Globale Märkte für integrierte Verteidigungsantennen, 2022–2026, wobei L3Harris Technologies, Airbus, General Dynamics, Maxar Technologies und Honeywell dominieren

Firmenlogo

Firmenlogo

Globaler Markt für integrierte Verteidigungsantennen

Globaler Markt für integrierte Verteidigungsantennen

Globaler Markt für integrierte Verteidigungsantennen

Dublin, 20. Mai 2022 (GLOBE NEWSWIRE) — The „Verteidigungsintegrierter Antennenmarkt nach Typ (Aperturantenne, Drahtantenne, Array-Antenne, Mikrostreifenantenne), Plattform (Boden, Luft, Marine), Anwendung, Frequenz und Region (Nordamerika, APAC, Europa, MEA, RoW) – Prognose zu 2026″ Bericht wurde hinzugefügt ResearchAndMarkets.com Angebot.

Der Markt für integrierte Verteidigungsantennen wird voraussichtlich von 543 Mio. USD im Jahr 2022 auf 722 Mio. USD im Jahr 2026 wachsen, bei einer CAGR von 5,8 %

Eine Antenne wandelt elektronische Signale mit minimalem Verlust in elektromagnetische Wellen (und umgekehrt) um, und eine integrierte Antenne besteht aus miniaturisierten Antennen, die auf dicht bestückten Leiterplatten (PCB) zu elektrisch großen Arrays und Reflektorantennen gedruckt sind.

Verteidigungsintegrierte Antennen sind robuster als herkömmliche kommerzielle Antennen, um rauen Bedingungen standzuhalten. Der Markt für integrierte Verteidigungsantennen wird in den kommenden Jahren aufgrund der hohen Nachfrage nach kompakten/integrierten Antennen voraussichtlich erheblich wachsen.

Diese Antennen sollten robust sein, um rauen Umgebungsbedingungen standzuhalten. Modernisierungsprogramme für verschiedene Militärfahrzeuge und die zunehmende Beschaffung von Verteidigungssystemen für Verfolgung, Navigation und Überwachung aufgrund terroristischer Aktivitäten werden voraussichtlich auch das Wachstum des Marktes für integrierte Verteidigungsantennen ankurbeln.

Der Markt für integrierte Verteidigungsantennen wird von einigen wenigen global etablierten Akteuren wie L3Harris Technologies (USA), Airbus (Niederlande), General Dynamics (USA), Maxar Technologies (USA) und Honeywell International Inc. (USA) dominiert die wichtigsten Hersteller, die sich in den letzten Jahren Verträge über integrierte Verteidigungsantennen gesichert haben.

Aufgrund der gestiegenen Nachfrage nach integrierten Antennenprodukten und dem Wachstum aufstrebender Märkte wurde den Verträgen und der Entwicklung neuer Produkte große Aufmerksamkeit geschenkt, was Unternehmen dazu ermutigt hat, diese Strategie für den Eintritt in neue Märkte zu übernehmen.

Basierend auf dem Typ wird geschätzt, dass das Array-Antennensegment von 2022 bis 2026 den größten Anteil am Markt für integrierte Verteidigungsantennen hat.

Basierend auf dem Typ wird geschätzt, dass Array-Antennen im Jahr 2022 den größten Anteil am Markt für integrierte Verteidigungsantennen haben. Aufgrund des steigenden Bedarfs an Satellitenkommunikation mit Durchsatz besteht eine wachsende Nachfrage nach Array-Antennen. Daher führen Unternehmen neue Pass-Array-Antennen für eine effektive Satellitenkommunikation ein.

Beispielsweise demonstrierte Viasat im Mai 2021 Phased-Array-Antennen in Geschäftsflugzeugen. Der erste Demonstrationsflug fand im April 2021 bei einem Flug von Rotterdam, Niederlande, nach Payerne, Schweiz, statt. Dies war Teil des Projekts AIDAN, das von Viasat Antenna Systems (Schweiz) geleitet wird und an dem ein Konsortium von Partnern beteiligt ist, darunter Viasat Niederlande, NLR und Lionix International.

