GigaGen veröffentlicht Forschungsergebnisse, die das Potenzial seiner Plattform für maschinelles Lernen zur Verbesserung der Entdeckung und Entwicklung von Antikörpermedikamenten belegen

GigaGen, Inc.

GigaGen, Inc.

SOUTH SAN FRANCISCO, Kalifornien, 19. Mai 2022 (GLOBE NEWSWIRE) — GigaGen Inc.ein Biotechnologieunternehmen, das transformative Antikörpermedikamente für Immunschwächen, Infektionskrankheiten und Checkpoint-resistente Krebsarten entwickelt, und eine Tochtergesellschaft von Grifolsgab heute die Veröffentlichung eines Forschungsartikels mit dem Titel „Vorhersage von Antikörperbindern und Generierung synthetischer Antikörper mithilfe von Deep Learning“ in der von Experten begutachteten Zeitschrift mAbs.

Der Artikel zeigt das Potenzial der maschinellen Lernplattform von GigaGen zur Verbesserung der Entdeckung und Entwicklung therapeutischer Antikörper. Die maschinellen Lernmodelle von GigaGen sagen Antikörpersequenzen voraus und erzeugen diese, die am besten an spezifische Ziele binden, und können verwendet werden, um später neuartige rekombinante Antikörper gegen diese Ziele für eine potenzielle therapeutische Anwendung zu erzeugen.

Carter Keller, Chief Executive Officer von GigaGen, kommentierte: „Diese Forschung zeigt, wie die maschinellen Lernmethoden von GigaGen genutzt werden können, um Muster in Antikörpersequenzen zu finden und zu lernen, und bietet weitere Einblicke in die Entwicklung, Optimierung und Entdeckung von Antikörpern. Während sich der Artikel auf zwei Hauptziele in der Onkologie konzentriert, PD-1 und CTLA-4, ist die potenzielle Anwendung unserer Technologie auf mehrere Krankheitsziele weit verbreitet, und wir freuen uns darauf, ihre Anwendbarkeit in Zukunft weiter zu erforschen.“

Über Grifols
Grifols ist ein globales Unternehmen im Gesundheitssektor, das seit 1909 daran arbeitet, die Gesundheit und das Wohlbefinden von Menschen auf der ganzen Welt zu verbessern. Seine vier Geschäftsbereiche – Bioscience, Diagnostics, Hospital und Bio Supplies – entwickeln, produzieren und vermarkten innovative Lösungen und Dienstleistungen in mehr als 110 Ländern.

Als Pionier in der Blutproduktbranche ist Grifols eines der größten Plasmaunternehmen mit einem wachsenden Netzwerk von Spendezentren auf der ganzen Welt. Mit dem gewonnenen Plasma stellt Grifols lebenswichtige Medikamente zur Behandlung chronischer, seltener und manchmal sehr schwerer Krankheiten her. Als anerkannter Marktführer in der Transfusionsmedizin verfügt das Unternehmen über ein umfassendes Portfolio an Lösungen zur Verbesserung der Sicherheit von der Spende bis zur Transfusion. Darüber hinaus bietet es Krankenhäusern, Apotheken und Gesundheitsfachkräften die Tools, Informationen und Dienstleistungen, die dazu beitragen, eine spezialisierte und effiziente medizinische Versorgung anzubieten.

Grifols hat sich mit mehr als 23.000 Mitarbeitern in mehr als 30 Ländern und Regionen einem nachhaltigen Geschäftsmodell verschrieben, das dazu beiträgt, die Standards für kontinuierliche Innovation, Qualität, Sicherheit und ethische Führung in der Branche zu definieren.

Im Jahr 2021 wird die wirtschaftliche Gesamtwirkung von Grifols in den wichtigsten Ländern, in denen es tätig ist, auf 7.700 Millionen Euro und 141.500 geschaffene Arbeitsplätze geschätzt, einschließlich direkter, indirekter und induzierter Arbeitsplätze.

Die Stammaktien des Unternehmens (Klasse A) sind am spanischen fortlaufenden Markt notiert und gehören zum Ibex-35 (MCE: GRF). Die stimmrechtslosen Aktien von Grifols (Klasse B) sind am spanischen fortlaufenden Markt (MCE: GRF.P) und an der nordamerikanischen NASDAQ über ADR (American Depositary Receipts) (NASDAQ: GRFS) notiert.

