Radiant stellt neue Zwei-in-Eins-Messlösung vor, die bildgebendes Kolorimeter und integriertes Spektrometer kombiniert

Die neue ProMetric® I-SC-Lösung bietet eine einzige Messlösung für die Spektraldatenerfassung, Kalibrierung und bildgebende Farbmetrik für eine umfassende Messung von Displays und Lichtquellen.

REDMOND, Washington., 10. Mai 2022 /PRNewswire-PRWeb/ — Radiant Vision Systems, ein führender Anbieter von visuellen Test- und Messlösungen für Lichtquellen und Displays, gibt seine Neuheit bekannt ProMetric® I-SC-Lösung für Licht- und Farbmessung. Die Kombination der Funktionen eines erweiterten ProMetric I Imaging Colorimeter von Radiant mit a Spektralradiometer CAS 140D von Imaging Systems GmbH auf einer einzigen Plattform ermöglicht die ProMetric I-SC-Lösung eine effiziente Messung sowohl von Spektraldaten als auch von bildbasierten kolorimetrischen Daten mit vollständiger Datenerfassung, Analyse, Ausgabe und Kalibrierungsfunktionen, die über eine zentrale Softwareschnittstelle gesteuert werden.

Im Jahr 2009 erfand Radiant Vision Systems die erste direkte Integration eines kolorimetrischen Bildgebungssystems mit einem Spektrometer zur Erfassung von zwei Datensätzen aus demselben Lichteingang (US-Patent Nr. 8482652). Damals erweiterte diese Lösung die Leistungsfähigkeit von Radiant Source Imaging Goniometer® (GIS) für hochgenaue, dreidimensionale Lichtquellenmodellierung. Über die vom SIG-internen ProMetric Imaging Colorimeter bereitgestellten Nahfeld-Messdaten hinaus könnten vom Spektrometer Spektraldaten (Leistung vs. Wellenlänge) für Anwendungen wie die Berechnung eines Farbwiedergabeindex (CRI) erfasst werden. Die Erfindung verwendete in das Bildgebungssystem eingebaute Spiegel und faseroptische Konnektivität, um es beiden Systemen zu ermöglichen, Daten von demselben Punkt und Winkel relativ zur Lichtquelle gleichzeitig zu messen – Nahfeldmessungen (über das Bildgebungssystem) und Spektraldaten ( über das Spektrometer).

Die Kombination von Bild- und Spektraldaten ist ähnlich nützlich für andere Licht- und Farbmessanwendungen – zum Beispiel das Verständnis der Ausgabe eines beleuchteten Displays oder von Elementen in einem Augmented- oder Virtual-Reality-Headset (AR, VR). Wenn Bildgebungssysteme und Spektrometer in diesen Szenarien separat angewendet werden, müssen Hersteller beide Systeme beschaffen und kaufen und können jeweils nur ein System zur Messung verwenden, was mehrere Stationen oder Prozesse erfordert.

„In Situationen, in denen sowohl Spektraldaten als auch räumliche Messdaten für die Gerätequalifizierung benötigt werden, kann Radiant unseren Kunden jetzt die Nützlichkeit beider Funktionen in einem System anbieten“, erklärt er Doug Kreysar, CEO von Radiant Vision Systems. „Als Teil der Sensorunternehmensfamilie von Konica Minolta arbeitet Radiant mit dem weltweit führenden Know-how im Bereich Spektrometer zusammen. Dies ermöglicht es uns, die Spektrometertechnologie in unserer Produktlinie zu nutzen und unsere bestehende Technologie zu erneuern, um eine leistungsfähigere Messoption für unsere bereitzustellen Kunden. ProMetric I-SC-Lösung ist das Ergebnis dieser Partnerschaft und Innovation. Mit dem ProMetric I-SC bietet Radiant eine einzige Messlösung für die Spektraldatenerfassung, Kalibrierung und bildgebende Farbmetrik.“

Unter Verwendung der patentierten Technologie von Radiant wendet das ProMetric I-SC einen polarisationsunempfindlichen Spiegel an, um die direkte Integration eines ProMetric I Imaging Colorimeter und eines CAS 140D Spektralradiometers zu ermöglichen. Diese integrierte Lösung erfasst zwei Teile einer vollständigen Messung gleichzeitig: Der CAS 140D misst hochgenau die korrelierte Farbtemperatur (CCT) und den Farbwiedergabeindex (CRI), während Radiant hochauflösend ist ProMetric I61 (61 Megapixel) Imaging Colorimeter misst präzise Luminanz- (cd/m2) und Chromatizitätsdaten (CIE xy oder u’v’) für alle Punkte in einem Bild – einschließlich Regionen, die so klein sind wie ein Display-Subpixel. Da alle Komponenten des Messsystems zusammen entwickelt werden, ist es nicht erforderlich, mehrere Geräte zu kaufen oder separate Plattformen zu erlernen, um eine vollständige Lösung zu implementieren. Alle Daten werden auf einmal mit dem Komfort eines einzigen Systems erfasst, wodurch eine Neupositionierung des Systems, Bewegungen, Ausfallzeiten und das Risiko von Fehlern bei der manuellen Systemausrichtung oder Datenübertragung vermieden werden.

