermutigend, eine Berichterstattung in der Los Angeles Times zu sehen. Leider hat es der großartige Rick Reilly mit lahmen Anti-Fitness-Klischee-Humor übertrieben, um einen unglaublich beeindruckenden und legitimen Sport an den Rand zu drängen. Die Weltspitze schießt in rund 40 Minuten auf Meisterschaftsplätzen vorbei. Alle Golfer können von den Eigenschaften von Speedgolf profitieren, die schädliches Überdenken und das große Problem des langsamen Spiels eliminieren. Hoffentlich können die Leser die lahmen Witze sichten und ihre eigene Erfahrung machen, schneller zu spielen, unnötige Formalitäten zu reduzieren (14 Schläger für ein Handicap von 28?!) und ein bisschen auf dem Golfplatz zu trainieren.

Brad Kearns

Stateline, Nev.

Rückkehr zurück

Bei all dem Trubel um Anthony Rendons linkshändigen Homer, hat irgendjemand bemerkt, dass er für die Saison unter 0,200 schlägt? Letztes Jahr, in seinem oft verletzten ersten Jahr bei den Angels, traf er .240. Bitten Sie mich nicht, die Kapitalrendite für seinen 36-Millionen-Dollar-Vertrag zu berechnen.

Ralf Martínez

Arkadien

Nicht so mächtig

Die Kings sind ein mutiges Hockeyteam, aber ihr Powerplay ist so schwach, dass sie ernsthaft in Erwägung ziehen könnten, den Elfmeter des Gegners abzulehnen, wenn Hockey wie Fußball wäre.

J. Peter Rich

Los Angeles

Mater Dei Chaos

Es scheint jetzt, dass die Ukraine gleich danach der zweitgefährlichste Ort der Welt ist die Mater Dei High Football-Umkleidekabine.

Doug Thomson

West-Los Angeles

::

Die Los Angeles Times begrüßt Äußerungen aller Ansichten. Briefe sollten kurz sein und Eigentum von The Times werden. Sie können in jedem Format bearbeitet und neu veröffentlicht werden. Jeder muss eine gültige Postanschrift und Telefonnummer enthalten. Pseudonyme werden nicht verwendet.

Email: sports@latimes.com

Diese Geschichte erschien ursprünglich in Los Angeles Zeiten.

Leave a Comment

Your email address will not be published.