Erinnerungserweckendes Gerät für Demenz gewinnt Grand Prix

LEXUS DESIGN AWARD 2022 krönt seinen Grand-Prix-Gewinner

mit 1.726 Einsendungen aus 57 verschiedenen Ländern und Regionen, die auf nur sechs innovative Arbeiten und Finalisten eingegrenzt wurden, LEXUS DESIGNPREIS 2022 gibt den mit Spannung erwarteten Gewinner des Hauptpreises bekannt. Das Design von Poh Yun Ru mit dem Titel Rewind verbessert die Technologie, um Menschen mit Demenz zu helfen, auf ihre Erinnerungen zuzugreifen. Die Innovation optimiert die Mission von Lexus, für eine bessere Zukunft zu entwerfen.

Folgen Sie dem Weg zum Erfolg unten mit der Arbeit der sechs Finalisten von LEXUS DESIGNPREIS 2022, das unschätzbare und einzigartige Mentorenprogramm und die erfahrene und fachkundige Bewertungsberatung.

LEXUS DESIGN AWARD 2022: Erinnerungserweckendes Gerät für Demenz gewinnt Grand Prix
LEXUS DESIGN AWARD 2022 Grand-Prix-Gewinner Poh Yun Ru hält die Trophäe, die von Hideki Yoshimoto, dem Gewinner von 2013, entworfen wurde Tangente

10. Ausgabe des LEXUS DESIGN AWARD

Der 2013 gegründete LEXUS DESIGN AWARD wurde als internationaler Designwettbewerb zur Gestaltung einer besseren Zukunft ins Leben gerufen. Kreative Talente der nächsten Generation – und ihre Ideen – werden mit der globalen Plattform, Medienbewusstsein und professioneller Beratung unterstützt und gefördert, während sie ihre eigene Karriere gestalten. Während Lexus seine 10. Ausgabe feiert, geht die Mission von Lexus weiter, da mehr denn je davon ausgegangen wird, dass Design die Fähigkeit hat, das Glück aller zu steigern.

LEXUS DESIGN AWARD 2022: Erinnerungserweckendes Gerät für Demenz gewinnt Grand Prix
(links © Calico) Sam Baron, Design- und Kreativdirektor von Sam Baron & Co; und (rechts) Joe Doucet, Designer und Gründer von Joe Doucet x Partners

Mentoren des LEXUS DESIGN AWARD 2022

Das Mentoring-Programm war schon immer ein unschätzbarer und einzigartiger Vorteil der internationalen Designwettbewerbe. Sobald die Beiträge in die engere Wahl für sechs Finalisten gekommen sind, erhalten sie die Gelegenheit, wertvolle Erfahrungen und Ratschläge von weltweit führenden Entwicklern zu erhalten. Zu den Mentoren für 2022 gehörten Sam Baron, Design- und Kreativdirektor von Sam Baron & Co; Joe Doucet, Gründer von Doucet x Partners; Yosuke Hayano, Hauptpartner von MAD Architects; und Sabine Marcelis, Designerin und Gründerin von Studio Sabine Marcelis. Die Finalisten konnten unter Anleitung dieser Mentoren ihre ursprünglichen Vorschläge entwickeln und prototypisieren.

Es war eine sehr bereichernde Erfahrung, den Weg all dieser jungen Designer in den vergangenen Monaten zu verfolgen. Entweder weil sie eine Gruppe oder einzelne Forscher waren, haben sie einige Gebiete erschlossen, in denen Design eine echte Rolle spielt, und dafür bin ich ihnen dankbar. Außerdem haben sie eine Kraft der Anpassung, des Zuhörens und des Umdenkens demonstriert, die dank des LEXUS DESIGN AWARD ziemlich einzigartig ist. Unser Mentoring, bei dem sich jeder von uns auf seine spezielle Aufgabe konzentriert, ist eine solche Gelegenheit, unter dem Dach der Award-Initiative ein gemeinsames Verständnis für Design auf beiden Seiten, Finalisten und Mentoren, zu erzeugen.“, fügt Sam Baron hinzu.

