Mick Hubert tritt als Stimme der Gators zurück

More Than A Voice (Profil Hubert, Mai 2019)

Gainesville, Florida. — Die dröhnende Stimme und sein charakteristisches „Oh My!“ sind unverkennbar. Als langjährige „Stimme der Alligatoren“ Mich Hubert hat nationale Meisterschaften, bedeutsame Spiele und mehr als 2.500 Spiele in Florida ausgerufen.

Hubert nennt es nach 33 Jahren Karriere.

Der 68-jährige Hubert informierte Gators Sportdirektor Scott Stricklin Anfang dieser Woche, dass er nach der UF-South Carolina-Baseballserie an diesem Wochenende im Condron Ballpark in den Ruhestand geht.

„Das wird es“, sagte Hubert. „Das war nicht das Ende eines Fünfjahresplans. Ich weiß nicht, ob ich erklären kann, wie ich es wusste, aber ich wusste es. Das hatte ich mir schon eine Weile überlegt. Ich musste nur ein bisschen darüber beten und jedes Spiel genießen.”

Hubert, Mick (Gators Play-by-Play-Stimme, 1989-2022)
Mich Hubert festigte seinen Platz in der Gators-Geschichte hinter dem Mikrofon in einer 33-jährigen Karriere als „Stimme der Gators“. (Bilddatei)

Hubert und seine Frau Judi haben kürzlich ihr Haus in Gainesville verkauft und werden eine neue Lebenssaison in Sarasota eröffnen, wo sie 2019 ein Haus gekauft haben und planen, nächste Woche umzuziehen.

Während sein Abgang eingefleischte Fans, die seinem temperamentvollen Stil und seiner akribischen Vorbereitung über den Äther zugehört haben, sicherlich erschrecken wird, sagte Hubert, er sei in Frieden und freue sich darauf, ein anderes Leben im Ruhestand zu führen.


„Vor fünf Jahren habe ich Ihnen wahrscheinlich gesagt, dass ich das machen werde, bis ich mindestens 80 bin“, sagte Hubert. „Das war vor fünf Jahren. Vor ein paar Jahren habe ich angefangen mich zu verändern. Ich hatte einen Sinneswandel. Nur Gott kann das Herz eines Menschen verändern. Ich bin im Moment nur gehorsam.”

Hubert sagte, er könne keinen bestimmten Moment identifizieren, in dem er beschloss, sich von dem Mikrofon zurückzuziehen, das seine professionelle Karriere definierte. Er sagte, es sei eher ein Gefühl, dass jetzt der richtige Zeitpunkt sei, ein Ort, den er durch seinen starken Glauben und Gespräche mit seiner Frau und ihrem Pastor erreicht habe. Judi ging im Mai 2021 nach 32 Jahren als Kindergärtnerin in Oak Hall in den Ruhestand.

Die Gators gaben Huberts Einstellung am 4. Mai 1989 bekannt, um David Steele als „Stimme der Gators“ zu ersetzen. Hubert verbrachte die letzten 10 Jahre als Sportdirektor bei der CBS-Tochter WHIO in Dayton, Ohio. Er diente auch als Radio-Play-by-Play-Ansager für die Football- und Männer-Basketballteams der University of Dayton.

Hubert kam als Außenseiter, wurde aber mit der Zeit mit den Gators identisch. Hubert, Steele und Otis Boggs sind die einzigen drei Vollzeit-Play-by-Play-Stimmen in der Geschichte des UF-Sports. Er ist der einzige Sender in der Geschichte, der nationale Meisterschaftsgewinne für dieselbe Schule im College Football (drei), Männerbasketball (zwei) und Baseball (eins) ausgerufen hat. Er hat nach der Saison 2017 aufgehört, Play-by-Play für Baseball im Radio zu machen, hat aber weiterhin Spiele für das SEC-Netzwerk und seine Streaming-Dienste angerufen.

