Ein Mann, der seiner „eifersüchtigen“ Ehefrau sagte, sie solle „an ihrer Unsicherheit arbeiten“, teilt das Internet

Ein Mann teilte in einem jetzt viralen Beitrag mit, dass er kürzlich seiner Frau gesagt habe, sie solle „an ihrer Unsicherheit arbeiten“, nachdem sie verlangt hatte, dass er sich von einer Freundin „distanziert“.

Posten ein Reddit‘s “Am I The A**hole” (AITA) Forum unter dem Benutzernamen u/Remarkable_Weight237, erklärte der Mann dass seine Frau Jessica seine Freundin Madison aufgrund ihrer „widersprüchlichen Persönlichkeiten“ nie wirklich gemocht hat. Die Dinge nahmen jedoch kürzlich eine Wendung zum Schlimmsten, als die fünfjährige Tochter des Paares sagte, sie wünschte, Madison wäre ihre Mutter.

Der Beitrag hat mehr als 5.900 Upvotes und über 3.300 Kommentare erhalten, während er ein ziemlich häufiges Beziehungsproblem hervorhebt – Eifersucht.

Zu Beginn seines Posts sagte der Mann, dass er und Madison seit Jahren befreundet seien.

Mann liest Frau
Ein Mann forderte seine Frau auf, „an ihrer Unsicherheit zu arbeiten“, nachdem sie verlangt hatte, dass er sich von seiner Freundin Madison distanziere.
fizkes/istock

„Das hat nie ein großes Problem verursacht, weil ich Madison durch ihren Ex-Mann kennengelernt habe, der immer noch einer ihrer besten Freunde ist, und wir hängen normalerweise in einer Gruppe zusammen, also hat sich Jessica nie eifersüchtig oder bedroht gefühlt“, schrieb er.

Obwohl er behauptet, Jessica sei nie „eifersüchtig“ auf Madison gewesen, sagte er, dass sie Probleme hatten, miteinander auszukommen, da Jessica immer ein „Bauchgefühl“ hatte, dass Madison „auf sie herabschaut“.

„Madison hat ein glamouröses Leben … Jessica ist eher der Typ Mädchen von nebenan“, sagte er.

Am Wochenende spitzten sich die Dinge schließlich zu, als Madison und ihr Mann auf dem Heimweg von einer Gala am Haus des Paares vorbeischauten.

„Unsere 5-Jährige hörte das Geräusch und es weckte sie auf … Sie sah Madison und sagte: ‚Du siehst aus wie eine Prinzessin. Du bist so hübsch und deine Kleider sind so hübsch. Ich wünschte, du wärst meine Mutter.‘ “, erinnerte sich der Mann.

„Madison lachte und meinte ‚Aww, danke‘, was Jessica für unsensibel hielt“, fuhr der Mann fort.

Als Ergebnis des Kommentars hat Jessica ihren Ehemann gebeten, sich von Madison zu distanzieren, aber er lehnt ab.

„Ich habe sie angeschnauzt, dass sie an ihrer Unsicherheit arbeiten muss … Ich habe das Recht auf ein Leben und Freundschaften, die nicht von ihren Unsicherheiten diktiert werden“, sagte er.

Obwohl u/Remarkable_Weight237 sagte, seine Frau sei nicht eifersüchtig auf Madison, argumentierten viele Redditoren, dass dies eindeutig nicht der Fall sei.

Sprechen mit VizeTherapeutin Rachel Sussman sagte, Eifersucht sei ein ziemlich häufiges Beziehungsproblem.

„Es liegt in der Natur des Menschen – zu überleben, uns selbst zu schützen und unsere Familien zu schützen. Wir neigen dazu zu glauben, dass jemand unsere Beziehung gefährden könnte, und das löst eine gewisse Besorgnis aus, eine gewisse Angst, diese Person zu verlieren“, erklärte Sussman. „Wir beschreiben dieses Gefühl, indem wir es ‚Eifersucht‘ nennen, aber es ist eigentlich eine Angst, dass Ihrer Beziehung etwas passieren könnte und Sie die Person verlieren könnten, die Sie lieben.“

Vor diesem Hintergrund sagte die Psychologin QuaVaundra Perry, dass Paare Gespräche über Eifersucht auf „nicht anklagende Weise“ angehen sollten.

