Jürgen Klopp sagt, Liverpooler Randspieler mögen es, nach dem Comeback-Sieg in Southampton „Ferraris in der Garage“ zu haben | Fußball Nachrichten

Jürgen Klopp sagte, er sei „berührt“ von der Leistung seiner Randspieler beim Sieg Liverpools in Southampton und verglich ihre Qualität damit, „Ferraris in der Garage“ zu haben.

Der Liverpool-Trainer hatte neun Änderungen an der Mannschaft vorgenommen, die Chelsea im FA Cup-Finale am Samstag im Elfmeterschießen besiegte, und musste ohne das verletzte Paar Mohamed Salah und Virgil van Dijk auskommen.

Aber nach dem frühen Tor von Nathan Redmond drehten Takumi Minamino und Joel Matip das Spiel, um den Sieg zu sichern, der erforderlich war, um das Titelrennen der Premier League bis zum letzten Tag zu führen.

Liverpool liegt vor dem Endspiel am Sonntag nur einen Punkt hinter Manchester City, wenn die Roten die Wölfe empfangen und City im Etihad Stadium gegen Aston Villa antritt. Klopp war voller Stolz auf die Leistung seiner stark veränderten Mannschaft.

Bitte verwenden Sie den Chrome-Browser für einen zugänglicheren Videoplayer

KOSTENLOS ZU SEHEN: Höhepunkte von Liverpools Sieg gegen Southampton in der Premier League.

Minamino startete zum ersten Mal in dieser Saison in der Premier League, während sieben andere Spieler aus der XI in dieser Saison weniger als 10 Ligastarts auf ihrem Konto hatten.

„Es ist ein bisschen überwältigend, es berührt wirklich, was die Jungs getan haben“, sagte er Sky Sports.

„Ich habe ihnen nach dem Spiel gesagt, was ich einigen von ihnen angetan habe und aufgrund der Situation tun musste, ist so ziemlich ein Verbrechen.

„Dieser Takumi [Minamino] spielt nicht öfter, dass Alex Oxlade-Chamberlain, der in hervorragender Verfassung ist und nicht oft zum Kader gehört, Harvey [Elliott] Ich habe lange nicht gespielt, Curtis [Jones] Ich habe lange nicht gespielt und all diese Jungs liefern und liefern und liefern und es ist unglaublich.

“Neun Wechsel und diese Art von Leistung sind außergewöhnlich. Wir hätten viel mehr Probleme, wenn wir gegen die Jungs gespielt hätten, die am Samstag 120 Minuten gespielt haben.”

Bitte verwenden Sie den Chrome-Browser für einen zugänglicheren Videoplayer

Jamie Carragher und Jamie Redknapp diskutieren darüber, ob Manchester City am letzten Spieltag einen Fehler machen wird, um Liverpool den Titel zu überreichen

Klopp fügte in seiner Pressekonferenz nach dem Spiel hinzu: „Nachdem ich neun Änderungen vorgenommen hatte, war es meine Verantwortung, wenn es nicht geklappt hat, jetzt hat es geklappt, es ist die Verantwortung der Jungs. Ich fand, dass sie es außergewöhnlich gut gemacht haben. Einige unglaubliche Leistungen.

„Ich bin so glücklich über die Leistung, dass es ein bisschen rührend war. Wow. Diese Jungs. Es ist, als hätte man Ferraris in der Garage.“

Bei der Analyse des Spiels war Klopp besonders zufrieden mit der Widerstandsfähigkeit seines Teams nach Redmonds Auftakt in der 13. Minute. Wenn Liverpool verloren hätte, wäre City zum Meister gekrönt worden. Aber sie haben sich gewehrt.

“Ich habe eine Gruppenreaktion auf einen Schlag gesehen [for the Southampton goal]“, sagte Klopp. „Ich habe es nicht zurückgesehen, dachte aber, dass es ein klares Foul war [in the build-up] und in solchen Situationen kann man die Nerven verlieren, aber die Jungs machten weiter. Wir haben das Spiel kontrolliert. Wir haben diese Atmosphäre beruhigt, es wurde ein normales Spiel und nicht das Spiel, das Southampton wollte.

„Die letzten 10 Minuten müssen wir daran arbeiten, wie wir die Zeit herunterspielen können, ohne in Schwierigkeiten zu geraten, aber verdient drei Punkte zu verdienen. Fantastisch.

„Es ist manchmal wirklich hart für die Jungs, aber was auch immer dieses Jahr passiert, passiert wegen dieser Gruppe, es ist außergewöhnlich und heute Abend haben sie das wieder gezeigt.

„Ich erwarte, dass sie so reagieren, wie sie reagieren, aber es ist nicht normal, es ist etwas Besonderes. Diese Gruppe ist wirklich, wirklich etwas Besonderes.“

Was muss am Sonntag passieren, damit Liverpool Meister wird?

Man City gegen Aston Villa; Liverpool gegen Wölfe

Man City wird den Titel holen, wenn sie am letzten Tag mindestens das Ergebnis von Liverpool erreichen.

Eine Niederlage von City und ein Unentschieden gegen Liverpool würden auch für Guardiolas Männer ausreichen, vorausgesetzt, die Niederlage von City gegen Villa verursachte keinen Sieben-Tore-Ausschlag aufgrund der Tordifferenz.

Bitte verwenden Sie den Chrome-Browser für einen zugänglicheren Videoplayer

Jordan Henderson freute sich, dass Liverpool das Titelrennen in der Premier League bis zum letzten Tag der Saison geführt hat, und hofft, dass Steven Gerrards Aston Villa am Sonntag einen Schock gegen Manchester City hinlegen kann

City wird den Titel gewinnen, wenn sie am letzten Tag mindestens das Ergebnis von Liverpool erreichen. Eine Niederlage von City und ein Unentschieden gegen Liverpool würden auch für Guardiolas Männer ausreichen, vorausgesetzt, die Niederlage von City gegen Villa verursachte keinen Sieben-Tore-Ausschlag aufgrund der Tordifferenz.

Die Chancen stehen gut, und die Fans von Liverpool hoffen auf einen Gefallen des ehemaligen Kapitäns und derzeitigen Villa-Chefs Steven Gerrard. Aber Klopp sagt, dass sich das Liverpooler Team auf sein eigenes Spiel konzentrieren und sehen wird, wo es nach dem Schlusspfiff der Saison bleibt.

„Wenn ich dabei bin [City’s] Situation fühle ich mich nicht wieder wie ein Champion [yet],“ sagte er. „Es ist Fußball. Wir müssen zuerst unser Spiel gewinnen. Das ist schwierig genug.”

Klopp über Gomez-Verletzung: Ich hoffe, wir haben Glück

Die einzige Enttäuschung für Liverpool am Dienstagabend war eine Verletzung, die sich Verteidiger Joe Gomez am Ende der ersten Halbzeit zugezogen hatte.

Der 24-Jährige, der im November 2020 eine langfristige Knieverletzung erlitt, schien nach einer Herausforderung ungeschickt zu Boden zu gehen und wurde durch Jordan Henderson ersetzt.

„Ich hoffe, wir haben Glück“, sagte Klopp. “Joe selbst hat Schmerzen, aber nicht zu viel. Er sitzt in der Umkleidekabine und als ich mit ihm sprach, war er guter Laune.”

Liverpools verbleibende Spiele

22. Mai – Wölfe (h) Erste Liga

28. Mai – Real Madrid Champions-League-Finale

Leave a Comment

Your email address will not be published.