NFL Draft Edition nach 2022

Hier sind die neuesten NFL-Power-Rankings von Touchdown Wire nach dem Entwurf von 2022:

Texans-Quarterback Davis Mills (10) Kredit: Troy Taormina-USA HEUTE Sport

Rekord 2021: 4-13

Vollständiger Wiederaufbau in Houston für die Texaner nach Deshaun Watson im Gange. Viel Glück, Davis Mills. Es begann mit Cornerback Derek Stingley Jr. beim Draft.

Rekord 2021: 3-14

Der Schatten von Urban Meyer ist längst verschwunden, aber die Fragezeichen sind in Jacksonville geblieben. Free Agency sah den Jags-Handempfänger Christian Kirk ein riesiges Geschäft, dann war Kantenverteidiger Travon Walker ihre erste Gesamtauswahl. Interessante Bewegungen.

Rekord 2021: 5-12

Carolina tauchte beim Entwurf erst an Tag 2 mit Matt Corral in den Quarterback-Pool ein, also ist es Sam Darnold, der 2022 wieder vorwärts geht? Die Rückkehr von Spielmacher Christian McCaffrey sollte helfen, aber haben die Panthers genug auf ihrer O-Linie getan, um beiden eine Chance zu geben?

Michigans defensives Ende Aidan Hutchinson
Syndication Detroit Free Press

Rekord 2021: 7-10

Ein Wechsel des Trainerstabs sollte bis zu einem gewissen Grad helfen – aber was haben die Bären sonst noch getan, um Justin Fields überhaupt in der Mitte zu helfen?

Rekord 2021: 3-13-1

Die Erwartungen an die Lions 2022 werden nicht hoch sein. Aber es ist schwer, ihre beiden Draft-Bausteine ​​in Pass Rusher Aidan Hutchinson und Receiver Jameson Williams zu hassen (vorausgesetzt, dieser Wide Receiver von Williams ist besser als frühere). Auch Detroit-Trainer Dan Campbell hatte Ende letzten Jahres viel zu tun.

Rekord 2021: 7-10

Die Falcons haben 2021 einen 7-10-Rekord aufgestellt. Das ist das Positivste, was man über dieses Team finden kann, aber das muss man ihnen lassen. Empfänger der ersten Runde Drake London und Tight End Kyle Pitts werden von ihrem langjährigen QB geschätzt – aber ist Rookie Desmond Ridder dieser Typ?

Rekord 2021: 4-13

Kayvon Thibodeaux und Tackle Evan Neal könnten großartige Bausteine ​​für die Schützengräben auf beiden Seiten sein, aber die Erfolge der Giants werden auf Daniel Jones zurückzuführen sein. Nachdem New York die Option des QB für das fünfte Jahr nicht angenommen hat, wird es eine einjährige Drehung mit ihm und Cheftrainer Brian Daboll, um zu sehen, ob es klappt.

Jets-Quarterback Zach Wilson (2) Kredit: Troy Taormina-USA HEUTE Sport

Rekord 2021: 4-13

Großes Lob für die Draft-Klasse 2022 der Jets. Diese Jungs könnten auch großartig sein. CB Sauce Gardner, WR Garrett Wilson und DE Jermaine Johnson alle in Runde 1? Mehr RB Breece Hall? Hübsch. Lasst sie alle aufs Feld gehen und sehen, ob sich QB Zach Wilson verbessert, bevor wir noch irgendjemanden krönen …

Rekord 2021: 7-10

Was für einen Unterschied ein paar Monate machen. Russell Wilson ist raus und es ist jetzt Drew Lock oder Geno Smith als Quarterback. Sieht so aus, als würde es für die Seahawks viel Boden und Pfund geben. Wird es funktionieren?

Rekord 2021: 7-10

Es ist Carson Wentz-Saison in Washington, da die Kommandanten zu Beginn dieser Nebensaison für den QB eingetauscht wurden. Terry McLaurin und Rookie Jahan Dotson beim Laufen von Routen zu haben, könnte helfen, aber wir haben in der Vergangenheit einen solchen Song und Tanz von Wentz gesehen … eine weitere Chance, es zu beweisen … zumindest bleibt die Verteidigungsfront bestehen.

Rekord 2021: 9-7-1

Schwer festzumachen, wo die Steelers passen – wie immer, wenn es einen QB-Wettbewerb gibt. Wir haben Mitchell Trubisky vs. Rookie-Erstrunder Kenny Pickett. Ist der Rest von Pittsburghs Kader stark genug, um mitzuhalten, während sich das ebenfalls regelt?

