Ich fürchte, der Volkswagen Scout wird ein feiger Witz sein

Bild für Artikel mit dem Titel Ich fürchte, der Volkswagen Scout wird ein feiger Witz sein

Nein, ich war nicht überrascht, das zu erfahren Volkswagen plant, das Scout-Typenschild wiederzubeleben mit Elektro-Pickups und SUVs. Wir leben in einer Welt, in der der Ford Mustang ist ein V8-Sportwagen und doch auch irgendwie ein fünftüriges Elektroauto mit Allradantrieb. Worte bedeuten nichts und wir leben auf der schlimmsten Zeitachse. Es gibt keine Gräber mehr, auf die man pissen könnte.

Vollständige Offenlegung: Ich bin ein internationaler Typ. Mein Vater und sein Vater vor ihm trugen Scout II-Schlüssel in ihren Taschen. Ich Unze kaufte einen Full-Size-Pickup der D-Serie von einem Outlaw-Biker und baute aus den Überresten von 14 anderen Trucks einen Scout Terra. Ich bat meine Frau, mich auf der Heckklappe derselben Maschine zu heiraten. Es ist Hood hängt noch in meinem Shop und sein Kotflügelemblem an meinem Weihnachtsbaum. Ich und Leute wie ich warten seit 42 Jahren auf die Rückkehr des Scouts.

Achte darauf, was du dir wünschst.

Auto und Fahrer Herausgeberin Ezra Dyer sagt Ford wollte ursprünglich den Scout-Namen für den neuen Bronco II, äh, Square Escape – sorry, Bronco Sport. Navistar, Hersteller großer Nutzfahrzeuge und Besitzer all der staubigen Sachen, die auf dem Dachboden von International Harvester zurückblieben, als diese Firma 1980 den Verkauf von Personenwagen einstellte, verlangte offenbar einen exorbitanten Geldbetrag, vermutlich weil Internet-Senkgruben so etwas mögen Anhänger mitbringen haben Scout II Preise zum Mond getrieben. Jemand bei der Volkswagen Group hat das gehört und ist mit einem dieser riesigen Ed McMahon-Schecks ins Navistar-Hauptquartier geschlendert das ganze Outfit gekauftnur damit VW den Scout-Namen für sich beanspruchen konnte.

Vor zehn Jahren hätte sich dieser Absatz wie Jalop-Fanfic gelesen. Heute ist es nicht besorgniserregender, als wenn sich der Himmel auftut und Bärenkot herunterregnet.

„Ah“, würde ich denken. “Bis Dienstag.”

So Der Scout kommt zurück. Und es wird von Volkswagen gebaut. Endlich wird jemand die heiraten legendär Verlässlichkeit der Firma, die uns „Kaufe niemals ein deutsches Auto außerhalb der Garantie“ mit dem amerikanischen Typenschild brachte, das Rost zum Werksmerkmal machte. Ich kann mir die ganze Szene vor Augen führen: ein generischer Unibody-Blob, schwer mit Batterien und Motoren, der auf einem gepflegten Offroad-Kurs im toten Texas ein Rad anhebt. Eine Armee von Auto-„Journalisten“, die aufgeregt iPhone-Fotos knipsen, als ob ein Mangel an Artikulation die Definition von Geländetauglichkeit wäre, und hohle Worte über „Erbe“ und „Fähigkeiten“ hervorwürgen.

Mein Großvater hat Glück, dass er das nicht mehr erlebt hat.

Die Vision von VW für die Zukunft des Scout umfasst einen elektrischen viertürigen Pickup-Truck, der genau wie alle anderen elektrischen viertürigen Pickup-Trucks ist.

Das Ganze riecht nach Feigheit. Als ob sich die Leute bei VW nicht zutrauen zu bauen ein Produkt, das die Leute tatsächlich kaufen werden ohne die 70er für ein Sentimentalitätsspiel auszubaggern. Gott bewahre, dass sie versuchen, das zu kassieren süßes, süßes Wrangler-Geld mit eigenem Offroad-Konzept.

