Meine 7-jährige Tochter fing an, Eier zu verkaufen. Hier ist, was sie mir über die Führung eines Startups beigebracht hat.

Meinungen geäußert durch Unternehmer Mitwirkende sind ihre eigenen.

Eines der lustigsten Dinge auf der Welt ist es, ein Unternehmen zu gründen. Es gibt nichts Schöneres, als sich selbst herauszufordern und Ihre Idee zum Leben zu erwecken. Zu sehen, wie meine eigene 7-jährige Tochter ihr eigenes Unternehmen gründet und die Eier unserer Hinterhofhühner verkauft, hat dies für mich bestätigt.

Bei uns zu Hause haben wir fünf Hühner, die liebevoll „The Rubys“ genannt werden. Meine Tochter war begierig, mit Unternehmertum zu experimentieren, und erkannte, dass wir mit einem Ei pro Tag von jedem Huhn mehr Eier hatten, als wir jemals brauchen könnten. Sie machte einen Plan, die zusätzlichen Eier in halben Dutzend und Dutzend Paketen an unsere Nachbarn zu verkaufen.

Ich bin stolz sagen zu können, dass sie für das Jahr in zwei Stunden ausverkauft war. Ihr Erfolg brachte mich zum Nachdenken – welche Lehren kann ich daraus für mein eigenes Unternehmertum und meine Führung ziehen?

1. Stiefel zuerst in die Pfütze springen

Einer der besten Ratschläge, die ich je im Geschäftsleben erhalten habe, ist, damit anzufangen, bevor Sie bereit sind. Jeder war einmal ein Anfänger, und es gibt wirklich keinen besseren Weg, als durch einfaches Tun zu lernen. Wenn wir uns selbst herausfordern, außerhalb unserer Komfortzonen zu lernen und zu wachsen, können großartige Dinge passieren. Mach deine Stiefel schmutzig und stürz dich in die Arbeit!

Es ist in Ordnung, die Arbeit zu erledigen, bevor Sie wissen, was jeder Schritt auf dem Weg bringt. Ich kann garantieren, dass absolut niemand alles herausgefunden hat, und der einzige Weg, Lernen und Wachstum zu beschleunigen, besteht darin, einfach anzufangen.

Eine der großen Lektionen, die ich in meiner Karriere gelernt habe, ist, dass Schwenken in Ordnung ist. Einen neuen Kurs auszuprobieren oder aus einem anderen Winkel anzugehen, ist keine schlechte Sache und hilft dir nur auf lange Sicht.

Verwandt: 5 Tipps, um ein Unternehmen richtig zu gründen

2. Scheuen Sie sich nicht, in verschiedene Rollen zu schlüpfen

Obwohl immer relevant, können Führungskräfte in den frühen Tagen eines Unternehmens einfach keine Angst davor haben, verschiedene Rollen zu übernehmen. Zu Beginn von DOZR hat sich unser Führungsteam die Hände schmutzig gemacht, um alles zu tun, was nötig ist – und wir sind sicherlich nicht die einzigen Gründer, die mehrere Rollen übernehmen.

In ihrem Eierverkaufsgeschäft übernahm meine Tochter das Marketing, den Verkauf, die Lieferung, den Kundendienst und die Tierpflege. Es spricht viel dafür, Leute einzustellen, die Lücken in den Bereichen füllen können, in denen Sie möglicherweise fehlen, und ich schlage sicherlich nicht vor, dass Sie ein eigenes Skalierungsunternehmen führen. Der Einstieg im Erdgeschoss ist jedoch äußerst vorteilhaft. Der Einblick in verschiedene Rollen und Abteilungen kann Ihnen eine völlig neue Perspektive auf Ihr Unternehmen von innen heraus geben.

