Ich bin neugierig auf ein paar Dinge, aber ich mache mir Sorgen, dass ich Ärger bekomme, wenn ich danach frage

Die Gaspreise sind so hoch, dass ich es nicht glauben kann. Ich sehe es als Autofahrer, wenn ich an der Zapfsäule tanke. Aber natürlich sehe ich es nicht in allem anderen, was per Lastwagen oder Auto gefahren wird, bevor es zu mir kommt – Lebensmittel, eigentlich alles in einem Geschäft. Aber es ist ein Grund für die Inflation.

Was wirst du machen? Fahren Sie nur 2/3 des Weges zur Arbeit? Die Kinder nur an drei Tagen in der Woche zur Schule bringen? Es gibt bestimmte Dinge, die von Ökonomen als Preisinelastizität der Nachfrage bezeichnet werden. Es ist eine schicke Art zu sagen, egal was der Preis ist, du musst es immer noch kaufen. Bei normalen Dingen steigt der Preis, man verbraucht weniger davon. Sie wechseln; du gehst ohne; Sie finden eine Alternative.

Aber das geht mit Benzin nicht – deshalb besteuern Politiker es so gerne. Dieser Schmerz, den Sie an der Pumpe spüren, ist die Inelastizität. Sie müssen nur noch Gas tanken. Vielleicht 1 Prozent von uns können zumindest im Sommer auf Bus oder Fahrrad umsteigen. Aber für die meisten von uns ist es nicht realistisch. Aus reiner Neugier habe ich mal nachgesehen, was Elektroautos von Tesla heutzutage machen.

Hier ist eine ziemlich aktuelle Überschrift:

Die gesamte Tesla-Produktpalette erhält eine neue Runde von Preiserhöhungen in Kanada und den USA

Ich habe gerade nachgesehen, und ein neues Tesla Model 3 – das ist ihr billigstes Auto – beginnt bei 60.000 kanadischen Dollar. Das ist ein Luxus-SUV-Preis. Und das natürlich nur, wenn Sie sie bekommen können – Tesla hatte im letzten Jahr nur 12.000 Model 3 in Kanada zum Verkauf angeboten.

Mein Punkt ist – es gibt keine elektrische Alternative. Im Winter kann man hier nicht Rad fahren. Wenn Sie nicht in einigen unserer großen Städte in einigen ganz bestimmten Vierteln leben, können Sie die öffentlichen Verkehrsmittel nicht wirklich nutzen. Und es funktioniert einfach nicht für Familien.

Trudeau mag das übrigens – er mag den Schmerz der Energiearmut. Er rechnet damit. Er möchte, dass Sie den Schmerz spüren, wenn Sie Benzin verwenden, also werden Sie „bessere Entscheidungen treffen“, wie er es nennt.

Und – ich kann nicht einmal glauben, dass das passiert – es gibt einen Mangel an Babynahrung in Amerika.

Das ist von gestern New York Times:

Ein Mangel an Säuglingsanfangsnahrung lässt Eltern verzweifelt nach Nahrung suchen
Einige Eltern fahren stundenlang auf der Suche nach Vorräten. Andere verwässern Formeln oder rationieren sie und hoffen auf ein Ende des Mangels.

Es passiert auch in Kanada:

Experten sagen, dass der Mangel an Babynahrung in den USA Auswirkungen auf kanadische Familien hat

Das ist erschreckend. Verwässern? Babynahrung verwässern?

Aber kann ich es dir zeigen? eine Geschichte von vor nur acht Tagen wir CNN:

Muttermilch ist die perfekte Nahrung für Babys, aber nicht alle Mütter können stillen, und bei Adoption oder Leihmutterschaft haben Eltern keine Wahl.

Geben Sie ein: BIOMILQ. Das in North Carolina ansässige Startup arbeitet daran, „menschliche Milch“ außerhalb des Körpers herzustellen.

Das Versprechen einer umweltfreundlicheren Alternative zur Säuglingsnahrung hat Investitionen von Bill Gates’ Breakthrough Energy Ventures angezogen. Zusammen mit anderen Investoren half der klimaorientierte Fonds BIOMILQ, im Oktober 2021 21 Millionen US-Dollar aufzubringen. Mit dieser Finanzierung konzentriert sich BIOMILQ laut Strickland auf die Expansion …

Milch aus dem Labor? Und Fleisch aus dem Labor:

Bill Gates: Reiche Nationen sollten vollständig auf synthetisches Rindfleisch umsteigen

Wir sprachen mit dem Microsoft-Mitbegründer über sein neues Buch, die Grenzen seines Optimismus, die technologischen Durchbrüche und die Energiepolitik, die wir brauchen – und wie sich sein Denken über den Klimawandel entwickelt hat.

