So verwenden Sie SignalRGB und synchronisieren alle RGB-Geräte

SignalRGB löst eines der größten Probleme mit RGB: Wie können Sie verschiedene RGB-Komponenten verschiedener Hersteller verwalten? SignalRGB bietet einen universellen Ansatz. Es ist eine einzige Software, mit der Sie Ihre steuern und synchronisieren können Lieblings-RGB-Geräte ohne zusätzliche Hardware.

Die von Whirlwind FX entwickelte Software ist in zwei Versionen erhältlich. Die reguläre Version ist völlig kostenlos und bietet Zugriff auf Lichteffekte, die vollständig angepasst werden können. Die Pro-Version bietet Zugriff auf erweiterte Funktionen wie Spielintegrationen, PC-Überwachung, Lüftersteuerung, Audiovisualisierer, einen erweiterten pixelgenauen Bildschirm-Ambiente-Effekt sowie frühen Zugriff auf kommende Funktionen.

Unabhängig davon, ob Sie für die zusätzlichen Funktionen bezahlen möchten oder nicht, erfahren Sie hier, wie Sie SignalRGB zur Steuerung Ihrer RGB-Geräte verwenden.

Wie verwende ich SignalRGB?

Schritt 1: Zuerst müssen Sie SignalRGB von herunterladen offizielle Website. Öffnen Sie nach dem Herunterladen das EXE-Paket, um SignalRGB auf Ihrem Windows-PC zu installieren.

Es wird empfohlen, zusätzliche RGB-Software zu entfernen, bevor Sie SignalRGB verwenden, da sie die Steuerung beeinträchtigen kann.

Schritt 2: Öffnen Sie nach der Installation von SignalRGB die Software und erstellen Sie ein neues Konto. Sie können dies tun, indem Sie die auswählen Anmelden Schaltfläche in der linken unteren Ecke.

Erstellen eines neuen Kontos auf SignalRGB.

Schritt 3: Nachdem Sie Ihr Konto erstellt haben, besteht der nächste Schritt darin, alle Ihre Geräte zu konfigurieren. Wähle aus Geräte Registerkarte befindet sich unter der MeinRig Kategorie. Hier sollten alle Ihre RGB-Geräte angezeigt werden, die von SignalRGB unterstützt werden. Die meisten Geräte, wie Tastaturen und Mäuse, sollten automatisch erkannt werden und funktionieren. Es wird jedoch bestimmte Geräte wie RGB und Lüftersteuerungen geben, die eine zusätzliche Konfiguration erfordern. Diese sind an dem gelben Symbol zu erkennen, das in der Ecke ihres Bildes erscheint.

Geräteabschnitt zu SignalRGB.

Schritt 4: Controller und Motherboard-Header werden verwendet, um eine Vielzahl von RGB-Geräten wie Lüfter, LED-Streifen und AiO-Pumpen zu steuern. Für die zusätzliche Konfiguration dieser Geräte gibt es eine dedizierte Komponenten Sektion. Sie können darauf zugreifen, indem Sie das Gerät mit einem gelben Symbol in der Ecke auswählen. Diese Komponenten müssen manuell konfiguriert werden, aber bevor wir das tun, ist es wichtig, sich auf die zu beziehen Liste der kompatiblen Geräte um sicherzustellen, dass der jeweilige Beleuchtungscontroller oder das Motherboard, das Sie haben, von SignalRGB unterstützt wird.

Schritt 5: Abhängig von der Art Ihres Controllers/Motherboards sind ein oder mehrere Kanäle verfügbar. Sie können anhand der Farbe ihres Standard-Pulsing-Effekts erkennen, welches Gerät mit jedem Kanal verbunden ist.