Rekord 2021: 9-8

Es sieht so aus, als würden die Saints in der AFC South hinter den Bucs stehen, aber vieles davon wird von Jameis Winston aus Jahr 2 abhängen, dem QB, der nach einer Knieverletzung zurückkehrt. Die Saints holten sich beim Draft Hilfe für ihn von OL Trevor Penning und WR Chris Olave – die Michael Thomas ergänzen werden.

Bill Belichick

Bill Belichick

New England Patriots-Cheftrainer Bill Belichick (Winslow Townson/AP Images for Panini)

20. Cleveland Browns

Rekord 2021: 8-9

Es ist wirklich zu viel los, was unbekannt ist, um die Browns sicher irgendwo einzuordnen. Cleveland tauschte gegen Watson – und wird er 2022 überhaupt spielen? Daran orientiert sich im Wesentlichen alles.

19. Minnesota-Wikinger

Rekord 2021: 8-9

Der Kader der Wikinger bleibt ab 2021 ziemlich stabil, abgesehen von Pass-Rusher Za’Darius Smith und Rookies. Könnte es genauso gut wieder so nennen, wie es ist: Wie wird QB Kirk Cousins ​​spielen?

18. Miami-Delfine

Rekord 2021: 9-8

Nicht von oben kopieren und einfügen … sondern Kirk raus und Tua Tagovailoa rein. Mit den Free-Agent-Zugängen von WR Tyreek Hill und OL Terron Armstead kommt es 2022 darauf an, ob Tagovailoa es mit dieser zusätzlichen Hilfe zum Laufen bringen kann oder nicht.

17. Neuengland-Patrioten

Rekord 2021: 10-7

Das Ansprechen der O-Line hilft einem QB, aber Mac Jones brauchte wirklich ein paar bessere Spielmacher und OL Cole Strange ist es nicht. DeVante Parker ist anständig, aber wenn die Pats niemanden mehr auf den Markt bringen, fühlt es sich nicht so an, als hätten sie die Lücke sehr geschlossen. Sie brauchen eine leichte Abwehranstrengung, um aus heutiger Sicht wieder respektabel zu sein.

16.Philadelphia Eagles

Rekord 2021: 9-8

Die Eagles haben sich in die Playoffs 2021 geschlichen, aber QB Jalen Hurts wird in der nächsten Saison unter die Lupe genommen, insbesondere mit die Zugabe von WR AJ Brown über den Handel. DL Jordan Davis und LB Naboke Dean beim Entwurf waren ebenfalls nette Ergänzungen.

Kyler Murray

Kyler Murray

(Ken Blaze-USA HEUTE Sport)

15. Arizona-Kardinäle

Rekord 2021: 11-6

Den Cardinals steht eine ungewisse Zukunft bevor. QB Kyler Murray wird bleiben, kann aber für Hollywood Brown handeln, um dieses Team über Wasser zu halten, während DeAndre Hopkins verbüßt ​​seine Suspendierung? Eine Sache, die wir bei Arizona zu übersehen scheinen, obwohl sie 2021 schlecht beendet haben, hat dieses Team 11 Spiele gewonnen.

14. Tennessee-Titanen

Rekord 2021: 12-5

Braun aus, ja. Es sah nicht so aus, als würden die Titans das lieben und QB Ryan Tannehill schätzt es wahrscheinlich nicht. Rookie WR Treylon Burks hat die Aufgabe, diese große Lücke zu füllen. Aber wie leicht vergessen wir, dass Tennessee der Spitzenreiter in der AFC war und RB Derrick Henry immer noch Derrick Henry ist?

13. Las Vegas-Räuber

Rekord 2021: 10-7

Die Erweiterung von QB Derek Carr zeigt genauso Vertrauen die Übernahme von WR Devante Adams. Die Raiders spielen immer noch in einer schwierigen Division und haben noch andere Fragen, um sie in die Top 10 zu bringen.

12. Dallas-Cowboys

Rekord 2021: 12-5

Einem anderen Team fällt es schwer, es in die Top 10 zu schaffen. Das liegt daran, dass die Offseason der Cowboys durch … Verluste hervorgehoben wurde. WR Amari Cooper (Browns), OL La’el Collins (Bengals) und DE Randy Gregory (Broncos) sind alle weg. Wenn ein oder zwei Spieler aufsteigen, springt Dallas wieder auf.

11. Indianapolis Colts

Rekord 2021: 9-8

Die Colts fügten QB Matt Ryan zu einer Offensive hinzu, die RB Jonathan Taylor hat. Wir müssen abwarten, ob Ryan in Indianapolis arbeitet, aber die Anzeichen für Indy sind bereits ziemlich positiv.