Basierend auf der Plattform wird das Marinesegment des Marktes für integrierte Verteidigungsantennen voraussichtlich den größten Anteil im Jahr 2022 verzeichnen.

Basierend auf der Plattform wird das Marinesegment voraussichtlich im Prognosezeitraum den Markt für integrierte Verteidigungsantennen anführen. Der wachsende Bedarf an fortschrittlichen Antennen für zuverlässige und qualitativ hochwertige Kommunikation für Unterwasseroperationen, groß angelegte Such- und Rettungsmissionen und für eine bessere Kommunikation zwischen Schiffen und Drohnen/UAVs wird den Markt für integrierte Verteidigungsantennen vorantreiben.

Basierend auf der Anwendung wird geschätzt, dass das Kommunikationssegment von 2022 bis 2026 das schnellste Wachstum des Marktes für integrierte Verteidigungsantennen ausmacht.

Basierend auf der Anwendung wird prognostiziert, dass das Kommunikationssegment des Marktes für integrierte Verteidigungsantennen im Prognosezeitraum mit der höchsten CAGR wachsen wird. Dieses Wachstum wird durch die Notwendigkeit einer unterbrechungsfreien Langstreckenkommunikation durch integrierte Antennen vorangetrieben.

Militärische Operationen sind in hohem Maße von Kommunikationsantennen abhängig, um eine effektive Entscheidungsfindung zu gewährleisten, was für den Erfolg militärischer Missionen entscheidend ist. Erhöhte Bandbreiten und die Nutzung hoher Frequenzen haben es ermöglicht, eine unterbrechungsfreie Kommunikation zwischen Kontrollräumen und Verteidigungspersonal über große Entfernungen herzustellen.

Beispielsweise erhielt L3Harris Technologies im Jahr 2021 einen Auftrag zur Bereitstellung von Fernkommunikation für das US-Militär über Mosaikantennen, die aus räumlich verteilten SWaP-C-Transceiver-Elementen (Low Size, Weight, Power, and Cost) bestehen.

Basierend auf der Frequenz wird X-Band von 2022 bis 2026 den größten Anteil am Markt für integrierte Verteidigungsantennen ausmachen.

Basierend auf der Frequenz wird geschätzt, dass das X-Band-Segment im Prognosezeitraum den größten Anteil am Markt für integrierte Verteidigungsantennen ausmacht. Dieses Wachstum wird vorangetrieben, weil X-Band die Kommunikation mit hohem Durchsatz von Satelliten zu Bodenstationen ermöglicht. X-Bänder arbeiten in einem Bereich von 8-12 GHz.

X-Band-Antennen sind aufgrund des Aufkommens von im Handel erhältlichen monolithischen integrierten Mikrowellenschaltkreisen (MMICs) kürzlich eine Realität für Satelliten geworden. Die X-Band-Antenne ist für Marineoperationen von entscheidender Bedeutung, einschließlich der Suche und Verfolgung von Oberflächenzielen.

Es wird geschätzt, dass der asiatisch-pazifische Markt das schnellste Wachstum von 2022 bis 2026 auf dem Markt für integrierte Verteidigungsantennen ausmachen wird

Basierend auf der Region wird geschätzt, dass Asien-Pazifik von 2022 bis 2026 die schnellste Wachstumsrate auf dem Markt für integrierte Verteidigungsantennen ausmachen wird. Instabilität in allen Grenzgebieten und Nachbarländern, Verbesserung der inländischen Fähigkeiten der Luft- und Raumfahrtindustrie, Konzentration auf die Stärkung der Kampffähigkeiten von UAVs durch Integration der Antenne wird den Markt antreiben.

Beispielsweise hat Südkorea im November 2021 eine neue selbstgebaute Antenne für Stealth-Flugzeuge entwickelt, die dazu beitragen wird, die Möglichkeit der Erkennung durch feindliche Radarsysteme zu verringern. Diese Antenne wurde von der Agency for Defense Development (ADD) zusammen mit Hanwha Systems Co.

Prominente Akteure aus dieser Region sind L3Harris Technologies (USA), Airbus (Niederlande), General Dynamics (USA), Maxar Technologies (USA) und Honeywell International Inc. (USA).

