Eine Generation trauert, als Apple ankündigt, dass es sein geliebtes Gerät einstellen wird

Die glorreichen Tage der frühen 2000er Jahre waren Elite für Millennials.

Es war das Zeitalter der Aktualisierung Ihrer Top-8-Freunde auf Ihrem Mein Platz Profil, benachrichtige deine Freunde (und Schwärmereien) auf AIM und finde heraus, wie du Songs von Limewire oder Kazaa herunterladen kannst, nur um sie mit deinem zu synchronisieren iTunes-Bibliothek wo Sie sie für tragbares Hören auf dieses neue übertragen könnten Gerät von Apple das hieß in iPod.

Heute hat Apple vielen das Herz gebrochen (und vielen das Gefühl gegeben, sehr alt zu sein). Ankündigung, dass es Sonnenuntergang sein würde die Produktion des iPods.

Der iPod, der erstmals vor über 20 Jahren im Jahr 2001 auf den Markt kam, war der erste MP3-Player seiner Art, der mit seinem originellen Slogan „1.000 Songs in your pocket“ bei vielen für Aufsehen sorgte.

Der Technologieriese gab am Mittwoch bekannt, dass der einzige verbliebene iPod, der noch in den Regalen steht – der IPod Touch – nur so lange verkauft, bis der Vorrat reicht, bevor Apple das Kapitel über das revolutionäre Musikabspielgerät schließt.

Verwandt: Die Hälfte der US-Mitarbeiter von Apple stammt jetzt aus unterrepräsentierten Gemeinschaften

„Musik war schon immer Teil unseres Kerns bei Apple, und sie zu Hunderten von Millionen Nutzern zu bringen, so wie der iPod nicht nur die Musikindustrie beeinflusst hat – er hat auch neu definiert, wie Musik entdeckt, angehört und geteilt wird“, sagt Greg Joswiak, Senior Vice President of Worldwide Marketing von Apple, sagte in a Firmenfreigabe. „Heute lebt der Geist des iPod weiter. Wir haben ein unglaubliches Musikerlebnis in alle unsere Produkte integriert, von der IPhone zur Apple Watch, zum HomePod mini und über Mac, iPad und Apple TV. Und Apple Music liefert branchenführende Klangqualität mit Unterstützung für räumliches Audio – es gibt keinen besseren Weg, Musik zu genießen, zu entdecken und zu erleben.“

Fans schütteten ihr Herz in den sozialen Medien aus, als sie die Neuigkeiten hörten, teilten ihre liebsten Erinnerungen mit dem Gerät und beklagten den Verlust eines ikonischen Tech-Favoriten.

Der ursprüngliche iPod (der 1.000 Songs enthielt und bei voller Ladung 10 Stunden halten konnte) hat sich im Laufe der Jahre verändert und weiterentwickelt und die Messlatte für ein tragbares Musikwiedergabegerät immer höher gelegt.

Von den ästhetisch ansprechenden, farbenfrohen iPod minis über den ersten iPod Video seiner Art (das Konzept eines Geräts mit Videoabspielfunktionen war damals unbekannt) bis zum iPhone-Vorgänger iPod Touch (eingeführt 2007), dem iPod bereiten Sie die Voraussetzungen dafür, wozu Technologie und intelligente Geräte heute in der Lage sind.

Verwandt: Apple bringt das erste preisgünstige 5G iPhone auf den Markt

Reuters wies darauf hin, dass Apple seit 2015 keine Verkäufe von iPod-Geräten mehr gemeldet hat.

„Das Größte am iPod ist, dass er 1.000 Songs enthält. Das ist jetzt ein Quantensprung, denn für die meisten Menschen ist dies ihre gesamte Musikbibliothek. Das ist riesig,” Apple-Gründer Steve Jobs sagte bei der ursprünglichen Enthüllung des iPod vor über 20 Jahren. „Das Coolste am iPod ist, dass Ihre gesamte Musikbibliothek in Ihre Tasche passt. IN ORDNUNG? Sie können Ihre gesamte Musikbibliothek direkt in Ihrer Tasche mitnehmen. Nie zuvor möglich. Das ist also der iPod.“

Wie weit wir gekommen sind.

Apfel war vorbei 19 % im Jahresvergleich ab Mittwochnachmittag.

.

Leave a Comment

Your email address will not be published.