LEXUS DESIGN AWARD 2022: Erinnerungserweckendes Gerät für Demenz gewinnt Grand Prix
(links) Yosuke Hayano, Hauptpartner von MAD Architects; und (rechts © Anne Timmer) Sabine Marcelis, Designerin und Gründerin von Studio Sabine Marcelis

Mentoren des LEXUS DESIGN AWARD 2022

Die Juroren des LEXUS DESIGN AWARD gaben zum ersten Mal in der Ausgabe 2022 auch Expertenratschläge nach den Abschlusspräsentationen. Die vier Experten hielten Einzelsitzungen mit jedem Finalisten ab und unterstützten die aufstrebenden Kreativen mit aussagekräftigem Feedback und Input zu ihren sich entwickelnden Designs. Die Jury für 2022 bestand aus Paola Antonelli, Senior Curator, Department of Architecture and Design, MoMA, New York; Anupama Kundoo, Architekt und Gründer von Anupama Kundoo Architects; Bruce Mau, Mitbegründer und CEO von Massive Change Network; und Simon Humphries, Leiter von Toyota und Lexus Global Design.

Die Finalisten des LEXUS DESIGN AWARD 2022 bieten eine breite Palette von Produkten in verschiedenen Designbereichen an, die unterschiedliche Technologien einsetzen, aber alle haben eines gemeinsam: Sorgfalt. Sorgen Sie für die Umwelt, kümmern Sie sich um ältere und behinderte Menschen, kümmern Sie sich um die Bedürfnisse von Familien und Gemeinschaften und mehr. Sie demonstrieren, dass Design in einer Notlage der Welt Vorschläge machen kann, die poetisch und schön, aber auch umsetzbar und skalierbar sind. In den Händen großartiger Designer wird es auch inspirierend und begeisternd, das Richtige zu tun – für die Gesellschaft, die Umwelt, die Welt.“ kommentiert Paola Antonelli.

LEXUS DESIGN AWARD 2022: Erinnerungserweckendes Gerät für Demenz gewinnt Grand Prix
(links © 2016 Marton Perlaki) Paola Antonelli, Senior Curator am MoMA, New York; und (rechts) Bruce Mau, Mitbegründer und CEO von Massive Change Network

Preisrichter des LEXUS DESIGN AWARD 2022

LEXUS DESIGN AWARD 2022: Erinnerungserweckendes Gerät für Demenz gewinnt Grand Prix
(links © Andreas Deffner) Anupama Kundoo, Architekt und Gründer von Anupama Kundoo Architects; und (rechts) Simon Humphries, Leiter von Toyota und Lexus Global Design

Preisrichter des LEXUS DESIGN AWARD 2022

Gewinner des Hauptpreises 2022: Rücklauf von Poh Yun Ru

Als Grand-Prix-Gewinner des LEXUS DESIGN AWARD 2022 steht Rewind von Poh Yun Ru beispielhaft für ein Design für eine bessere Zukunft. Die in Singapur lebende Produktdesignerin möchte einen positiven Einfluss auf die Gesellschaft ausüben, indem sie durch ihre Arbeit das Leben anderer verbessert. Das Bewegungsverfolgungstool wurde entwickelt, um Erinnerungen hervorzurufen, und führt Demenzkranke dabei, vertraute Gesten nachzuspielen. Diese Aktionen werden dann als audiovisuelles Feedback auf einem gekoppelten Gerät gespiegelt, um die Erinnerung auszulösen. Infolgedessen verbessert das Design die Kommunikation, um die emotionale Verbindung eines Patienten zu Menschen zu stärken.

Ich bin unendlich dankbar, dass Rewind nun einen Schritt näher an der Verbesserung des Lebens von mehr Menschen ist. Dies wäre ohne die unerschütterliche Unterstützung meiner Mentoren, meines Teams aus engagierten Ingenieuren, Programmierern, Gesundheitsexperten und Anwendern nicht möglich gewesen. Diese Gelegenheit des LEXUS DESIGN AWARD, ein Projekt in ein reales Produkt zu verwandeln, fühlte sich einfach fantastisch an, und ich fühle mich ermutigt, so viele leidenschaftliche Designer aus der ganzen Welt getroffen und von ihnen gelernt zu haben. Es war eine so lohnende und inspirierende Reise, und ich freue mich darauf, weiterhin für eine bessere Welt und eine bessere Zukunft für alle zu entwerfen.“, erklärt Poh Yun Ru.