„Das ProMetric I-SC nutzt die Vorteile des ProMetric I Imaging Colorimeter von Radiant“, erklärt Kreysar. „Zum Beispiel können wir die Lösung mit Radiant anwenden AR/VR-Objektiv, das nicht nur Vollbild-Messbilder innerhalb von Headsets erfasst, sondern jetzt den spektralen Messpunkt über die Optik des Bildgebungssystems innerhalb des Headsets platziert. Hersteller können problemlos spektrale und räumliche Daten messen, die spektrale Ausgabe überwachen und bei Bedarf direkt Daten für die Farbkalibrierung anwenden, ohne das Messsystem aus der beabsichtigten augennahen Position zu bewegen. Die Bildgebung ermöglicht auch die Visualisierung des spektralen Messpunkts und des Sichtfelds im physischen Raum (x,y-Koordinaten oder Winkelgrade im Kontext von AR/VR-Headsets). Dieser Punkt wird in der Softwareoberfläche als Kreis oder Rechteck auf dem Messbild angezeigt.“

Durch die direkte Integration erleichtert das ProMetric I-SC auch die Kalibrierung des angeschlossenen bildgebenden Kolorimeters zur Messung neuer Geräte oder Gerätezustände (z. B. eine andere Farbe auf einem Display oder einer hintergrundbeleuchteten Komponente). Eine Kalibrierungsfunktion kann nach Bedarf initiiert werden, um Spektraldaten vom Spektrometer zu erfassen und anzuwenden, um die Reaktion des bildgebenden Kolorimeters an Standard-CIE-Farbanpassungsfunktionen für eine hochgenaue, wiederholbare Messung einer Quelle anzupassen. Diese Kalibrierungsfunktion kann bei Bedarf ausgeführt oder so programmiert werden, dass sie bei jeder Messung als Teil einer vollautomatischen visuellen Inspektionsroutine ausgeführt wird TrueTest™-Software. Über die TrueTest-Oberfläche können Benutzer Funktionen sowohl des Spektrometers als auch des bildgebenden Kolorimeters steuern, Kalibrierungen initiieren, den spektralen Messpunkt anzeigen und eine umfassende Bibliothek von Analysen für Tests und Messungen anwenden. Benutzer können TrueTest auch verwenden, um vom integrierten Spektrometer erfasste Daten als Chromatizitätskoordinaten im CIE 1931-Farbraum und als Spektraldiagramm anzuzeigen.

Die ProMetric I-SC Solution debütiert diese Woche auf der Woche anzeigen Ausstellung, statt 10.-12. Mai im San Jose McEnery Convention Center. Am Stand von Radiant (Nr. 1307) können Besucher Live-Demonstrationen der Lösung zur Messung von Anzeigegeräten auf Basis von LCD-, OLED- und E-Paper-Technologien sehen. Potenzielle Teilnehmer werden gebeten, den Gästecode 8KstwXvP von Radiant für eine kostenlose Registrierung für die Ausstellung zu verwenden.

Weitere Informationen über die ProMetric I-SC-Lösung und andere Display-Testlösungen von Radiant Vision Systems finden Sie unter http://www.RadiantVisionSystems.com.

Über Radiant Vision-Systeme
Radiant Vision Systems arbeitet mit erstklassigen Marken und Herstellern zusammen, um kreative visuelle Inspektionslösungen bereitzustellen, die die Qualität verbessern, Kosten senken und die Kundenzufriedenheit erhöhen. Radiants Vermächtnis der technologischen Innovation in der photometrischen Bildgebung und die weltweite Installationsbasis reichen mehr als 30 Jahre zurück und decken Anwendungen von der Unterhaltungselektronik bis zur Automobilherstellung ab. Zu den Produktlinien von Radiant Vision Systems gehören die automatisierte visuelle Inspektionssoftware TrueTest™ für die Qualitätskontrolle sowie bildgebende Kolorimeter, Photometer und Lichtquellenmesssysteme ProMetric®. Radiant hat seinen Hauptsitz in Redmond, WashingtonUSA, mit strategischen Büros in Kalifornien, Michigan, China, Südkoreaund Vietnam. Seitdem ist Radiant Teil des Geschäftsbereichs Sensorik von Konica Minolta August 2015. Für weitere Informationen besuchen Sie http://www.RadiantVisionSystems.com.

Medienkontakt

Shaina WarnerRadiant Vision Systems, 425-284-0587, Shaina.Warner@RadiantVS.com

Twitter, LinkedIn, Facebook

QUELLE Strahlende Sichtsysteme

Leave a Comment

Your email address will not be published.