Fragen Sie Wirecutter: Was ist der beste Weg, um im Urlaub schnelles und zuverlässiges Internet zu bekommen?

Ask Wirecutter, eine von Annemarie Conte geschriebene Ratgeberkolumne, untersucht die besten Ansätze für den Kauf, die Verwendung und die Wartung von Inhalten. Senden Sie Ihre größten produktbezogenen Probleme per E-Mail an askwirecutter@wirecutter.com.


Liebe Wirecutter,

Manchmal kollidiert der Arbeitsplan meiner Familie mit unserem vollgepackten Campingplan, und anstatt unsere Reisen abzusagen – was meine Lieblingsbeschäftigung auf der Welt ist – muss einer von uns gelegentlich vom Campingplatz aus arbeiten. Was ist der beste Weg, um beim Camping in Nationalparks schnelles und zuverlässiges Internet zu bekommen?

AJ


Liebe AJ,

Dieser ganze Remote-Hybrid-Back-in-Office-Tango hat für viele Menschen nur noch zu der Verwischung zwischen Arbeitszeit und Freizeit beigetragen. Arbeiten im Urlaub scheint manchmal unvermeidlich, und ich werde mich nicht mit der Notwendigkeit aufhalten, völlig abzuschalten und zu nehmen obligatorische Auszeit um Burnout vorzubeugen, denn einen Vortrag von mir haben Sie nicht verdient.

Stattdessen habe ich mich bei unseren Personalexperten erkundigt, welche Lösungen sie für Ihr Problem hatten.

Überlegen Sie, welche Arbeiten offline oder im Voraus erledigt werden können

„Wenn es Ihre Arbeit zulässt, hilft das Herunterladen von Cloud-Dateien, die Sie benötigen, bevor Sie gehen, den Prozess zu beschleunigen, sich nicht nur auf eine Verbindung zu verlassen“, sagte Thorin Klosowski, Redakteur für digitale Sicherheit bei Wirecutter. Auf diese Weise können Sie, wenn Ihr Internet schwach ist, den größten Teil Ihrer Arbeit offline erledigen und brauchen nur genug Internet, um einzuchecken und alles mitzuschicken.

Ich finde es auch wunderbar, dass viele E-Mails und Slack-Nachrichten jetzt im Voraus geplant werden können. Ich ziehe es vor, die Nachricht zu verfassen, wenn ich am konzentriertesten bin, und sie dann so zu planen, dass sie zu einem vernünftigeren Zeitpunkt gesendet wird, damit ich niemanden störe, der Feierabend hat oder im Urlaub ist. Wenn es warten kann, soll es warten.

Bringen Sie eine Backup-Batterie mit

Ihre größte Herausforderung kann der Akkuverbrauch Ihres Telefons und Laptops sein. Ich habe kürzlich eine beantwortet Fragen Sie Wirecutter Frage über unterwegs aufladen Dazu gehören mehrere erschwingliche Lösungen der leitenden Autorin Sarah Witman. Wenn Sie noch mehr Saft benötigen und das Gewicht kein Problem darstellt, sollten Sie einen größeren (teureren) externen Akku in Betracht ziehen, z tragbares Laptop-Ladegerät Gold hat tragbares Kraftwerk.

Anker Kraftpaket 100

Dieses kompakte, 1,9 Pfund schwere tragbare Ladegerät verfügt über eine Wechselstromsteckdose, einen USB-C-PD-Anschluss und zwei USB-A-Anschlüsse und kann selbst die leistungshungrigsten Laptops aufladen, während sie in Gebrauch sind. Im Gegensatz zu vielen Mitbewerbern wird es auch mit einem 45-W-Wandladegerät und einer Taschenlampe geliefert!

Jackery Explorer 300

Wenn Sie mehr Leistung als nur ein schnelles Aufladen des Geräts benötigen, bietet diese preisgünstige Wahl eine größere Akkukapazität und mehr Ladeanschlüsse und ist robuster gebaut als unsere tragbaren Laptop-Ladegeräte.

Verbinden Sie sich mit Ihrem bestehenden Datentarif (wenn Sie einen soliden Mobilfunkdienst haben)

Tether von Ihrem Telefon (oder einem iPad). Verwenden Sie Ihr Telefon oder ein anderes mit Daten verbundenes Gerät wie ein iPad kann eine einfache und bequeme Möglichkeit sein, Ihre zu erhalten Laptop laufend. „Die meisten aktuellen Pläne haben eine gewisse Menge an angebundener Datenmenge. Wenn Sie einen älteren Plan haben, können Sie möglicherweise Daten hinzufügen, ohne (viel) mehr auszugeben“, sagte Senior Editor Mark Smirniotis.

