Terra Collapse lehrt über „Krypto“ und Bitcoin

Terra bröckelt.

Das Blockchain-Projekt beheimatet den beliebten algorithmischen Stablecoin TerraUSD (UST), der vor kurzem zum viertgrößten Stablecoin nach Marktwert geworden war sitzt jetzt auf dem fünften Platzsteht kurz vor dem Zusammenbruch, da UST wiederholt nicht in der Lage ist, seine 1-Dollar-Bindung aufrechtzuerhalten, und LUNA, das native Token der Blockchain, sich Null nähert.

Terraform Labs, das Tech-Start-up hinter der Entwicklung von Terra, stoppte am Donnerstag die Produktion neuer Blöcke im Netzwerk, „um Governance-Angriffe nach einer schweren $LUNA-Inflation und deutlich reduzierten Angriffskosten zu verhindern“, hieß es weiter Twitter.

.

Leave a Comment

Your email address will not be published.