High-End-Desktop-CPUs verschwinden vom Markt – Puget Systems

High-End-Desktop-Prozessoren (HEDT) tauchten erstmals 2003 auf, als sich der Wettbewerb zwischen AMD und Intel infolge der Einführung des Athlon 64 verschärfte. Ironischerweise verschwinden HEDT-CPUs jetzt vom Markt, da der Wettbewerb zwischen AMD und Intel intensiver denn je ist Puget-Systemeein Boutique-Workstation-Hersteller.

Die Situation kann sich in den kommenden Monaten ändern, aber im Moment müssen sich viele HEDT-Benutzer normale Desktop-CPUs zulegen oder für Workstation-Angebote der Spitzenklasse extra bezahlen, da AMD anscheinend keine Produkte der Ryzen Threadripper 3000X-Serie mehr produziert.

HEDT-Ursprünge

Leave a Comment

Your email address will not be published.