Das war erst vor einem Jahr!

Und hier ist das Weltwirtschaftsforum, das dasselbe vorantreibt. Sie reden davon, Essen in einem Labor zuzubereiten, zu benutzen Stammzellen von Tieren. Aber sie sind auch gerecht 3d Drucken es.

Was ist denn hier los? Und warum steckt Bill Gates hinter so vielen dieser Projekte?

Bill Gates und Richard Branson setzen darauf, dass im Labor gezüchtetes Fleisch das Lebensmittel der Zukunft sein könnte

Sicher. Zweifeln Sie auch nur eine Sekunde daran, dass diese Milliardäre nicht nur das beste Fleisch essen und was immer sie wollen?

Bill Gates ist der größte private Besitzer von Ackerland in den Vereinigten Staaten. Wieso den?

Hier ist ein anderes:

Bill Gates besitzt heute mehr Ackerland als jeder andere in den USA – Verschwörungstheoretiker wollen wissen, warum

Sind nur Verschwörungstheoretiker neugierig? Diese Frage interessiert Sie nicht? Sie wissen nicht, was Sie wissen sollen? Ja, wenn Sie nicht von Natur aus neugierig sind, warum Bill Gates plötzlich mehr Land aufgekauft hat als jeder andere in Amerika, fehlt Ihnen die intellektuelle Neugier; Tor-Linke werden Sie ausschimpfen. Seit wann betreiben Linke Schadensbegrenzung oder PR für milliardenschwere Oligarchen. Ist das nicht auch seltsam?

Ist es für grünes Leben?

Bill Gates unterstützt künstliche Muttermilch, um ein grünes Leben zu fördern

Das sagt Bill Gates. Aber ich glaube nicht, dass ihm die Umwelt wirklich am Herzen liegt – wie Elon Musk uns gezeigt hat, geht Bill Gates eine massive Short-Position gegen Tesla, das Elektroautounternehmen, ein; Gates fliegt nicht nur in Privatjets, er besitzt eine Privatjet-Firma.

Es geht nicht um eine grünere Welt. Es geht um seine bizarren Fetische und seinen Wunsch, Menschen zu kontrollieren.

Aber lassen Sie mich Ihnen drei Clips zeigen, in denen Bill Gates selbst – der Typ, der sagt, er habe alle Antworten – zugibt, dass er nichts wusste.

Oh. Übrigens, wenn Sie eines dieser Dinge auch nur vor ein paar Monaten auf YouTube gesagt hätten – tatsächlich sogar heute noch – würden Sie wegen „Desinformation“ gelöscht.

Bill Gates sagt Dinge, als wären sie erst kürzlich entdeckt worden; er drängt immer noch auf Impfstoffe, von denen er zugibt, dass sie nicht wirken; Ich habe ihn noch nie gesehen, wie er sich gegen einen Lockdown ausgesprochen hat – tatsächlich ist eine seiner großen Lektionen, sagt er, dass wir härter sperren müssten, wie es Australien getan hat.

Bill Gates ist seltsam; er ist wahrscheinlich ein Kindervergewaltiger, angesichts seiner Dutzenden von Besuchen bei Jeffrey Epstein. Er hat einen Gottkomplex. Aber vor allem: Er liegt einfach falsch – aber als Hundertmilliardär ist er immun gegen die Folgen eines Irrtums.

Er hat sich mit der Pandemie geirrt. Wir haben das irgendwie überlebt. Er will die Kontrolle über unser Essen übernehmen. Ich weiß nicht, ob wir das überleben.

Und ja – Fragen darüber zu stellen, macht mich nicht zu einem Verschwörungstheoretiker; es macht mich zu einem Skeptiker gegenüber einem unehrenhaften Mann.

GAST: Führer der Ontario-Partei Derek Sloan zu seiner kürzlichen Suspendierung von Twitter.

SCHLIESSLICH: Ihre Nachrichten an mich!

Leave a Comment

Your email address will not be published.