Schritt 6: Nachdem Sie alle Geräte identifiziert haben, die mit jedem Kanal verbunden sind, können Sie jede Komponente hinzufügen. Wählen Sie das Plus-Symbol unter dem Kanal, um ein Menü mit einer Liste der Komponenten zu öffnen, die hinzugefügt werden können. Navigieren Sie durch die Liste, bis Sie das Gerät finden, das Sie hinzufügen möchten. Falls Ihr Gerät nicht aufgeführt ist, können Sie einen benutzerdefinierten LED-Streifen mit der gleichen Anzahl von LEDs erstellen, die auf dem Komponentengerät vorhanden sind. Geben Sie einfach die Anzahl der LEDs an und drücken Sie die Erstellen Taste.

Sobald alle Ihre Komponentengeräte zu SignalRGB hinzugefügt wurden, können Sie mit der Konfiguration des Layouts Ihrer Geräte fortfahren.

Schritt 7: Das Beste an SingalRGB ist das patentierte Canvas-Beleuchtungssystem. Die Layouts-Funktion ermöglicht es RGB-Effekten, die Beleuchtung mithilfe der Position und des Layouts Ihrer physischen Einrichtung dynamisch zuzuordnen. Dadurch können RGB-Effekte reibungslos von einem Gerät zum anderen fließen. Es ist wichtig, ein Layout zu konfigurieren, das Ihrer physischen Einrichtung entspricht, damit Ihre RGB-Geräte Effekte richtig anzeigen können.

Schritt 8: Auswählen Grundrisse unter dem MeinRig Abschnitt, in dem Sie die Effektleinwand mit einer Reihe von Kästchen sehen sollten, die jedes darüber geschichtete Gerät darstellen. Sie können jedes Feld auf der Leinwand ziehen und verschieben oder bestimmte Koordinaten direkt auf der rechten Seite der Seite eingeben. Jedes RGB-Gerät zeigt die Farbe(n) des entsprechenden Bereichs auf der Leinwand an, den es einnimmt. Sie können Geräte sogar auf der Leinwand ausblenden, indem Sie auf das Augensymbol neben ihrer Kachel im klicken Meine Geräte Sektion.

Der Layouts-Bereich der SingalRGB-Software.

Schritt 9: Stellen Sie sicher, dass Sie das gewünschte Layout speichern, indem Sie oben auf der Seite auf das Symbol „Speichern“ klicken. Sie können sogar mehrere Layouts für verschiedene RGB-Effekte und Geräte erstellen.

Wie füge ich neue Effekte hinzu und wende sie an?

Tee Bücherei Abschnitt auf der linken Seite finden Sie alle RGB-Effekte. Es ist in verschiedene Abschnitte unterteilt, sodass Sie leicht darauf zugreifen können. So können Sie einen neuen Effekt herunterladen:

Schritt 1: Unter dem Bücherei Abschnitt, auswählen Frei um eine Liste aller kostenlosen RGB-Effekte zu erhalten. Wenn Sie die Pro-Version haben, werden die Premium-Effekte auf der Registerkarte Pro angezeigt.

Schritt 2: Bewegen Sie Ihren Mauszeiger über eine Effektkachel und eine Download-Schaltfläche sollte angezeigt werden. Wählen Sie es aus, um den Effekt herunterzuladen.

Installieren Sie den neuen Effekt in der SignalRGB-Software.

Schritt 3: Sobald der Effekt heruntergeladen ist, sollte sich die Download-Schaltfläche in Übernehmen ändern und ein weiteres Symbol sollte erscheinen, um den Effekt zu löschen.

SignalRGB ist eine der wenigen universellen Lösungen, um RGB über eine Reihe von Komponenten und Geräten hinweg zu synchronisieren, ist jedoch nur auf wenige beliebte Marken beschränkt. Die Entwickler arbeiten ständig daran, die Software zu verbessern und gleichzeitig neue Geräte in die Liste aufzunehmen. Es besteht auch die Möglichkeit, eine Anfrage für ein bestimmtes Gerät zu stellen, das Sie zu SignalRGB hinzufügen möchten, obwohl dies eine Weile dauern kann, insbesondere wenn Ihr Gerät auf dem Markt nicht weit verbreitet ist.

Empfehlungen der Redaktion






Leave a Comment

Your email address will not be published.