„Es ist pure Panik“: Eltern von Zwillingen aus Florida verbrachten mehr als 4 Stunden mit dem Auto, um Babynahrung zu finden

Als Erik und Kelly Schmidt, beide 35, diese Woche in ein Target-Geschäft in Zentralflorida gingen, um ihre übliche Babynahrung Up & Up Gentle für ihre fünf Monate alten Zwillinge zu kaufen, fanden sie ein leeres Regal vor.

Das Paar begab sich dann auf eine halbtägige Reise auf der Suche nach Formel, jeder Formel, und ihre Suche endete dort nicht. „Wir haben über vier Stunden damit verbracht, jedes Ziel zu besuchen, verschiedene Walmarts WMT,
+0,39 %,
verschiedene Lebensmittelgeschäfte und finde einfach absolut nichts“, sagte Erik Schmidt.

Die Schmidts zogen im März auf der Suche nach niedrigeren Lebenshaltungskosten von New York nach Florida. Erik Schmidt arbeitet von zu Hause aus als Grafikdesigner, während Kelly gerade einen neuen Job als Bürokauffrau bei einer örtlichen Kirche bekommen hat. Sie wollten sich mit Formeln für eine bevorstehende zweitägige Reise nach Walt Disney World eindecken, als sie direkt hineinliefen der landesweite Mangel an Säuglingsnahrung.

“Es ist pure Panik”, sagte Kelly Schmidt. Als sie das leere Regal sah, fing sie an, ihrer Mutter zu schreiben, die die Zwillinge beobachtete. Sie vermied es anzurufen, obwohl es schneller gegangen wäre. Sie sei nicht in der Lage zu sprechen, sagte sie.

„Weil ich ausflippe“, sagte sie. „Und wenn ich jetzt zufällig mit jemandem rede, werde ich weinen, ich werde sie ohne Grund anschreien. Als würde etwas Schlimmes passieren. Ich muss mich nur auf das konzentrieren, was wir tun, und mich um nichts anderes kümmern. ”

Abbotts ABT,
+1,77 %
Rückruf von Similac-Babynahrung im Februar verschärft ein Mangel an Babynahrung die Ende letzten Jahres aufgrund von Lieferkettenunterbrechungen begannen. Überall im Land suchen Eltern nach Formelfreunden Panikhorten, neue Kaufbeschränkungen und steigende Preise aufgrund des knappen Angebots.

Formel gilt als die einzig sichere Alternative zu Muttermilch, und die Herstellung Ihrer eigenen ist keine Option. Präsident Joe Biden am Freitag versprochene Maßnahmen zur Behebung des Mangelsund sagte, es gebe „nichts Dringlicheres, an dem wir arbeiten“.

Das beliebte Up & Up Gentle der Schmidt-Zwillinge ist ein Target TGT,
+1,13 %
Handelsmarke für Babynahrung, und es ist nicht Teil von Abbotts Sicherheitsrückruf. Die Auswirkungen des Abbott-Rückrufs trafen die Schmidts und ihre Zwillinge Lily und Jameson dennoch. Noch vor ein oder zwei Wochen war der Mangel nicht offensichtlich, als Erik in den Laden ging und den üblichen Vorrat besorgte.

„Wenn der Mangel damals war, war es nicht so schlimm“, sagte er. „Ich weiß nicht, wann es eigentlich angefangen hat, ich weiß nicht einmal, warum oder wie es passiert ist, es ist einfach da, leere Regale, wie ‚Boom‘.“

Nachdem sie das leere Target-Regal gefunden und stundenlang erfolglos nach ihrer regulären Marke oder etwas Ähnlichem gesucht hatten, kauften die Schmidts schließlich eine Dose Milchnahrung von einer Marke, von der sie noch nie zuvor probiert oder von der sie gehört hatten. Es war das einzige, was verfügbar war. Die Schmidts verwenden Up & Up Gentle, um ihre Zwillinge zu ernähren, weil es ihnen nicht auf den Magen schlägt und es billiger ist als Enfamil Gentlease.

Die Suche wurde dann bis in die Nacht fortgesetzt, als die beiden online gingen. Sie entdeckten, dass der Discounter Aldi eine Formel führt, die den Babymagen schonen soll, und dass es vier oder fünf Aldi-Filialen im Umkreis von wenigen Autostunden von ihnen gab.

