Unterschiedliche Tastaturgrößen erklärt | Digitale Trends

Wenn es darum geht Kauf einer neuen Tastatur, sollten Sie nicht nur die Marke oder den Stil der gewünschten Tastatur berücksichtigen, sondern auch die Größe. Obwohl die meisten Tastaturen in voller Größe mit einem Nummernblock und einer Vielzahl von Funktionstasten geliefert werden, gibt es kleinere, ergonomische und sogar geteilte Designs, die eine Überlegung wert sind.

Hier sind alle verschiedenen Tastaturgrößen erklärt, um Ihnen bei der Auswahl der richtigen Tastatur zu helfen.

Tastaturen in voller Größe

ROG Strix Flare II Matrix haben wir getestet.
Jacob Roach / Digitale Trends

Die beliebteste Tastaturgröße ist Full-Size, da sie von Funktionstasten bis zu einem Nummernblock alles bietet. Dieses volle Spektrum an Tasten macht ein Board in voller Größe zum praktischsten für alle möglichen Aufgaben, egal ob Sie Daten eingeben oder Tasten in Ihrem Lieblings-Rollenspiel neu zuordnen. Es gibt jedoch einen Nachteil bei der Verwendung eines Boards in voller Größe, nämlich den Platz, den es einnimmt. Im Allgemeinen nehmen Tastaturen in voller Größe über 17 Zoll Platz auf dem Schreibtisch ein, daher sollten Sie sicherstellen, dass Sie genügend Platz haben.

Eine unserer beliebtesten Tastaturen in voller Größe ist die Asus ROG Strix Flare II Animationdas über eine LED-Matrix, eine Hot-Swap-Leiterplatte und eine Abfragerate von 8.000 Hz verfügt – aber im Einzelhandel für 220 US-Dollar erhältlich ist.

Eine günstigere Option in voller Größe ist der Keychron C2, der bei Amazon für 65 US-Dollar erhältlich ist. Das C2 verfügt über ein Hot-Swap-PCB, Gateron G Pro-Switches und Unterstützung für Mac oder Windows.

Tenkeyless (TKL) Tastaturen

Razer Huntsman V2 Testfoto.

Tenkeyless-Tastaturen sind einfach: Eine Tastatur in voller Größe ohne Nummernblock. Im Laufe der Zeit sind tenkeylose Boards immer beliebter geworden, da die Leute begonnen haben, von der Verwendung von Boards in voller Größe abzuweichen, sei es, dass sie auf die Verwendung der Zahlenreihe umsteigen oder einfach nur Platz auf dem Schreibtisch sparen möchten. Die durchschnittliche TKL beträgt etwa 14 Zoll, was mehr Platz für Ihre Maus bietet.

Tenkeyless-Tastaturen können auch billiger sein und opfern nicht die Funktionalität auf die gleiche Weise wie kleinere Boards, die weitaus mehr Kernfunktionen entfernen, um weiteren Platz zu sparen.

Für 140 $ können wir das sehr empfehlen Razer Huntsman V2 TKLdas über butterweiche, leise oder klickende optische Schalter verfügt.

75 % Tastaturen

Tippen auf der mechanischen Tastatur Keychron Q1.
Andy Boxall/Digitale Trends

Die Tastaturgröße von 75 % ist nicht so klar definiert wie andere Größen, da einige Boards mehr Tasten haben als andere. Seit der Veröffentlichung des Glorious GMMK Pro haben viele 75%-Boards Drehknöpfe anstelle von Navigationstasten, wie der Keychron Q1. Die Mehrheit von 75 % der Boards sind mechanische Tastaturen und reichen von Einfachheit wie dem Keychron Q1 bis hin zu Overkill wie dem Angry Miao Cyberboard R3.

Diese Tastaturen bieten ein viel kompakteres Profil als Full-Size-Tastaturen und einen etwas kleineren Platzbedarf als Tenkeyless-Boards, aber sie verfügen immer noch über Funktionstasten – eine wichtige Ergänzung für viele Profis und Gamer.

65 % Tastaturen

Keychron Q2 baut auf meiner Kommode auf.