3. Halten Sie Ihre Nachrichten einfach

Es ist leicht, sich beim Messaging zu verwirren. Und das ist fair – Sie sind begeistert von Ihrem Geschäft! Aber die Verbraucher sind beschäftigt. Halten Sie Ihre Botschaften leicht lesbar und auf den Punkt. Artikulieren Sie, was Sie dem Kunden bieten und warum Sie der Beste darin sind.

Die Marketingbotschaft meiner Tochter ist zwar einfach, aber effektiv, da sie sich auf das Ergebnis konzentriert. Sie wählte ihre Plattform und teilte ihr Angebot.

„Hallo, mein Name ist Maggie und ich habe fünf Hühner. Ihre Namen sind Rubin Nr. 1, Rubin Nr. 2, Rubin Nr. 3, Rubin Nr. 4 und Rubin Nr. 5. Die Rubine legen jeden Tag ein Ei. Sie sind aus Freilandhaltung, biologisch und lecker. Wir haben jede Woche 18 zusätzliche Eier zum Kauf verfügbar. Sechs Eier für 3,50 $ oder 12 Eier für 6,00 $.“

Verwandt: 8 Tipps, um ein Startup wie ein echter Leader zu führen

4. Kundenservice ist wichtig

Kundenservice ist für den Erfolg unerlässlich. Zufriedene Kunden können zu so vielen positiven Ergebnissen für eine Marke führen: Empfehlungen, Empfehlungen, Reputationsaufbau, Wiederholungsgeschäfte. Erfahren Sie, was Ihre Kunden brauchen, und finden Sie heraus, wie Sie ihnen das bieten können.

Meine 7-jährige Tochter überlegte, wie ihre Kunden ihre Eier bekommen würden. Sie bot zwei kostenlose Optionen an: Abholung am Straßenrand und Fahrradlieferung nach der Schule. Nach ihrem anfänglichen Erfolg forderten Nachbarn wechselnde Lieferpläne, um sich an der Versorgung zu beteiligen.

5. Kümmere dich um dein Team

Vielleicht ist es eine der wichtigsten Lektionen, die man gelernt hat, sowohl im Geschäft als auch im Leben, sich um sein Team zu kümmern. Die Rubine sind für den Erfolg meiner Tochter unerlässlich, aber sie erfordern konsequente Pflege und Wartung. Der Aufwand für eine exzellente Pflege zahlt sich langfristig aus.

Zufriedene Mitarbeiter machen erfolgreiche Organisationen aus. Zahlreiche Studien belegen, dass glückliche Mitarbeiter produktive Mitarbeiter sind, und belegen sogar, dass Unternehmen, die für ihre Mitarbeiterzufriedenheit bekannt sind, einen größeren finanziellen Erfolg aufweisen.

Verwandt: 8 Tipps, um Ihr Unternehmen zum Laufen zu bringen, auch wenn Sie nicht wissen, wo Sie anfangen sollen

Vergessen Sie vor allem nie, den Spaß im Geschäft zu behalten. Für mich gibt es einfach keinen besseren Weg, sich selbst herauszufordern und Ihre Kreativität und Problemlösungsfähigkeiten auf die Probe zu stellen, als ein Unternehmen zu gründen. Wenn Sie diesen Spaß festhalten, sind Ihren Möglichkeiten keine Grenzen gesetzt.

Die Gründung des Eierverkaufsgeschäfts verbesserte die finanzielle Bildung meiner Tochter, half ihr, Selbstvertrauen aufzubauen, und vermittelte ihr echte Erfahrungen im Kundenservice, neben den zahlreichen winzigen Lebenslektionen, die sie auf ihrem Weg ergänzte. Wenn sie diese wertvollen Fähigkeiten durch den Verkauf von Eiern für 3,50 $ gelernt hat, stellen Sie sich vor, was Sie durch Ihr Geschäft lernen können. Vor allem die Lernbereitschaft eines Kindes und seine Bereitschaft, nie die klügste Person im Raum zu sein, ist eine Geschäftslektion für sich – und eine, auf die es sich zu hören lohnt.

.

Leave a Comment

Your email address will not be published.