Das ist Bär Fehler. Wir lassen es geschehen, jeder von uns. Wann Mercedes fing an, Limousinen „Schnitte“ zu nennen wir kicherten in unsere Ärmel und ließen sie davonkommen. Als BMW eine Fahrradpumpe in den Arsch des Mini Cooper steckte und in die Stadt fuhr, nannten wir es den unvermeidlichen Marsch des Fortschritts. Als Chevrolet dem legendären Blazer den Namen gab dieses Ding, wir zuckten mit den Schultern. Als Ford den Namen Bronco aufschlug ein angehobener Fokus, keiner von uns hat mit der Wimper gezuckt. Dieselbe Firma behauptete, der ursprüngliche Bronco sei „Amerikas erster SUV“ (war es nicht; diese Ehre gehört dem Scout). Und niemand hat ein Wort gegen sie gesagt.

Wir haben unsere Chance verpasst. Wenn wir die erste Person eingesperrt hätten, die ein Sandwich mit schwarzen Bohnen einen „Burger“ nannte, wäre vielleicht nichts davon passiert.

Original Scout-Verkaufsbroschüre, 1963.

Wir haben uns kollektiv darauf geeinigt, dass nichts zählt. Dass jeder Hersteller jedes Typenschild ohne Sorgen oder Gegenreaktionen bastardieren kann. Kein Wunder, dass sich niemand um Autos schert. Sie bedeuten jetzt nichts. Bis auf wenige schwindende Ausnahmen ist jedes Produkt jedes Herstellers im Wesentlichen austauschbar. Brechen Sie die Abzeichen von den typischen Autos von heute ab, und selbst engagierte Enthusiasten werden es schwer haben, sie voneinander zu unterscheiden.

Volkswagen hat noch nie einen Offroad-SUV produziert, der auch nur einen Dreck wert war, Touareg und Cayenne eingeschlossen. Warum lassen sie nicht einen neuen Scout bauen? Warum nicht zum Jade-EV-SUV-Cashgrab hinzufügen? Hummer, Cybertruck, VW Scout. Die drei Pferde von allem, was wir verdienen.

Es passiert aus dem gleichen Grund wie die letzten drei Krieg der Sterne Filme saugten Arsch. Weil sich niemand, der an ihrer Produktion beteiligt war, um etwas anderes kümmerte, als bezahlt zu werden. Sie konnten dir nicht sagen warum Krieg der Sterne war wichtig – genauso wie, ich verspreche Ihnen, niemand, der an VWs Scout-Auferstehung beteiligt war, jemals einen besessen hat, bevor sie zu Rich-Boy-Fetischobjekten und Instagram-Pornos wurden. Kein VW-Honcho hat einen Scout II gegen einen Baum gestellt oder einen hinteren Bremsschlauch mit Vise-Grips abgeklemmt, um nach Hause zu kommen. Sie haben sich nicht gewundert, wie sich die Maschine aus einem Bachbett mit vier platten Reifen und der in zwei Teile zerbrochenen Leiche und offenen Türen betäubt hat. Sie haben nicht ehrfürchtig dagestanden Maisbinder begann direkt nach 20 Jahren auf einem Feld zu sitzen, begierig darauf, weiter zu treten.

Dieser neue Scout wird nichts davon sein. Es wird eine Wegwerfsache für Wegwerfmenschen sein. Ein Dienstwagen von Starbucks. Die Shitshow kommt und es wird nur ein weiterer Dienstag sein.


Zach Bowman ist Chefredakteur von UTV DriverFormen Leitender Redakteur bei Road & Track-Magazinverfügt über beitragen zu Motorradfahrerund ein Lieferant aller Arten von strafenden Geländewagen, die die Moderne meiden. Finde ihn auf Instagram.

.

Leave a Comment

Your email address will not be published.