MICK AM MIKROFON

Ein Blick auf die Play-by-Play-Stimme von Gators Mich Huberts Karriere von 1989-2022 in Zahlen:








Sport Spiele
Fußball 419*
Männer-Basketball 1.061
Baseball 1.027
Gesamt** 2.507








Die meisten Spiele Jahr
92 1996
90 1998, 2005
88 2002
87 2011

* Hat jedes UF-Fußballspiel seit dem Saisonauftakt 1989 angerufen; **Enthält nicht etwa 100 Veranstaltungen in Basketball, Fußball, Softball, Tennis und Gymnastik für Frauen

Hubert betrachtet seinen Anruf von Danny Wuerffels Touchdown-Pass an Receiver Chris Doering in den letzten Sekunden eines Sieges in Kentucky 1993 als denjenigen, der ihn in Gator Nation “auf die Karte gebracht” hat.

„Ich habe das wahrscheinlich über 100 Mal in meinem Leben gehört“, sagte der ehemalige UF-Sportdirektor Jeremy Foley genannt. „Man konnte seine Leidenschaft spüren. Er hat das nicht nur als Play-by-Play-Typ bezeichnet. Er hat es als Gator bezeichnet. Das ist die Magie, die er in eine Gator-Sendung gebracht hat.“

Hubert tritt ohne Reue nach einer Karriere voller Auszeichnungen und Anerkennung zurück, einschließlich der Aufnahme in die Florida Sports Hall of Fame im Jahr 2019.

Hubert gab vor fast 50 Jahren als Student an der Illinois State University sein Play-by-Play-Debüt bei einem Highschool-Fußballspiel auf WMDB in Peoria, Illinois. Letzten Monat wurde er in die Hall of Fame des Kommunikationsprogramms seiner Alma Mater aufgenommen.

Der aus St. Anne, Illinois, stammende Hubert ist dankbar für seine Langlebigkeit in einem Bereich, der im Laufe seiner Karriere bedeutende Veränderungen erfahren hat.

“Niemand ist unbesiegbar. Sie können jederzeit ersetzt werden, und das verstehe ich”, sagte Hubert. „Aber wie ich [told Stricklin], ich denke, indem ich es jetzt tue, gehe ich zu dem, was ich für die Spitze meines Spiels halte. Es ist einfach Zeit. Es ist nur Zeit für mich zu gehen. Ich kann es immer noch, aber meine Frau hat ihre ganze Karriere geopfert. Wir haben so viele Treffen, Partys und Meetings verpasst.”

Die Umzugsvorbereitungen erinnerten Hubert daran, wie viel er zu Hause versäumt hatte, als er und Judi Fotos ausräumten und alte Sammelalben durchsahen. Es gab so viele Fotos von Judi in ihrer Heimat Illinois mit Familie und Freunden. Er war immer aus dem Bild, beim letzten Fußball-, Basketball- oder Baseballspiel.

„Ich wollte weinen“, sagte er. „Nichts war wichtiger als die Gators. Das braucht dieses Geschäft.”

In der Zwischenzeit wird Huberts Ausstieg Emotionen für Generationen von Fans wecken, die die Höhen und Tiefen ihrer geliebten Gators durch Huberts Sendungen geteilt haben.

Die University Athletic Association wird Huberts Karriere während der Baseballserie an diesem Wochenende im Stadion auf der Videotafel würdigen. Es gibt auch Pläne, ihn im Herbst bei einem UF-Fußballspiel zu ehren.

Mich Hubert
Mich Hubert Courtside bei einem Basketballspiel der UF-Männer. (Bilddatei)

Mich Hubert hat seine immensen Talente geteilt und die Gators in den letzten 33 Jahren unglaublich gut repräsentiert. Die gesamte Gator Nation wird ewig dankbar sein, den Soundtrack für so viele besondere sportliche Momente von Gator bereitgestellt zu haben“, sagte Stricklin. „Es ist schwer vorstellbar, dass eine UF-Fußball- oder Basketballübertragung ohne seine Stimme ein Teil davon ist. Mick ist ein wahrer Profi und einer der ganz Großen. Wir wünschen ihm und Judi das Allerbeste für das nächste Kapitel ihres Lebens. “

Foley war Teil des Komitees, das 1989 150 Bewerber für den Job aussiebte. Drei Jahrzehnte später hat das Komitee zweifellos den richtigen Mann eingestellt.

