Tata Nexon EV MAX 2022 vs. Tata Nexon EV 2020: Was ist neu und anders?

Der brandneue Tata Nexon EV MAX ist da und wurde direkt über dem ursprünglichen Tata Nexon EV positioniert, der 2020 in Indien auf den Markt kam. Das Elektroauto trägt eine Reihe von Verbesserungen unter der Haube, während das Gesamtdesign und der Formfaktor beibehalten werden gleich wie sein Vorgänger. Interessanterweise hat Tata die reguläre Variante jedoch nicht eingestellt. Es wird den Nexon EV 2020 weiterhin neben dem Nexon EV Max im Land verkaufen, was die Frage aufwirft: Wie viel wurde geändert und ist Tata Nexon EV Max das zusätzliche Geld wert? Lassen Sie es uns in diesem schnellen, auf Spezifikationen basierenden Vergleich herausfinden.

Preis Tata Nexon EV MAX vs. Nexon EV 2020 in Indien

Beginnend mit dem Preis ist der neue Tata Nexon EV Max 1,54 Lakh teurer als der Nexon EV 2020. Das Max-Modell ist in zwei Ausstattungsvarianten XZ+ und XZ+ Lux erhältlich. Die XZ+-Variante des Tata Nexon EV Max ist preislich ab Rs 17,74 Lakhs (ex-Showroom), während die XZ+ Lux Edition Rs 18,74 Lakhs und 19,24 Lakhs (ex-Showroom) für die 3,2-kW- bzw. 7,2-kW-AC-Schnellladeoption kostet.

Im Gegenteil, der Tata Nexon EV 2020 ist in drei Ausstattungsvarianten erhältlich: XM, XZ+ und XZ+ Lux. Der XM-Trimmpreis in Indien beginnt bei Rs 14,54 Lakhs (ex-Showroom). Das geht bis ganz nach oben Rs 17,15 Lakhs (ex-Showroom) für das Modell XZ+ Lux Dark Edition.

Tata Nexon EV MAX vs. Nexon EV 2020: Technische Daten

Akku und Reichweite

Das Batteriepaket des neuen Tata Nexon EV MAX ist um 10,3 kWh oder 33 Prozent größer als das ältere Modell. Während der 2020er Nexon EV eine Kapazität von 30,2 kWh hochdichtem Lithium-Ionen-Akku hatte, erhält der neue Nexon EV MAX eine größere Kapazität von 40,5 kWh. Die zusätzliche Batteriekapazität trägt zur ARAI-zertifizierten Reichweite von 437 km des Nexon EV MAX bei. Dies ist eine Steigerung von 125 km im Vergleich zum älteren 2020 Nexon EV, der eine zertifizierte Reichweite von 312 km hat.

Leistung

Der neue Nexon EV MAX kompensiert das zusätzliche Gewicht der Batterie mit höherer Kapazität durch den Einbau eines leistungsstärkeren Motors im Vergleich zum regulären Tata Nexon EV. Max erhält einen 143 PS starken Permanentmagnet-Synchronmotor, der ein Spitzendrehmoment von 250 Nm entwickelt. Dadurch kann das Auto in weniger als 9 Sekunden von 0 auf 100 km/h sprinten (behauptet) und dann eine höhere Höchstgeschwindigkeit von 140 km/h erreichen (elektronisch begrenzt).

Tata Nexon EV 2020

Im Vergleich dazu entwickelt der Tata Nexon EV 2020 129 PS Spitzenleistung und 245 Nm Spitzendrehmoment. Das Leistungsdefizit von 14 PS und das Drehmomentdefizit von 5 Nm ermöglichen es dem Elektrofahrzeug, in 9,3 Sekunden aus dem Stand auf 100 km/h zu beschleunigen und eine Höchstgeschwindigkeit von 120 km/h zu erreichen.