LEXUS DESIGN AWARD 2022: Erinnerungserweckendes Gerät für Demenz gewinnt Grand Prix
Zurückspulen von Poh Yun Ru

LEXUS DESIGN AWARD 2022: Erinnerungserweckendes Gerät für Demenz gewinnt Grand Prix
Poh Yun Ru, Hauptgewinner des LEXUS DESIGN AWARD 2022

Finalist 2022: Chitofarm von Charlotte Böhning und Mary Lempres

Chitofarm von Charlotte Böhning und Mary Lempres ist ein innovativer, mit Mehlwürmern betriebener Biofermenter. Klassenkameraden am Pratt Institute, die ihren Master of Industrial Design studieren, erforscht die kollaborative Designpraxis materialgetriebene Innovation, empathische Technologien und menschenzentrierte Faktoren. Das neue Design konzentriert sich auf die Prinzipien der Regeneration, da die Idee Ressourcen wiederverwertet, um der Gesellschaft, der Wirtschaft und den Menschen zugute zu kommen. Chitofarm nutzt einen einfachen natürlichen Prozess – den kleinen, aber mächtigen Mehlwurm – um das menschengemachte Problem des Polystyrolschaumabfalls zu lösen. Diese lokalisierte Lösung legt die Macht des Wandels in die Hände des Einzelnen, wovon gemeinsam die ganze Welt profitiert.

LEXUS DESIGN AWARD 2022: Erinnerungserweckendes Gerät für Demenz gewinnt Grand Prix
Chitofarm von Charlotte Böhning und Mary Lempres

LEXUS DESIGN AWARD 2022: Erinnerungserweckendes Gerät für Demenz gewinnt Grand Prix
Charlotte Böhning und Mary Lempres, Finalistin des LEXUS DESIGN AWARD 2022

Finalist 2022: Hängemattenrollstuhl von wondaleaf

Wie der Name schon sagt, kombiniert der Hängematten-Rollstuhl von Wondaleaf die Eigenschaften eines Rollstuhls, einer Hängematte und eines Gabelstaplers, um Pflegekräften beim Bewegen und Transferieren von Patienten zu helfen. Ein Tuch fungiert als Palette, während die zwei Zinken des Rollstuhls wie ein Gabelstapler funktionieren. Die Lösung stellt sicher, dass Pflegekräfte Patienten nicht manuell anheben müssen. Die Teammitglieder von Wondaleaf bestehen aus Mitarbeitern eines malaysischen Innovationsunternehmens für medizinische Geräte und sind jeweils auf verschiedene Aspekte des Design- und Produktionsprozesses spezialisiert: Alex Wong, Reuben Tang, Louis Tang, Wong Ping Ming, John Tang, Lau Yien Yien und Sii Wie singen. Das Projekt baut auf den täglichen Erfahrungen des Teams auf, die bei der Betreuung von Patienten während der Arbeit in einem Pflegeheim auf Schwierigkeiten stießen. Diese Erkenntnisse wurden durch weitere Ratschläge für Patienten, Familien, Ärzte und andere medizinische Fachkräfte gestärkt.

LEXUS DESIGN AWARD 2022: Erinnerungserweckendes Gerät für Demenz gewinnt Grand Prix
Hängematten-Rollstuhl von Wondaleaf

LEXUS DESIGN AWARD 2022: Erinnerungserweckendes Gerät für Demenz gewinnt Grand Prix
Wondaleaf, Finalist des LEXUS DESIGN AWARD 2022

Finalistin 2022: Ina Vibe von Team Dunamis

Ina Vibe von Team Dunamis ist ein solarbetriebener, isolierter elektrischer Brenner, der mit einem Akkupack zum Aufladen und Anzünden ausgestattet ist. Das Tool ermöglicht es Benutzern, auf nachhaltige, umweltfreundliche und gesunde Weise zu kochen, Strom und Licht zu erzeugen. Das Design wurde von einer Gruppe von fünf Absolventen der Ingenieurwissenschaften und Betriebswirtschaftslehre der Landmark University und der Rivers State University in Nigeria entwickelt. Ina Vibe ist inspiriert von Erfahrungen aus erster Hand in dem Land, in dem Gemeinden unter Energiearmut leiden. Gemeinsam schafft das Team Energielösungen, menschenzentrierte Produkte und Systeme, die darauf ausgerichtet sind, Nigeria und den afrikanischen Kontinent zu verbessern.