Green Bay Packers-Quarterback Aaron Rodgers (12)
NFL Green Bay Packers bei Arizona Cardinals

10. Baltimore-Raben

Rekord 2021: 8-9

Die Ravens schleichen sich in die Top 10 – ohne die Verletzungen im Jahr 2021 hätte Baltimore Plätze gutmachen können. Jetzt hat dieses Team S Kyle Hamilton, OL Tyler Linderbaum und LB David Ojabo entworfen und sie zu den Neuverpflichtungen der freien Agentur S Marcus Williams und DT Michael Pierce hinzugefügt.

9. San Francisco 49ers

Rekord 2021: 10-7

Komplizierte Zeiten für die Niners und WR Deebo Samuel verbessern die Aussichten für den jungen QB Trey Lance nicht. Er muss es noch beweisen, obwohl die Dinge für die 49ers geklärt werden müssen, sie haben es 2021 fast in den Super Bowl geschafft.

8. Ladegeräte aus Los Angeles

Rekord 2021: 9-8

Die Chargers holten DE Khalil Mack und CB JC Jackson, um eine Verteidigung anzugehen, die sie letzte Saison gekostet hat. QB Justin Herbert und ihre Fans mussten es lieben, das zu sehen.

7. Denver Broncos

Rekord 2021: 7-10

Es ist schwer, nicht zu lieben, wie die Broncos nach der Übernahme von QB Russell Wilson aussehen. Genau das hat der Arzt zu ihrer vielversprechenden Verteidigung verordnet.

6. Green Bay Packer

Bilanz 2021: 13-4

Bis Aaron Rodgers Aaron Rodgers im QB für die Packers nicht tut, wie halten Sie sie nicht in dieser Hinsicht? Der Abgang von Adams war nicht ideal, aber bei WR könnte eine Gruppe von Rookie Christian Watson, Sammy Watkins und Allen Lazard gerade genug für Rodgers sein – solange die Verteidigung ihren Teil der Abmachung einhält.

Buffalo Bills-Quarterback Josh Allen. (AP Foto/Charlie Riedel)

5. Häuptlinge von Kansas City

Rekord 2021: 12-5

Die Chiefs schickten Hill nach Miami – aber QB Patrick Mahomes bleibt, ebenso wie TE Travis Kelce. Rookie WR Skyy Moore und die Tierärzte Marques Valdes-Scantling und JuJu Smith-Schuster könnten ausreichen, um Hill zu ersetzen. Das Hinzufügen von zwei Erstrunden-Picks zu ihrer Verteidigung (CB Trent McDuffie, Edge George Karlaftis) sieht auch klug aus.

4. Tampa Bay Freibeuter

Bilanz 2021: 13-4

Die Rückkehr von QB Tom Brady hilft … Offensichtlich. Aber obwohl OL Ali Marpet in den Ruhestand ging und TE Rob Gronkowski immer noch unklar über seine Zukunft ist, sieht dieser Kader, der in den letzten Jahren gekämpft hat, immer noch gut aus. Kein Grund zu der Annahme, dass die Bucs Ende 2022 keine Bedrohung darstellen werden.

3. Cincinnati-Bengalen

Rekord 2021: 10-7

Die Bengals verdienen es, als Top-Tier-Team betrachtet zu werden. Nicht nur für ihren Platz im Super Bowl, sondern sie haben sich in dieser Nebensaison mit Neuzugängen wie Collins und Alex Cappa genau dort verbessert, wo sie es auf der O-Line brauchten. QB Joe Burrow könnte eine gute MVP-Wette sein.

2. Los Angeles-Widder

Rekord 2021: 12-5

Los Angeles hat die Welt mit seiner Nebensaison nicht in Brand gesteckt, aber Wege gefunden, LB Bobby Wagner und WR Allen Robinson hinzuzufügen. Da hilft es nie, frühe Draft-Picks zu haben. Aber es könnte schlimmer sein. Die Rams scheinen für einen weiteren NFC-Nachsaisonlauf gerüstet zu sein.

1. Büffelrechnungen

Rekord 2021: 11-6

Die Stücke, die die Rams verloren haben, waren die Bills die es genommen haben in Von Miller. Buffalo hofft, dass er ihr „Näher“ ist, was im Wesentlichen alles ist, was ihrer Liste fehlte. Solange ihre Defense CB Kaiir Elam standhält, während Tre White weiterhin eine Knieverletzung pflegt, gibt es keinen Grund, QB Josh Allen & Co. nicht als das Top-Team der NFL zu bezeichnen.

1

1

Leave a Comment

Your email address will not be published.