Realitätscheck: Wir haben der KI beigebracht, die am häufigsten verwendeten Requisiten bei dieser Wahl zu erkennen. Hier ist, was es gefunden hat | Wahlen in Australien 2022

Der Neuheitenscheck ist seit langem eine tragende Säule des politischen „Fototermins“, aber eine Analyse von Guardian Australia von Fotos, die während der Wahlkämpfe 2022 und 2019 gepostet wurden, deutet darauf hin, dass riesige Schecks auf dem Weg nach draußen sind, während Warnschutzkleidung und Fotos von Hunden an sind der Aufgang.

Während unserer Arbeit bauen die automatisierten Systeme hinter der Schweinefleisch-O-Meter, der den Wahlkampf-Schweinefleischfass verfolgt, stellte das Datenteam des Guardian eine wichtige Frage. Könnten wir einem Roboter beibringen, Fotos von Neuheitsprüfungen zu erkennen?

Wir nutzten bereits maschinelles Lernen, um Text aus Facebook-Posts von Politikern als wahrscheinliche Ankündigungen von Zuschüssen und Wahlversprechen zu kennzeichnen, aber ein anderes Modell, um große Schecks und Zertifikate in Fotos zu finden, könnte Dinge aufgreifen, die wir im Text übersehen hatten.

Riesige Schecks haben in den vergangenen Jahren Schlagzeilen gemacht – 2019, als die frühere Kandidatin der Liberalen für Mayo, Georgina Downer, ein Stipendium an einen Bowlingclub überreicht obwohl diese Praxis normalerweise die Domäne des amtierenden Abgeordneten ist. Auch 2020 sorgte ein Neuheitencheck wieder für Schlagzeilen, als Senatorin Pauline Hanson einen ankündigte 23 Millionen Dollar Zuschuss für das Rockhampton-Stadion.

Vor diesem Hintergrund haben wir ein Objekterkennungsmodell trainiert, um Riesenschecks zu erkennen. Und von dort aus war es nur ein kleiner Schritt weiter, um sich andere gängige Tropen von Wahlkampffototerminen anzusehen: Warnschutz-Arbeitskleidung und Schutzhelme, niedliche Hunde und Fußbälle.

Wir haben uns für diese entschieden, da sie entweder bereits in vortrainierten Modellen wie z Kokosnussoder verfügte über öffentlich verfügbare Bilddatensätze für das Modelltraining.

Dann haben wir jedes Foto, das von einem Kandidaten einer großen Partei, einem Abgeordneten oder einem Senator in den Wahlperioden 2022 und 2019 auf Facebook gepostet wurde, mithilfe der Facebook-API zusammengestellt und unsere Objekterkennungsmodelle auf diese Bilder angewendet.

Anthony Albanese im Gespräch mit den Medien in einem Toll-Lagerhaus
Sicherheit geht vor: Anthony Albanese spricht in einem Toll-Lager zu den Medien. Foto: Facebook

Was haben wir also gefunden?

Zunächst einige wichtige Vorbehalte zu unserer Methode.

Während viele der Bilder Bilder von Fototerminen darstellen, sind viele Fotos auch nur Dinge, die Politiker auf ihren Seiten geteilt haben. Bei den Kandidaten für das Amt des Ministerpräsidenten enthält der Facebook-Fotodatensatz auch nicht alle Fototermine, die sie im Wahlkampf gemacht haben – das konnten wir gegenprüfen dank der umfassenden Wahlberichterstattung von AAP.

Der Datensatz sind also nicht unbedingt alle Fotos, die die Politiker in die Nachrichten bringen wollen, aber definitiv diejenigen, die sie mit den Wählern in den sozialen Medien teilen möchten.

Außerdem haben wir jedes Bild zuerst auf das Vorhandensein einer Person überprüft, bevor wir die Objekterkennung durchgeführt haben. Davon ausgenommen sind beispielsweise Fotos, auf denen nur ein Hund zu sehen ist. Unsere Methode kann auch nicht sagen, ob der Politiker derjenige ist, der die Warnschutzkleidung trägt, also wird es gezählt, wenn ein Politiker ein Foto von jemand anderem in Arbeitskleidung teilt.

Diese Erkennungsmethoden haben auch keine 100 %ige Genauigkeit, daher ist es am besten, die folgenden Zahlen als Mindestanzahl zu behandeln.

Hier ist die Gesamtzahl aller Fotos mit jedem Ding, zusammen mit dem Anteil aller Fotos in diesem Kampagnenjahr:

Zusammenfassung der Fototermine

Es deutet darauf hin, dass Politiker sich noch stärker auf die Gelegenheit zum Fotografieren mit hoher Sichtbarkeit stützen und die breite Anziehungskraft des niedlichen Hundes nutzen. Neuheitsprüfungen sind in diesem Aktionszeitraum jedoch relativ selten, und Fußbälle und andere Sportbälle sind im Vergleich zu 2019 im Minus.