LEXUS DESIGN AWARD 2022: Erinnerungserweckendes Gerät für Demenz gewinnt Grand Prix
Ina Vibe von Team Dunamis

LEXUS DESIGN AWARD 2022: Erinnerungserweckendes Gerät für Demenz gewinnt Grand Prix
Team Dunamis, Finalist des LEXUS DESIGN AWARD 2022

Finalist 2022: Sound Eclipse von Kristil & Shamina

Sound Eclipse von Kristil & Shamina ist ein akustisches Gerät, das für eine ruhige Umgebung in Innenräumen sorgt. Die Zusammenarbeit im Bereich Industriedesign vereint die Expertise von Shamil Sahabiev – einem Industriedesigner – und Kristina Loginova – einer Produktmanagerin – mit dem Ziel, Objekte zu schaffen, die der Gesellschaft zugute kommen. Die Idee für das Design entstand aus zwei gegensätzlichen Themen des städtischen Lebens: Offene Fenster sorgen für frische Luft, lassen aber schädlichen Stadtlärm herein; während geschlossene Fenster Geräusche abschirmen, aber die Raumluftqualität beeinträchtigen. Vor halbgeöffneten Fenstern installiert, fängt das Mikrofon des Designs auf der Rückseite Geräusche ein. Seine Lautsprecher senden dann Schallwellen mit identischer Amplitude wie das ursprüngliche Geräusch aus. Die Wellen heben sich gegenseitig auf, um Außengeräusche zu reduzieren.

LEXUS DESIGN AWARD 2022: Erinnerungserweckendes Gerät für Demenz gewinnt Grand Prix
Sound Eclipse von Kristil & Shamina

LEXUS DESIGN AWARD 2022: Erinnerungserweckendes Gerät für Demenz gewinnt Grand Prix
Kristil & Shamina, Finalisten des LEXUS DESIGN AWARD 2022

Finalist 2022: Tacomotive von Kou Mikuni

Tacomotive von Kou Mikuni definiert eine neue haptische Sprache – eine, die die taktile Kommunikation in Zukunft besser erleichtern soll. Während der Leser das Design durchläuft, werden durch die geschnittenen Strukturen taktile Empfindungen erzeugt, um Informationen sensorisch zu vermitteln. Die Erfahrung ähnelt eher der Farbe als herkömmlichem Text. Tacomotive wurde von einem Absolventen des Department of Integrated Science der University of Tokyo entworfen, der zuvor auch Design an der School of Engineering derselben Universität studiert hatte. Kou Mikuni wurde von der Arbeit seines Vaters – Lehrer an einer Schule für Gehörlose und Blinde – inspiriert, der über die Schönheit der Kommunikation durch Berührung sprach.

LEXUS DESIGN AWARD 2022: Erinnerungserweckendes Gerät für Demenz gewinnt Grand Prix
Tacomotive von Kou Mikuni

LEXUS DESIGN AWARD 2022: Erinnerungserweckendes Gerät für Demenz gewinnt Grand Prix
Kou Mikuni, Finalist des LEXUS DESIGN AWARD 2022

Auf ihrem Weg zum Erfolg machten alle Projekte der sechs Finalisten die Entwicklung von der Idee zum Prototypen. Das unschätzbare Mentoring-Programm ermutigte die Designer zusammen mit der Expertenberatung für die Juroren, ihre Kreativität beim Entwerfen für eine bessere Zukunft weiter voranzutreiben.

Preisinformationen:

Marke: Lexus

vergeben: LEXUS DESIGNPREIS

Jahr: 2022

Gewinner des Hauptpreises: Poh Yun Ru

Finalisten: Charlotte Böhning und Mary Lempres, Wondaleaf, Team Dunamis, Kristil & Shamina und Kou Mikuni

Leave a Comment

Your email address will not be published.