JT Realmuto übertrifft die Zielspieler

Wir haben die zweite Maihälfte erreicht und der Yahoo Trade Market ist voller Deals. Ich möchte diese Woche beginnen, indem ich Ihnen ein kleines Geheimnis über Ihre Fantasy-Baseball-Ligakameraden verrate – die meisten von ihnen schenken Ihrem Team keine Aufmerksamkeit. Sie könnten hoch fliegen, weil Johannes Segura und Paul Goldschmidt sind auf Erfolgskurs, aber die anderen Manager in Ihrer Liga sind sich ihres jüngsten Erfolgs möglicherweise nicht bewusst. Auf der anderen Seite sind sich Manager sehr bewusst, welche Spieler in ihren eigenen Teams besonders gut oder schlecht spielen. Aus diesem Grund können Sie oft einen tollen Rabatt auf Spieler erhalten, die ihre Manager in den letzten Wochen enttäuscht haben.

Der heutige Artikel ist voll von Spielern, die im Mai eiskalt waren, aber zu talentiert sind, um noch viel länger so zu bleiben.

Zu erwerbende Spieler

JT Realmuto (C, Philadelphia Phillies)

Realmuto traf mit zwei Homeruns .237 und war für diejenigen, die einen frühen Draft Pick investierten, in der Hoffnung, eine differenzierende Produktion an der Catcher-Position zu erzielen, nicht gerade berauschend. Er hat etwas Wert gespart, indem er drei Basen geklaut hat, aber alle drei Diebstähle ereigneten sich im April. Nachdem Realmuto in diesem Monat magere 0,558 OPS produziert hat, hat er das perfekte Fenster für ein Buy-Low-Angebot geöffnet, bevor er wieder ein Impact-Spieler wird. Um den Managern beim Abschluss dieser Transaktion zu helfen, wäre es mein Ziel, einen kleineren Catcher anzubieten, der bisher eine ähnliche Produktion hat, und einen zweiten Spieler, der für meinen Kader nicht wesentlich ist. Tyler Stephenson Manager unterbreiten so schnell wie möglich ein Angebot.

Wander Franco (SS, Tampa Bay Rays)

Franco ist ein erstklassiges Fantasy-Talent, das in letzter Zeit nicht auf seinem Höhepunkt gespielt hat. Der 21-Jährige muss im Mai noch einen Homer produzieren oder stehlen. Er hat seit dem 23. April 0,193 erreicht und hat seit dem 7. Mai einen RBI. Die meisten Franco-Manager werden den Kurs beibehalten, aber einige von ihnen könnten entscheiden, dass sich der Youngster inmitten des gefürchteten Einbruchs im zweiten Jahr befindet.

Wander Francos jüngste Kämpfe machen es realistischer, ihn in Fantasy-Baseball-Ligen zu gewinnen.  (Foto von Douglas Stringer/Icon Sportswire über Getty Images)

Wander Francos jüngste Kämpfe machen es realistischer, ihn in Fantasy-Baseball-Ligen zu gewinnen. (Foto von Douglas Stringer/Icon Sportswire über Getty Images)

Marcus Semien (2B/SS, Texas Rangers)

Ich beziehe selten Spieler in diesen Bereich ein, an die ich nicht wirklich glaube, aber bei Semien muss ich eine Ausnahme machen. Der mittlere Infielder hat dieses Jahr mächtig gekämpft, und eine massive Trendwende ist nicht sofort in Sicht. Abgesehen davon zeigt die Yahoo Trade Market-Seite von Semien, dass er kürzlich mit extrem niedrigen Renditen gehandelt wurde, wie z Noah Syndergard Gold José Urquidy. Zu diesem Preis werde ich Semien auf meiner Bank verstauen und meine Chancen auf eine bescheidene Erholung im Sommer nutzen.

Lourdes Gurriel Jr. (OF, Toronto Blue Jays)

Die Blue Jays haben diesen Monat offensiv gekämpft (0,613 OPS), wobei Gurriel einen großen Teil des Problems ausmacht (0,369 OPS). Aber der Club hatte im Mai mit vielen schwierigen Pitching-Mitarbeitern zu kämpfen, nachdem er ein Spiel gegen Houston, fünf Wettbewerbe vs. die Yankees und eine Drei-Spiele-Serie in Tampa. Dies ist eine großartige Zeit, um bei Toronto-Hittern günstig einzukaufen, da der Club in den kommenden Wochen wieder auf Kurs kommen wird, während er mit mehreren mittelmäßigen Mitarbeitern konfrontiert wird.

Marcell Ozuna (OF, Atlanta Braves)

Eine Buy-Low-Begründung für Ozuna ist offensichtlich – Sie können meinen, dass der Schläger nicht derselbe Spieler ist, nachdem er den größten Teil der Saison 2021 aufgrund einer Sperre verpasst hat. Aber der 31-Jährige besitzt eine .260 xBA und eine .346 xwOBA, die seinen Durchschnitt von .211 und .280 wOBA bei weitem übertrifft. Spieler auf dem Niveau von Ozuna sind normalerweise die perfekten Buy-Low-Ziele, da sie gut genug sind, um einen Unterschied zu machen, wenn sie gut spielen, aber nicht so gut sind, dass sie eine grundlegende Rolle in ihren aktuellen Kadern spielen würden.

[Play in one of Yahoo’s MLB DFS contests]

Ryan Pressly (PR, Houston Astros)

Wir befinden uns in der zweiten Maihälfte und Pressly hat nur vier Paraden und drei Strikeouts. Die magere Produktion ist kaum das, was Manager von jemandem erwarteten, der in vielen Entwürfen unter die Top-5-Schließer gewählt wurde. Ich glaube, dass dies der perfekte Zeitpunkt ist, um Pressly für eine angemessene Rückkehr zu gewinnen, da seine bisherige Saison eine unglückliche Mischung aus einer Verletzung und einem Mangel an Rettungschancen eines erfolgreichen Astros-Kaders beinhaltete. Er könnte in diesem Sommer noch hohe Erwartungen erfüllen.

Nathan Eovaldi (SP, Boston Red Sox)

Am Dienstag band Eovaldi den MLB-Rekord, indem er fünf Homeruns in einem Inning zuließ. Der Rechtshänder bleibt ein guter Pitcher, und es gibt jetzt eine großartige Gelegenheit, ihn mit einem Rabatt von Managern abzuholen, die wütend über die Auswirkungen sind, die er auf ihre Quoten während der gesamten Saison hatte. Ich empfehle, so schnell wie möglich ein Eovaldi-Angebot zu senden.

Logan Gilbert (SP, Seattle Mariners)

Mit einem 2.40 ERA und einem 1.11 WHIP sitzend, wird Gilbert nicht billig kommen. Aber das ist in Ordnung, denn der Rechtshänder dürfte in den kommenden Monaten einer der effektivsten Starter im Baseball sein. Ein Buy-Low-Angebot für Gilbert beginnt mit dem Hinweis auf seine jüngsten Kontrollprobleme (15 Walks in seinen letzten sechs Starts), die einigen seiner Manager wahrscheinlich bereits bekannt sind. Die hohen Walk-Raten sind ungewöhnlich für einen Pitcher, der während seiner gesamten Karriere enorme Kontrollfähigkeiten gezeigt hat, und ich gehe davon aus, dass er diesen Trend sehr bald umkehren wird.

Leave a Comment

Your email address will not be published.