Premium-Einblicke

  • Modernisierungsprogramme und die Beschaffung von Militärfahrzeugen und Raketenabwehrsystemen bieten ungenutzte Marktchancen

  • X-Band-Frequenzsegment wird voraussichtlich von 2022 bis 2026 marktführend sein

  • Das Marinesegment wird während des Prognosezeitraums voraussichtlich mit der höchsten CAGR wachsen

  • Das Array-Antennensegment wird voraussichtlich während des Prognosezeitraums den Markt anführen

  • Das Segment „Navigation & Monitoring“ wird voraussichtlich im Prognosezeitraum marktführend sein

  • Markt in China wird im Prognosezeitraum mit der höchsten CAGR wachsen

Marktdynamik

Fahrer

  • Anstieg der Programme zur Modernisierung des Luftraums

  • Steigende Nachfrage nach militärischen UAVs

  • Verstärkter Einsatz von elektronisch gesteuerten Phased-Array-Antennen

  • Entstehung moderner Kriegsführungssysteme

  • Entwicklung kompakter Antennensysteme für UAVs

  • Maßgeschneiderte Communication-On-The-Move-Lösungen für unbemannte Bodenfahrzeuge

  • Erhöhung des Verteidigungsbudgets der Schwellenländer

Eingeschränkt

Gelegenheiten

  • Entwicklung einer kostengünstigen und miniaturisierten Antenne

  • Nachfrage nach Übertragung mit hoher Datenrate

  • Anstieg der Akzeptanz von unbemannten Fahrzeugen

Herausforderungen

  • Mangel an qualifizierten Arbeitskräften

  • Herausforderungen der elektromagnetischen Kompatibilität von Antennen in Militärfahrzeugen

  • Systemanforderungen und Designeinschränkungen

Analyse der Wertschöpfungskette des Marktes für integrierte Verteidigungsantennen

Verteidigungsintegriertes Antennenmarkt-Ökosystem

Handelsdatenstatistik

Tarif- und Regulierungslandschaft

Branchentrends

Technologietrends

  • Multimaterial-3D-Druck von Antennen und HF-Komponenten

  • Miniaturisierung der Antenne

  • Entwicklung von Antennen mit Metamaterial

  • Leichte Schaltkreis-Chip-Antennen

  • Entwicklung von Active Electronically Scanned Array (Aesa)

Technologieanalyse

Anwendungsfallanalyse

Auswirkungen von Megatrends

  • Entwicklung intelligenter Antennen

  • Multi-Band, Multi-Mission (Mbmm) Antenne

  • Anti-Jam-GPS-Navigationsantenne für mehrere Plattformen (Magna)

  • Hybride Beamforming-Methoden

Innovationen und Patentanmeldungen

Unternehmensprofile

  • Airbus

  • Aselsan AS

  • Ball Corporation

  • Cobham Advanced Electronic Solutions

  • Datapath, Inc.

  • General Dynamics Corporation

  • Gilat-Satellitennetzwerke

  • Hanwha Phaser

  • Honeywell International Inc.

  • Kymeta Corporation

  • L3Harris Technologies

  • Lockheed Martin Corporation

  • Maxar-Technologien

  • Mikro-Ameise

  • Mitsubishi Electric Corporation

  • ND Satcom

  • Norsat International Inc.

  • Romme

  • Rohde&Schwarz

  • Ruag International Holding AG

  • Sat-Lite-Technologien

  • Terma

  • Thales-Gruppe

  • Viasat Inc.

  • Viking Satcom Ltd.

Weitere Informationen zu diesem Bericht finden Sie unter https://www.researchandmarkets.com/r/cbvb14

Anhang

CONTACT: CONTACT: ResearchAndMarkets.com Laura Wood, Senior Press Manager press@researchandmarkets.com For E.S.T Office Hours Call 1-917-300-0470 For U.S./CAN Toll Free Call 1-800-526-8630 For GMT Office Hours Call +353-1-416-8900

Leave a Comment

Your email address will not be published.