Am nächsten Morgen wartete Erik um 9 Uhr auf die Türöffnung bei einem Aldi. Kein Glück. Er unternahm Ausflüge zu drei anderen Geschäften, aber gegen 10:30 Uhr fand er, wonach er suchte: Little Journey Gentle, das Aldi-Äquivalent zu ihrer regulären Marke.

„Sie hatten nur noch sechs übrig. Ich habe zwei im Regal gelassen, weil ich nicht ‚dieser Typ‘ sein wollte“, sagte er.

Jameson und Lily Schmidt, fünf Monate alte Zwillinge, nehmen normalerweise Flaschen mit Up & Up Gentle-Babynahrung, aber sie war in den letzten Tagen in den Target-Läden ausverkauft. Die Eltern der Zwillinge verbrachten Stunden damit, zu fahren und online nach der Formel oder etwas Ähnlichem zu suchen.

Mit freundlicher Genehmigung von Eric Schmidt

Das Paar sagte, dass sie normalerweise 15 bis 16 Flaschen Formelmischung für die Zwillinge pro Tag benötigen, und ihre übliche Target-Dose macht 36 Flaschen. Da die Verpackung von Aldi etwas kleiner ist, sagten sie, dass die vier Dosen, die sie gefunden haben – die „solide sechs Stunden“ Autofahren und Online-Suche über Nacht erforderten – sie wahrscheinlich ungefähr eine Woche lang aushalten werden.

„Sogar ohne den Mangel, wenn er in den Laden geht, um Sachen im Wert von zwei Wochen zu kaufen, weil wir Zwillinge haben, sehen die Leute ihn wie ein Monster an, als würde er Formel horten“, sagte Kelly Schmidt. „Jetzt reicht es nicht mehr. Wir haben kein Baby, wir haben zwei Babys, also brauchen wir die doppelte Menge, die ein normaler Mensch verbrauchen würde.“

Target, Walmart, Aldi und Enfamil antworteten nicht auf Anfragen nach Kommentaren.

Abbott Laboratories sagte am Mittwoch, dass es in der Lage sein sollte, einige Babynahrungsprodukte zu bekommen im Juli wieder in den Regalen. In der Zwischenzeit die Biden-Administration ausgerollte Maßnahmen einschließlich des Imports von mehr Formel aus Übersee, um den Mangel zu beheben.

Während sie darauf wartet, dass sich die Vorräte wieder normalisieren, plant Kelly Schmidt, die Target-Website weiterhin zu überprüfen und bereit zu sein, die reguläre Marke ihrer Familie zu bestellen, sobald sie wieder aufgefüllt zu sein scheint. Sie überwacht auch die Lieferung von Enfamil Gentlease, einer Marke, die die Zwillinge zuvor verwendet haben, aber das ist doppelt so teuer wie die von Target.

Die Notlage des Paares hallte bei Freunden in Nah und Fern wider. Sie haben auf Facebook über ihre Situation gepostet und Unterstützungsbotschaften erhalten, mit Freunden, die versprochen haben, nach Formeln für sie Ausschau zu halten, sagte Erik Schmidt.

Wenn der Mangel bis Juli anhält, ist sich das Paar nicht sicher, was es tun wird. Stillen sei keine Option, sagte Kelly, weil ihre Milch schon vor Monaten eingetrocknet sei.

„Ich weiß nicht einmal, bekommen Sie es, wenn wir es finden? “, sagte Kelly Schmidt darüber, wie sie die Zwillinge ernähren wollen, nachdem sie die Aldi-Dosen aufgebraucht haben. Wenn sie nicht mehr von dem finden, was sie jetzt verwenden, können sie es mit einer normalen Formel versuchen – nicht der Sorte, die den Magen des Babys schont. Obwohl es nicht perfekt ist, ist es eine Option, sagte Kelly Schmidt.

„Wir könnten sie wieder auf ein normales setzen, das wird ihrem Magen nicht zusagen, aber wenigstens werden sie essen“, sagte sie.

.

Leave a Comment

Your email address will not be published.