Diese Methode ist jedoch nicht ausfallsicher. Es besteht die Möglichkeit, dass Sie, wenn Sie tief in einem Nationalpark sind, auch keinen Mobilfunkempfang haben. „Dies ist eine Art ‚Test, bevor man sich darauf verlassen muss’“, fügte Chefredakteur Arthur Gies hinzu. „Sie möchten nicht mitten im Nirgendwo stecken bleiben und feststellen, dass die Dinge nicht so funktionieren, wie Sie es brauchen, ohne eine Internetverbindung, um herauszufinden, warum. Und probieren Sie es auf jedem Gerät aus, das Sie verwenden möchten.“

Überprüfen Sie die Abdeckungskarte Ihres Mobilfunkanbieters. Unsere Tests von Mobilfunkanbieter konzentriert sich auf den Großraum New York City, aber für weiter entfernte Ziele können Sie sich auch in allen zielorientierten Facebook-Gruppen, Reddit-Subthreads und anderen relevanten Online-Communities nach den Erfahrungen der Menschen erkundigen, um Ihre Wahrscheinlichkeit einer Verbindung abzuschätzen.

Holen Sie sich einen WLAN-Hotspot. Wenn Ihre Karriere nicht abdeckt, wohin Sie gehen möchten, ziehen Sie eine in Betracht Hotspot mit einer Nur-Daten-Prepaid-Tarif. Verizon ist konstant zuverlässiger als T-Mobile in abgelegenen Gebieten des Landes (aber nehmen Sie uns nicht beim Wort – hier kommt die Überprüfung der Abdeckungskarte ins Spiel).

Verizon Inseego Jetpack MiFi 8800L

Das 8800L arbeitet im schnellsten und zuverlässigsten LTE-Netzwerk und hat eine ausreichende Akkulaufzeit, um alle bis auf die längsten Arbeitstage zu überstehen.

T-Mobile Inseego 5G MiFi M2000

Das M2000 verbindet sich mit dem Midband-5G-Netzwerk von T-Mobile für einen schnellen Service, der zunehmend in den USA verfügbar ist. Es bietet auch eine angemessene Akkulaufzeit und kommt mit anständigen Preisoptionen.

Suchen Sie woanders nach Internet (wenn Ihr Mobilfunkdienst stinkt)

Es kann weniger stressig sein, einen Ort zu finden, der bereits über eine starke Internetverbindung verfügt, als zu versuchen, diese von Ihrem abgelegenen Urlaubsziel aus herzustellen.

Cafés, Restaurants und andere Geschäfte bieten in der Regel Wi-Fi an und sind oft damit einverstanden, dass du dich ein bisschen hinhockst, wenn du etwas kaufst. Ich liebe ein lokale Bibliothek für diesen Zweck. Sie haben normalerweise eine Klimaanlage und solides Internet, und einige erweitern sogar die Reichweite ihres Signals auf die Außenseite des Gebäudes, um die Erreichbarkeit in Situationen zu verbessern, in denen Sie nicht hineingehen können. Sie können sich auch bei Ihrer örtlichen Zweigstelle erkundigen, ob sie Hotspots verleihen, damit Sie keinen kaufen müssen.

Oft hat das Büro/Hauptgebäude des Camps Wi-Fi.„Bringen Sie einen Stuhl, einen Regenschirm und etwas Wasser mit, da möglicherweise keine Sitzgelegenheiten verfügbar sind“, sagte der leitende Redakteur Grant Clauser, der häufig in State Parks campt.

Der National Park Service hat eine Liste von Parks und andere Einrichtungen mit öffentlichem WLAN. Aber Vorsicht: „Wenn ich es benutzt habe, fühlte es sich so an, als ob die Geschwindigkeit eher dazu diente, eine Karte zu überprüfen oder zu sehen, ob ich eine SMS erhalten habe, als mich an die Arbeit zu setzen“, sagte Ria Misra, Redakteurin im Outdoor-Team von Wirecutter.

Wenn sie mehr hingebungsvolle Arbeit leisten muss, saugt Ria es auf und fährt in die Stadt. Der andere Vorteil, woanders hinzugehen, ist, dass Sie Ihre benachbarten Camper nicht stören. „Als jemand, der vielleicht den Campingplatz neben sich hat, bin ich ziemlich dankbar, dass ich nicht mit dem Ton des Zoom-Anrufs eines anderen aufwachen muss.“

Dieser Artikel wurde von Jason Chen bearbeitet.

Leave a Comment

Your email address will not be published.