„Im Laufe der Jahre konnte man seine unglaubliche Leidenschaft für die Gators durch die Sendungen spüren“, sagte Foley. „Wenn die Gators gewannen oder etwas Aufregendes passierte, konnte er es zum Leben erwecken. Früher habe ich es geliebt, Gator-Highlights aus dem Fernsehen zu sehen, die von ihm verlangt wurden. Er ist unglaublich talentiert.

Mich Hubert, in mehreren Sportarten, war Teil der Struktur der Nachfolge der Gators. Er hat diesem Programm viel bedeutet. Offensichtlich hat er unser Vertrauen in ihn belohnt, indem er einer der ganz Großen geworden ist.”

Hubert hat im Laufe seiner Karriere in Florida mit mehreren verschiedenen Analysten zusammengearbeitet, insbesondere mit Lee McGriff im Fußball, Bill Koss, Mark Wise und Lee Humphrey im Basketball sowie Nick Belmonte und Jeff Cardozo im Baseball.

Belmonte, ein ehemaliger UF-Baseballspieler, erfahrener Ansager und Scout, war von Anfang an bei Hubert. Sie werden von Donnerstag bis Samstag am SEC Network-Stand für die Gators-South Carolina-Serie sein.

„Es waren unglaubliche 33 Jahre zusammen mit 530 Sendungen, 1.600 Stunden auf Sendung – oder 65 Tagen unseres Lebens. Und ich habe jede Minute davon geliebt“, sagte Belmonte. “In vielerlei Hinsicht ist er der beste ‘Teamkollege’, den ich je hatte!”

Auf die Frage, welche Sendungen am meisten hervorstechen, sagte Hubert, die nationalen Meisterschaften seien Momente, die er für immer schätzen werde. In 33 Jahren verpasste Hubert nie ein Spiel wegen Krankheit und verpasste nur eine Handvoll Männer-Basketballspiele wegen Konflikten mit dem Fußball.

Er sagte, was er am meisten schätzt, sind die Beziehungen, die er zu Trainern, Spielern, Kollegen und Fans aufgebaut hat.

„Ich habe keine Gehirnoperation durchgeführt“, sagte er. „Ich war in der Spielzeugabteilung von Life Calling Games. Aber ich werde es nach besten Kräften tun, die Gott mir gegeben hat. Auch die Zubereitung von Montag bis Freitag hat mir gut gefallen. Als der Samstag kam, war ich so etwas wie ein Fan, bereit für das Spiel.”

In einem einstündigen Interview am Tag nach seinem Treffen mit Stricklin beantwortete Hubert zwei Fragen, die sicherlich viele haben.

Wird er in Zukunft Spiele nennen, wenn sich die Gelegenheit bietet?

“Vielleicht, aber ich sehe es nicht.”

Abschließend, was hofft er, haben die Gators-Fans von den letzten 33 Jahren, in denen sie ihm im Radio und Fernsehen zugehört haben, mitgenommen?

„Ich hoffe, sie haben den Enthusiasmus gehört, und die Glaubwürdigkeit ist mir wichtig“, sagte er. „Man muss sachlich und glaubwürdig sein, aber man muss enthusiastisch sein. Das habe ich immer gefühlt. Ich wollte mein Publikum schon immer auf eine Achterbahnfahrt der Gefühle mitnehmen. Ich wollte ihnen auch genügend Informationen geben, damit sie sich dieses Bild in ihrem Kopf malen können.”

Als er das Mikrofon ausschaltet, bleiben die Bilder.


Leave a Comment

Your email address will not be published.