Schauen wir uns jetzt nur die Fotos an, die von den Führern der großen Parteien gepostet wurden – dem Premierminister Scott Morrison und dem Labour-Führer, Antonius Albanisch. Für dieses hier haben wir mit ihrem aktuellen Facebook-Feed nach Fotos gesucht, die unsere Models übersehen hatten.

2022 Führer

Beide Anführer hatten einige Kampagnenmomente mit Hunden, daher gibt es dort keine Überraschungen.

Aber Morrison hat eine höhere Warnschutzzahl als Albanese, obwohl Labour eher mit Arbeitern in Verbindung gebracht wird.

Es ist möglich, dass Albaneses verpasste Tage im Wahlkampf aufgrund von Covid-19 dafür verantwortlich sind. Könnte es jedoch sein, dass Albaneses Verjüngungskur und die relativ niedrigere Warnschutzzahl – neue Anzüge, Brillen und so weiter – Teil einer Strategie sind, um den Labour-Chef für Wirtschaftsführer attraktiver zu machen? Und könnte es für Morrison umgekehrt sein – richtet die Partei der Wirtschaft einen visuellen Appell an Wähler außerhalb ihrer traditionellen Basis? Dies ist nur Spekulation, aber es ist etwas zu bedenken.

Scott Morrison spricht mit Mitarbeitern von TEi Services in Townsville in passender Warnschutzkleidung.
Scott Morrison spricht mit Mitarbeitern von TEi Services in Townsville in passender Warnschutzkleidung. Foto: Facebook

Laut Luke Mansilo, einem Doktoranden in Politikwissenschaft an der Universität von Sydney, sind diese Arten von Fotogelegenheiten eine kostengünstige Möglichkeit, die Aufmerksamkeit der Wähler zu gewinnen und die Position eines Politikers zu einem Thema zu kommunizieren.

„’Hund leckt Politiker’ ist eine sehr kostengünstige Möglichkeit, Aufmerksamkeit zu erregen, anstatt für Werbung zu bezahlen“, sagte er.

„Und in eine Fabrik zu gehen, in der man eine Warnweste tragen muss, ist für jemanden, der nicht immer unbedingt auf die Nachrichten achtet, ein wirklich schneller, visueller Kurzbefehl, um zu denken: ‚Diese Partei vertritt die Interessen von Leuten wie mir‘. .“

Anthony Albanese nutzt die universelle Liebe zu Hunden im Wahlkampf.
Anthony Albanese nutzt die universelle Liebe zu Hunden im Wahlkampf. Foto: Facebook

Schließlich sind hier die 10 besten Politiker, geordnet nach der Anzahl der während dieses Wahlkampfs geposteten Warnschutz- und Helmfotos:

Top-10-Bestenliste

An der Spitze steht die liberale Kandidatin für Paterson, Brooke Vitnell, die Fotos von einer Reihe von Fabrikbesuchen in der Wählerschaft von New South Wales veröffentlicht hat, wo sie kandidiert.

Notizen und Methoden

Facebook-Fotos aller Abgeordneten, Kandidaten und Senatoren von Labour und Koalition wurden für die Wahlkampfperioden 2019 und 2022 abgekratzt. Im Jahr 2022 umfasst dies Fotos, die bis zum 10. Mai für alle gepostet wurden, mit Ausnahme der Parteiführer, die wir bis zum 18. Mai aktualisiert haben. Beim Vergleich von 2019 und 2022 wurden eine Reihe von Annahmen getroffen, z. B. dass die Menschen in beiden Jahren keine Fotos gelöscht haben und Fotos im Allgemeinen auf die gleiche Weise teilen.

Für den maschinellen Lernprozess zur Objekterkennung haben wir die ImageAI-Python-Bibliothek, das auf TensorFlow basiert. Für jede der Kategorien Warnschutz-Arbeitskleidung, Schutzhelme und Neuheitsprüfungen haben wir ein benutzerdefiniertes YOLOv3-Objekterkennungsmodell trainiert. Hi-Vis basierte auf einem öffentlich zugänglichen Datensatz von 800 Fotos, während die Hardhat-Erkennung auf einem öffentlich verfügbaren Datensatz von 1.500 Fotos basierte. Wir haben 310 Bilder von Riesenschecks gesammelt und beschriftet, um das Scheckerkennungsmodell zu trainieren. Hunde, Sportbälle und Menschen wurden mit einem RetinaNet-Modell erkannt, das auf dem Coco-Datensatz vortrainiert wurde.

Die Erkennungsschwellen für die wichtigsten Fotoobjekte wurden bewusst niedrig angesetzt, um die Chance zu erhöhen, die meisten Objekte zu finden, wobei Fehlalarme durch visuelle Inspektion der Ausgabe entfernt wurden.

Leave a Comment

Your email address will not be published.