USWNT Equal Pay Win ist ein Sieg für alle

Die gemeinsamen Tarifverträge, die am Mittwoch vom US-Fußballverband bekannt gegeben wurden und übereinstimmende Verträge mit den Nationalmannschaften der Männer und Frauen durch ihre jeweiligen Spielerverbände garantieren, sind historisch. Sie zeigen, was möglich ist, wenn sich beide Seiten der Gerechtigkeit verschrieben haben und bereit sind, für das größere, langfristige Wohl zu opfern.

Der Geldteil ist natürlich riesig. Wichtig sind auch Dinge, die schon längst Standard sein sollten, wie zum Beispiel gerechte Reisen, bessere und sicherere Spielflächen für die Frauen und Männerspieler, die das gleiche Stipendium für die Kinderbetreuung bekommen, das Frauen seit Jahren bekommen.

Vergessen wir nicht, was die Frauen brauchten, um hierher zu kommen, bis zu dem Punkt, an dem sie nicht nur verlangen konnten, sondern sich das Recht verdient hatten, für gleiche Arbeit gleich bezahlt zu werden. Vier WM-Siege, vier olympische Goldmedaillen und fünf Jahre in Folge die Nummer 1 der FIFA-Weltrangliste. Und das sind nur die Siege.

Sie sind einfach das dominanteste Team der Welt und das schon seit einer Generation.

CANYON OF HEROES, NEW YORK, VEREINIGTE STAATEN - 2019/07/10: Die Weltmeistermannschaft der US-Frauen-Fußballnationalmannschaft hat in New York City ihre eigene Konfetti-Parade.  Die große Parade fand durch die statt

Das USWNT-Meisterteam erhielt im Juli 2019 nach dem Gewinn der Weltmeisterschaft in New York eine Konfetti-Parade. Die große Parade fand durch den „Canyon of Heroes“ statt, ein Abschnitt des Broadway von der City Hall bis zum Battery Park in Lower Manhattan, ein Abschnitt von weniger als einer Meile durch das Herz des Finanzviertels der Stadt, wo Tausende von begeisterten Fans eine Chance hatten um die Spitzensportler anzufeuern. (Foto von Erik McGregor/LightRocket über Getty Images)

Die Männer-Nationalmannschaft hat sich nicht einmal für die letzte Weltmeisterschaft oder die Olympischen Spiele in Tokio qualifiziert. Doch der Kampf der Frauen für gleichen Lohn zog sich hin, wobei ein Großteil der Opposition von alten, im Sexismus verwurzelten Annahmen angeheizt wurde.

Die USWNT ist sehr beliebt und ihre Trikots brechen regelmäßig Verkaufsrekorde mit dem Hersteller Nike. Um es klar zu sagen, dazu gehört auch der Verkauf von Trikots für die Herrenmannschaft.

Die Tatsache, dass die Frauen einen beispiellosen Erfolg brauchten, um ihre Argumente für eine bessere Bezahlung zu untermauern, überrascht die meisten Frauen nicht, selbst diejenigen von uns, die nicht zu den etwa 25 besten Fußballspielerinnen des Landes gehören. Seit Jahrzehnten kämpfen Frauen in allen Bereichen darum, gleichberechtigt gesehen und behandelt zu werden, von der Ökonomie unserer Gehaltsschecks zum Tiefe und Breite unserer Expertise in Besprechungsräumen oder in der Wissenschaft. Und wenn Sie eine nicht-weiße Frau sind, ist es noch schlimmer – fragen Sie einfach Richter Ketanji Brown Jackson und unzählige andere.

Eine Studie nach der anderen zeigt, dass nicht nur in den Vereinigten Staaten, sondern weltweit die Gesellschaften gewinnen, wenn Frauen gewinnen. Und das nicht nur im Sport.

Der 50. Jahrestag von Titel IX ist nächsten Monat. Die Gewinne für Frauen in der Leichtathletik waren bestenfalls inkrementell, wobei viele glaubten, dass der Zugang der Anfang und das Ende der Anforderung sei, und den Frauensport immer noch bestenfalls als zweitklassig behandeln.

Trotz zahlreicher Beispiele über Jahrzehnte hinweg gibt es ein Publikum für den Frauensport und eine nicht geringe Anzahl von Menschen, die Frauen und Sportlerinnen folgen, nachahmen, bewundern und sich von ihnen inspirieren lassen. Billie Jean King und die Original 9 wussten es 1970, und sie hatten Recht.

Die Einschaltquoten im Fernsehen steigen, weibliche College-Athleten unterzeichnen große NIL-Deals. Angel City FC, das neueste Team der National Women’s Soccer League, hat 14.500 Dauerkarteninhaber und 35 Millionen US-Dollar an Sponsoringverträgen, darunter ein Trikotsponsoring mehr wert als fast ein Drittel der Mannschaften in der Major League Soccer, so Rebecca Hendel, Geschäftsführerin von Endeavour Analytics.

Tausende drängten sich an einem Donnerstag im April auf den Straßen in der Nähe der Hauptstadt von South Carolina, um die Gamecocks-Frauen zu feiern, nachdem sie ihren zweiten NCAA-Titel im Basketball gewonnen hatten. Der multikulturelle Tennisstar Naomi Osaka hat im Jahr 2021 über 57 Millionen US-Dollar an Einnahmen erzielt und letzte Woche ihre Muskeln spielen lassen, indem sie mit IMG, einer der größten Agenturen der Welt, gebrochen hat. ihre eigene zu bilden.

Der lange Kampf der US-amerikanischen Frauen-Fußballnationalmannschaft für gleiche Bezahlung hat sich endlich ausgezahlt.  (AP Photo/David J. Phillip, Akte)

Der lange Kampf der US-amerikanischen Frauen-Fußballnationalmannschaft für gleichen Lohn hat sich endlich ausgezahlt. (AP Photo/David J. Phillip, Akte)

Und das nicht nur in den USA: Die Frauenversion von El Clásico in Barcelona zog dieses Jahr 91.553 Fans an, die meisten jemals für ein Frauenspiel, eine Marke, die war einen Monat später kaputt als Barcelona Wolfsburg im Halbfinale der Champions League empfing.

Und das sind nur einige der erfolgreichsten Frauen im Sport. Alle würdig. Stellen Sie sich vor, was andere Athleten und Programme mit noch geringfügig mehr Unterstützung erreichen könnten.

Die Frauen der US-Fußballnationalmannschaft verdienen all die Blumen, die sie bekommen und bekommen werden. Sie kannten ihren Wert und blieben standhaft, selbst als ihr Kampf chaotisch und umstritten wurde. Es wird nicht über Nacht passieren, aber ihre neue CBA wird wahrscheinlich den Frauensport revolutionieren.

Wenn uns die letzten Jahre eines gezeigt haben, dann dass Investitionen in den Frauensport gut angelegt sind. Manchen von uns ist das schon lange klar. Es ist schön zu sehen, dass andere vorbeikommen.

Leave a Comment

Your email address will not be published.