„Gehen Sie es auf eine nicht anklagende Weise an, so etwas wie ‚Hey, ich bin mir ziemlich sicher, dass dies etwas ist, was keiner von Ihnen versucht, aber ich fühle mich so“, riet Perry. “Und dann konkrete Beispiele.”

Einige Redditoren hielten Jessicas Eifersucht für unbegründet und verteidigten u/Remarkable_Weight237 dafür, dass sie sie herausgefordert hatte.

“NTA [not the a**hole], du hast Recht, niemand hat etwas falsch gemacht“, schrieb u/Unnecessary_Timeline. „Sie versucht, dein soziales Leben zu kontrollieren, um ihre Unsicherheiten zu beseitigen, anstatt ihre Probleme direkt anzusprechen. Sie behandelt sozusagen ein Symptom, anstatt die Krankheit zu behandeln.”

„NTA – es ist nicht Madisons Schuld, was Ihre Tochter gesagt hat. Ihre Frau ist ohne Grund eifersüchtig und unsicher, das sind IHRE Probleme, an denen Sie arbeiten müssen“, sagte u/OrangeCubit.

Andere kritisierten jedoch u/Remarkable_Weight237 dafür, dass er „unempfindlich“ gegenüber den Unsicherheiten seiner Frau sei.

„Sie und Ihre Frau sind ein Team, sprechen Sie vielleicht ein bisschen netter mit ihr und helfen Sie ihr dabei, anstatt sie zu schlagen. YTA [you’re the a**hole],”, kommentierte u/pjones192.

Redditor u/rachnich_1990 fügte hinzu: „YTA dafür, dass sie ein unsensibler Idiot in Bezug auf die Gefühle Ihrer Frau im Allgemeinen ist. Sie versucht, darüber zu sprechen, wie sie sich fühlt, und Sie schließen sie aus, seien Sie ein besserer Ehemann, ein **Loch.“

Sprechen mit Nachrichtenwocheu/Remarkable_Weight237 sagte, dass er sich seitdem bei Jessica entschuldigt habe, bekräftigte jedoch, dass er sich nicht von Madison distanzieren werde.

„Ich entschuldigte mich dafür, dass ich unsere Tochter nicht korrigiert hatte, und erklärte, dass es nur um das Kleid ging und nicht um Madison. Ich sagte ihr, dass ich mich schlecht fühle, wenn ich sehe, dass sie verletzt ist, und fragte, ob ich irgendetwas tun könnte, sagte aber, ich würde sie nicht einschränken meine Freundschaft mit Madison, da ich immer offen gesagt habe, dass das nicht verhandelbar ist”, sagte er.

Er sagte auch, dass er zwar nicht glaube, dass Jessica auf seine Beziehung zu Madison „eifersüchtig“ sei, er aber denke, dass sie durch Jessicas Lebensstil „bedroht“ sei.

„Jessica glaubt wirklich nicht, dass ich Madison will …[but] Ich denke, sie ist sehr bedroht von ihrem Lebensstil und ihrem Geld.”

Natürlich ist u/Remarkable_Weight237 nicht die erste Person, die für ihr Beziehungsdrama viral wird. Andere AITA-Poster, die Schlagzeilen machen, um ihre Beziehungsprobleme zu teilen, sind ein Mann, der schnappte nach seiner Frau nachdem sie von der Arbeit nach Hause gekommen war, eine Frau, deren Ehemann sagte, sie sei es „keine Mutter mehr“ nachdem ihr einziges Kind starb, und eine Frau, deren Freund konnte sie nicht verteidigen nachdem sein Bruder einen „ignoranten“ Kommentar über ihre Fruchtbarkeit abgegeben hatte.

Leave a Comment

Your email address will not be published.