Tottenham gegen Arsenal: Premier League – live! | Erste Liga

3 Minuten: Arsenal hat schnell angefangen. Ödegaard schickt einen Schuss direkt in Lloris’ Kehle. Kurz zuvor ging Nketiah in der Spurs-Box zu Boden, machte aber keinen Anspruch auf einen Elfmeter. Auch gut so, denn er ging zu Boden, ohne dass Dier ihn herausgefordert hatte.

1 Minute: Ramsdale startet lange, dann kassiert Nketiah ein ungeschicktes Foul. Wenn der Lärm, der die Vergabe eines Garten-Freistoßes begrüßt, etwas ist, wird das Dach dieses Ortes in Richtung Watford abfallen, wenn ein Tor erzielt wird. „Spurs Stadion absolut rockeng hier“, berichtet Ian Jordan, sichtlich von der Atmosphäre mitgerissen. „Sanchez trifft!“ Sehen?

Arsenal bringt den Ball ins Rollen … aber erst, nachdem alle auf die Knie gegangen sind. Rassismus hat keinen Platz.

Die Teams sind raus! Ziemlich Atmosphäre für das erste Derby im Norden Londons bei Tottenhams neuem Haufen vor vollem Haus. Herrlich. Die Gastgeber erstrahlen in ihrem frisch gewaschenen Lilienweiß, während die Besucher in frisch gebügeltem Rot mit weißen Ärmeln gekleidet sind. „Spurs wird also nicht mit den gleichen Back Nine spielen, die damals an der Anfield Road gespielt haben?“ witzelt Tom Gould und fügt Jürgen Klopps Chip eine Prise Salz hinzu. Wir sind in ein oder zwei Minuten weg!

Antonio Conte spricht mit Sky. „Cristian Romero hat gegen Liverpool einen Tritt in die Hüfte bekommen. Es ist nicht positiv. Wir haben mit Romero, Dier und Davies eine gute Balance gefunden. Aber wir vertrauen Sanchez und dieser Lösung. Ich bin mir sicher, dass er ein fantastisches Spiel machen wird. Unser Ansatz heute Abend muss richtig sein. Das ganze Spiel muss stimmen. Wir müssen besser sein als Arsenal wenn wir die drei Punkte wollen. Wir wissen, dass sie ein wirklich gutes Team sind.“

Noch ein Arteta-Hot-Chat …

… sowie die Ansicht nach Antonio Conte.

Mikel Arteta spricht mit Sky Sports. „Bukayo Saka hat gestern trainiert und sich gut gefühlt, also beginnt er das Match. Ben White hat gestern im Training nicht genug geleistet, aber er war sehr bereit, hier zu sein und seinen Beitrag zu leisten, wenn wir ihn brauchen, also sind das auch gute Neuigkeiten. Wir bereiten uns immer darauf vor, zu gewinnen und dem Gegner viele Probleme zu bereiten, und das wollen wir heute Abend tun. Wir brauchen Komposition. Es ist wichtig, mit Emotionen spielen zu können, ohne die Wut und Leidenschaft zu verlieren, die sehr notwendig sind, aber auch einen kühlen Kopf zu haben, um die Situationen zu meistern. Wir wollen immer dominant sein.“

Diese beiden Klubs haben Geschichte. Hier sind sechs berühmte Gelegenheiten, bei denen dieses Gerät Freude auslöste.

Tottenham Hotspur nimmt gegenüber dem 1:1-Unentschieden gegen Liverpool am Samstagabend an der Anfield Road eine Änderung vor. Davinson Sanchez ersetzt Cristian Romero, der einen Schlag abbekommen hat und überhaupt nicht im Kader steht.

Arsenal ist seit dem 2:1-Sieg gegen Leeds am Sonntag unverändert. Bukayo Saka, ein Zweifel für das Match, hat einen Fitnesstest bestanden.

Die Mannschaften

Tottenham Hotspur: Lloris, Sanchez, Dier, Davies, Emerson, Bentancur, Hojbjerg, Sessegnon, Kulusevski, Son, Kane.
Ersatzspieler: Winks, Rodon, Gollini, Bergwijn, Lucas Moura, White, Scarlett, Devine, Matthew Craig.

Arsenal: Ramsdale, Cedric, Holding, Gabriel, Tomiyasu, Elneny, Xhaka, Saka, Ödegaard, Martinelli, Nketiah.
Ersatzspieler: Leno, White, Lacazette, Smith Rowe, Pepe, Tavares, Sambi Lokonga, Swanson, Patino.

Schiedsrichter: Paul Tierney (Lancashire).

Es gibt eine starke Polizeipräsenz vor dem Tottenham-Hotspur-Stadion, als der Arsenal-Mannschaftsbus ankommt.
Es gibt eine starke Polizeipräsenz vor dem Tottenham-Hotspur-Stadion, als der Arsenal-Mannschaftsbus ankommt. Foto: Tom Jenkins/The Guardian
Der Spurs-Bus steckt vor dem Premier-League-Spiel zwischen Tottenham Hotspur und Arsenal im Tottenham Hotspur Stadium in Bodennähe im Verkehr fest.
Während der Bus der Spurs in Bodennähe im Stau steckt. Foto: Tom Jenkins/The Guardian

Präambel

Jungs, es ist Tottenham … aber welches? Sehen Sie, es ist im Moment schwierig, Spurs in den Griff zu bekommen. Zugegeben, das ist seit jeher so, aber der Punkt steht. In den letzten Monaten haben sie Everton, Newcastle und Aston Villa geschlagen, bei der Titeljagd auf Liverpool eine taktische Nummer gemacht und in 180 düsteren Minuten gegen Brighton und Brentford keinen einzigen Torschuss erzielt. Viel Glück bei der richtigen Vorhersage, welche Version heute Abend für das Nord-Londoner Derby rockt.

Sie werden hoffen, dass es derjenige ist, der vier ihrer letzten fünf gewonnen hat Erste Liga Spiele zu Hause. Die Spurs brauchen dringend alle drei Punkte, wenn sie dem viertplatzierten Arsenal die Qualifikation für die Champions League entreißen wollen. Wenn Sie heute Abend gewinnen, werden sie bis auf einen Punkt an ihre Erzrivalen heranrücken, wobei noch zwei Spiele zu spielen sind. Wenn Sie jedoch verlieren, ist den Gunners ein Platz unter den ersten vier garantiert … und die Männer von Mikel Arteta können sich von einer eigenen vertrauensfördernden Sequenz ermutigt fühlen, nachdem sie ihre letzten vier Spiele gewonnen haben, eine Serie, die Auswärtssiege bei Chelsea und West beinhaltet Schinken. Ein dritter Londoner Derby-Sieg in Folge? Nun, viel Glück, auch das Ergebnis richtig vorherzusagen, denn Arsenal kann wie die Besten von ihnen unberechenbar sein, da ihre aktuelle Siegesserie von vier Spielen auf der Grundlage von vier Niederlagen in fünf zurückgeht.

Der aktuelle Stand sieht so aus …

… also könnte der Einsatz nur höher sein, wenn dies ein Shootout um den Titel wäre. Anstoß ist um 19.45 Uhr. Ist Zustand!

Leave a Comment

Your email address will not be published.