Der 65-%-Tastaturstil ist aus praktischen Gründen nicht annähernd so beliebt wie die Größen, die wir erwähnt haben. Bei 65 % erhalten Sie im Wesentlichen nur 60 %, aber mit den Pfeiltasten. Wir mögen jedoch das 65%-Layout sehr, weil es kompakt genug ist, um damit zu reisen, aber nicht zu klein, wo Sie die Pfeiltasten verlieren. Sie opfern jedoch Funktionstasten, was den Zugriff auf bestimmte Nischenbefehle in einigen Anwendungen und Spielen etwas erschweren kann.

Keychron hat uns in letzter Zeit beeindruckt, insbesondere mit der Veröffentlichung des Keychron Q2, den einige von uns hier bei Digital Trends jeden Tag verwenden. Das Q2 ist auch relativ billig für eine dichtungsmontierte Tastatur (170 $ komplett montiert). Für 85 US-Dollar könnten Sie jedoch auch einen minimalistischeren Keychron K6 erhalten, der weitere 65 % Hot-Swap ausmacht.

60 % Tastaturen

Razer Huntsman Mini auf einem Schreibtisch.

Eine kleinere, aber beliebte Tastatur ist die 60%. Diesen Boards fehlen normalerweise Pfeil-, Funktions- und Navigationstasten, aber sie behalten alle standardmäßigen QWERTZ- und Zifferntasten bei. Dieses kleine Design erfreut sich großer Beliebtheit, insbesondere bei kompetitiven Spielen. Einige bemerkenswerte 60-%-Planken sind die Razer Huntsman Mini für alle Gamer und die CannonKeys Bakeneko60, ein Barebone-Kit für mechanische Tastaturen mit Dichtungsmontage, das wir lieben.

Für diejenigen, die einen sehr stromlinienförmigen Schreibtischplatz suchen, bieten 60%-Boards alle Tasten, die Sie zum Tippen und für die meisten Spiele benötigen, während alles andere entfernt wird, was ihnen ein extrem sauberes Aussehen verleiht.

40 % Tastaturen

Drop OLKB Planck by Drop.

Stellen Sie sich vor, Sie verwenden eine Tastatur ohne Zahlenstrahl. Scheint unmöglich, oder? Nun, das ist es nicht, und es hat eine Kult-Anhängerschaft. Hier kommen die 40% Tastaturen ins Spiel, und sie sind so nischenhaft wie seltsam. Diese Tastaturen haben eine hervorragende Ergonomie und sind aufgrund ihres leichten und kompakten Designs ein perfekter Reisebegleiter, und sie haben ein ortholineares Layout (statt versetzt).

Sich allein an ein ortholineares Board zu gewöhnen, hat den Ruf, anstrengend zu sein, aber Besitzer, die diese Lernkurve meistern können, sagen, dass es die Mühe wert ist.

Alice

Sneakbox Designs Alice Ava Tastatur auf dem Schreibtisch.
Sneaker Box Design Ava

Die Alice ist aufgrund ihres einzigartigen Designs, das die Lücke zwischen Ergonomie und Standard schließt, ein trendiges Layout in der Welt der mechanischen Tastaturen. Die Alice wurde von einer Firma namens EM7 entworfen und dann von TGR wieder zum Leben erweckt. Seitdem steigt der Wiederverkaufswert einer originalen TGR Alice auf über 5.000 US-Dollar. Glücklicherweise ist es jetzt nicht so teuer, eine Alice zu bekommen, und Unternehmen wie Epomaker und Keychron werden bald ihre eigenen Alice-Tastaturen herausbringen. Wenn Sie es kaum erwarten können, ist die Sneakbox Design Alice namens Ava jetzt verfügbar.

Split ergo

Ergodox auf meinem Tisch.

Das geteilte Ergo-Design hat in den letzten Jahren aufgrund der Veröffentlichung des Ergodox an Popularität gewonnen. Da das Ergodox geteilt ist, können Sie jede Hälfte des Bretts bewegen, um sicherzustellen, dass beide Arme so bequem wie möglich sind. Es gibt viele Forschungsergebnisse, die darauf hindeuten, dass die Verwendung einer solchen Tastatur Ihre Wahrscheinlichkeit, RSI und Karpaltunnelsyndrom zu entwickeln, massiv verringern kann.

Es hat eine extreme Lernkurve und jedes Setup wird anders sein, je nachdem, wo Sie die beiden Hälften platzieren, aber wenn Sie sich daran gewöhnen können, ist der Effekt beeindruckend.

Empfehlungen der Redaktion






Leave a Comment

Your email address will not be published.