Gewicht und Bodenfreiheit

Der neue Nexon EV MAX ist mit einem kräftigeren Batteriesatz und mehr Technologie ausgestattet, was das Gewicht des Nexon EV MAX um 100 kg gegenüber dem Nexon EV 2020 erhöht. Diese Gewichtszunahme hat auch zu einem Rückgang der Bodenfreiheit um 10 mm geführt Nexon EV MAX, das jetzt mit 195 mm niedriger sitzt. Das Nexon EV 2020 saß im Vergleich dazu 205 mm über dem Boden. Der Kofferraum bleibt jedoch trotz der größeren Batterie unberührt und fasst immer noch 350 Liter Ladegut, was bei beiden Autos gleich ist.

Schieberegler

Sicherheit und Funktionen

Der neue Nexon EV MAX bringt die Marke mit neuen Sicherheitsausrüstungen und -funktionen auf die Standards von 2022. Der Nexon EV MAX bekommt hinten Scheibenbremsen, ESP mit i-VBAC und Bergabfahrhilfe. Diese neuen Sicherheitsmerkmale helfen dem Nexon EV MAX, mit der höheren Masse, die er trägt, sowie der höheren Leistung, zu der er fähig ist, fertig zu werden.

Die Funktionsliste wurde auch beim Nexon EV MAX 2022 überarbeitet. Es bekommt jetzt ein juwelenbesetzter Bedienknopf mit Aktivmodusanzeige, Luftreiniger, kabelloses Ladegerät, neue Kunstledersitze und Vordersitzbelüftung, Multi-Drive-Modi (Eco, City und Sport), Tempomat, automatisch dimmendes IRVM, Smartwatch-Integration und Tatas ZConnect 2.0 das bringt 48 neue verbundene Funktionen mit sich.

Regeneratives Bremsen und Laden

Der Nexon EV MAX 2022 erhält eine einstellbare regenerative Bremsung, die im früheren Auto fehlte. Das regenerative Bremsen des 2020 Nexon EV war nicht einstellbar und wurde auf eine voreingestellte Intensitätsstufe festgelegt.

Was das Aufladen betrifft, so benötigt der 2020 Nexon EV etwa 10 Stunden, um seinen 30,2-kWh-Akku mit dem standardmäßigen 3,3-kW-Ladegerät vollständig aufzuladen. Der neue Nexon EV MAX benötigt jedoch 15-16 Stunden, um seinen größeren Akku bei gleicher Geschwindigkeit vollständig aufzuladen. Tata bietet daher eine Option für ein schnelleres 7,2-kW-Ladegerät für das 2022 Nexon EV MAX an, das die Ladezeit auf nur 5-6 Stunden reduzieren kann.

Kosmetische Upgrades

Tata Nexon EVmax

Es ist sehr wenig in Bezug auf Design und Styling, das den älteren Nexon EV und den frischen Nexon EV MAX voneinander unterscheidet. Beide führen die Butch- und aggressive SUV-Haltung fort und behalten dennoch eine moderne Anziehungskraft. Der Nexon EV MAX erhält jedoch einen anderen Satz 16-Zoll-Legierungen, um sich vom Nexon EV 2020 abzuheben. Es gibt einen neuen charakteristischen Intensi Teal-Farbton, der spezifisch für das Nexon EV MAX-Modell 2022 ist, und das neue Auto erhält standardmäßig auch eine zweifarbige Lackierung. Auf der Innenseite hat Tata einen neuen Farbton von M angenommenbeige Akarana.

TATA Nexon EV Max vs. Nexon EV: Fazit

Der Tata Nexon EV Max 2022 bietet eine verbesserte Reichweite, Leistung, Sicherheit sowie Luxus. Damit ist es ein besserer Begleiter für lange Reisen wie eine Überlandfahrt als das Tata Nexon EV 2020. Allerdings ist zu beachten, dass das EV Max einen Zentner schwerer ist als das normale Nexon EV, was den Akku stark belasten dürfte besonders wenn es bergauf geht. Und falls Sie sich für die Varianten Tata Nexon EV Max Base XZ+ und XZ+ Lux entscheiden, machen Sie sich auf eine lange Ladezeit gefasst.

.

Leave a Comment

Your email address will not be published.