Neues Call of Duty: Warzone 2 und Modern Warfare 2 tauchen auf

Es wurde bestätigt, dass Call of Duty: Modern Warfare 2 später in diesem Jahr erscheinen wird, und mit einem bevorstehenden Veröffentlichungsdatum tauchen weitere Lecks und Gerüchte über die bevorstehende Veröffentlichung von Infinity Ward auf.

VERFÜGT ÜBER Der jüngste Bericht legt nahe dass die offizielle Enthüllung von Activision für Modern Warfare 2 für Juni angesetzt ist, während eine Multiplayer-Beta möglicherweise im August eintreffen könnte. Dies hält Leaker jedoch nicht davon ab, einige dieser Details frühzeitig preiszugeben.

Läuft gerade: King Kong gegen Godzilla! Call of Duty Warzone-Livestream

Am 18. Mai wurde der bemerkenswerte Call of Duty-Leaker TheMW2Ghost veröffentlicht hat eine Behauptung getwittert dass sie die kommende Karte gesehen haben, von der sie glauben, dass sie sowohl für Warzone 2 als auch für den gemunkelten DMZ-Modus für Modern Warfare 2 verwendet wird, von dem Leaker vermuten, dass es sich um einen von Escape from Tarkov inspirierten Überlebensmodus handelt. Der MW2Ghost hat ein einfaches Kartenlayout auf Twitter geteiltvon dem sie sagen, dass es als Remake basierend auf dem tatsächlichen Kartenbild gezeichnet wurde.

Das gezeichnete Bild des Leakers bietet nicht wirklich viele Details, aber es zeigt einen großen Fluss, der über die gesamte Länge der Karte fließt, mit einem See im Osten. Auf der Karte sind einige Vorhängeschloss- und Waffensymbole markiert, aber es ist nicht bekannt, was sie speziell für diesen neuen Titel darstellen werden.

Am 17. Mai, YouTuber NerosCinema durchgesickerte potenzielle Informationen über Warzone 2 auf seinem YouTube-Kanal und behauptet, dass es eine Änderung geben wird, wie Loadout-Drops für die Fortsetzung des Battle Royale funktionieren werden. Während erwartet wird, dass Loadouts in Warzone 2 verbleiben, glaubt NerosCinema, dass sich die Methode zum Sichern eines solchen mit der Einführung einer neuen Funktion namens Strongholds ändern wird. Laut diesem Leck werden Loadout-Drops hinter einer Stronghold-Funktion gesperrt, und die Spieler müssen eine Reihe von Aufgaben oder Zielen erfüllen, um auf ihr Loadout zugreifen zu können. Normale Bodenbeute wird weiterhin verfügbar sein, aber das Leck deutet darauf hin, dass Strongholds den Spielern die einzige Möglichkeit bieten wird, ihre benutzerdefinierten Loadouts in dieser Warzone-Fortsetzung zu erhalten.

Es ist also möglich, dass die Vorhängeschlösser auf dem von TheMW2Ghost gezeichneten Kartenbild die potenziellen Stronghold-Standorte von Warzone markieren. NerosCinemas-Lecks wurden ebenfalls veröffentlicht bestätigt durch den Journalisten und Leaker Tom Henderson. „Ich werde nicht um den heißen Brei herumreden, aber vieles davon ist wahr“, sagte Henderson auf Twitter. „Ich gehe davon aus, dass es einige Unstimmigkeiten gibt, weil sich die Quelle nicht an genaue Details erinnern kann …

Weitere Lecks von NerosCinemas deuten darauf hin, dass die Fortsetzung von Battle Royale eher Blackout von Black Ops 4 als Warzone von Modern Warfare 2019 ähneln wird. Die Panzerung wird weiterhin verfügbar sein, aber die Quelle des YouTubers sagt, dass die Spieler eine Tasche finden müssen, um sie zu tragen, die sich mehr an das Rüstungssystem von Blackout anlehnt. Ebenso wie bei Blackout wird vorgeschlagen, dass die Spieler eine Ausrüstungstasche mit begrenztem Inventarplatz haben. NerosCinemas schlägt vor, dass auch zusätzliche Waffen in der Tasche aufbewahrt werden können, aber mehr Platz im Inventar einnehmen würden als andere Gegenstände, was zu einer traditionelleren Battle-Royale-Erfahrung der Inventarverwaltung führt.

Es ist möglich, dass Warzone 2 eher als Hybrid zwischen Blackout und Warzone entwickelt wird, aber wie immer sollten Gerüchte mit Vorsicht aufgenommen werden und Details können sich vor dem Start jederzeit ändern. Hier schlüsseln wir alle Details zu Modern Warfare 2 aufund Dies unterstreicht alles, was wir bisher über Warzone 2 wissen.

GameSpot erhält möglicherweise eine Provision aus Einzelhandelsangeboten.

Leave a Comment

Your email address will not be published.