GigaGen entwickelt transformative Antikörper-Medikamente für Immunschwäche, Infektionskrankheiten und Checkpoint-resistente Krebsarten, indem es branchenführende Einzelzelltechnologien nutzt. Seine neuartigen Technologieplattformen erfassen und rekonstruieren auf einzigartige Weise vollständige Immunrepertoires als funktionale Antikörperbibliotheken. Dieser Ansatz hat die Entwicklung erstklassiger rekombinanter polyklonaler Antikörpertherapien zur Behandlung von Infektionskrankheiten ermöglicht. Darüber hinaus ist GigaGens führender onkologischer Wirkstoff, GIGA-564, ein monoklonaler Anti-CTLA-4-Antikörper, der durch einen einzigartigen Wirkmechanismus in vivo eine verbesserte Anti-Tumor-Wirksamkeit gezeigt hat.

Für weitere Informationen, besuchen Sie bitte www.grifols.com Gold www.gigagen.com.

Medienkontakte:
Monica Rouco Molina, Ph.D.
LifeSci-Kommunikation
mroucomolina@lifescicomms.com
Telefon: +1-929-469-3850

Grifols-Pressestelle
media@grifols.com
Solch. +34 93 571 00 02

HAFTUNGSAUSSCHLUSS
Die in diesem Bericht enthaltenen Fakten und Zahlen, die sich nicht auf historische Daten beziehen, sind „Zukunftsprognosen und Annahmen“. Wörter und Ausdrücke wie „glauben“, „hoffen“, „antizipieren“, „voraussagen“, „erwarten“, „beabsichtigen“, „sollten“, „werden versuchen zu erreichen“, „es wird geschätzt“, „Zukunft“ und ähnliche Ausdrücke, soweit sie sich auf die Grifols-Gruppe beziehen, werden verwendet, um zukünftige Prognosen und Annahmen zu identifizieren. Diese Ausdrücke spiegeln die Annahmen, Hypothesen, Erwartungen und Vorhersagen des Managementteams zum Zeitpunkt der Erstellung dieses Berichts wider, und diese unterliegen einer Reihe von Faktoren, die dazu führen können, dass die tatsächlichen Ergebnisse wesentlich davon abweichen können. Die zukünftigen Ergebnisse der Grifols-Gruppe könnten durch Ereignisse im Zusammenhang mit ihren eigenen Aktivitäten beeinflusst werden, wie z die Märkte, auf denen es tätig ist, unter anderem. Zum Zeitpunkt der Erstellung dieses Berichts hat die Grifols-Gruppe die notwendigen Maßnahmen ergriffen, um die potenziellen Auswirkungen dieser Ereignisse abzumildern. Grifols, SA übernimmt keine Verpflichtung, zukünftige Prognosen oder Annahmen öffentlich zu melden, zu revidieren oder zu aktualisieren, um sie an Ereignisse oder Umstände nach dem Datum der Erstellung dieses Berichts anzupassen, es sei denn, dies ist ausdrücklich durch die geltenden Gesetze vorgeschrieben. Dieses Dokument stellt kein Angebot und keine Aufforderung zum Kauf oder zur Zeichnung von Anteilen gemäß den Bestimmungen der folgenden spanischen Gesetzgebung dar: Königliches Gesetzesdekret 4/2015 vom 23. Oktober zur Genehmigung der Neufassung des Wertpapiermarktgesetzes; Königliches Gesetzesdekret 5/2005 vom 11. März und/oder Königliches Dekret 1310/2005 vom 4. November und alle Verordnungen, die diese Gesetzgebung entwickeln. Darüber hinaus stellt dieses Dokument weder ein Kauf-, Verkaufs- oder Umtauschangebot noch eine Aufforderung zur Abgabe eines Angebots zum Kauf, Verkauf oder Umtausch von Wertpapieren oder eine Aufforderung zur Abstimmung oder Genehmigung in einer anderen Gerichtsbarkeit dar. Die in diesem Dokument enthaltenen Informationen wurden von den externen Wirtschaftsprüfern der Grifols-Gruppe weder verifiziert noch überprüft.

Leave a Comment

Your email address will not be published.