Vollständige Analyse für jede Auswahl

NEW YORK – Die erste Runde des NBA-Entwurfs 2022 bot einige Überraschungen, darunter die Auswahl von Paolo Banchero von Duke mit der Nr. 1 der Gesamtauswahl von Orlando Magic, ging aber größtenteils in Form der besten verfügbaren Spieler in dieser Klasse. Hier sind unsere sofortigen Reaktionen und Noten für jede Auswahl in der ersten Runde.

1. Orlando-Magie: Paolo Banchero, PF, Herzog

Banchero ist nicht so agil und es fehlt ihm die seitliche Schnelligkeit, die Jabari Smith und Chet Holmgren haben, aber er hat mit 6 Fuß 10 und 250 Pfund den NBA-tauglichsten Körper. Der Duke-Stürmer kann sofort an Wendell Carter Jr. angeschlossen werden, um etwas mehr Größe zu erhalten, und kann als primärer Ballhandler bei Fehlschüssen bequem in die Offensive starten. Klasse: HAT-

Holmgren im Vorfeld mit 7-Fuß Aleksej Pokusewski wird eine Sehenswürdigkeit sein. General Manager Sam Presti weiß, was er tut, und obwohl Holmgren ein offener Interessent ist, ist er das Risiko mit seinen Vorteilen wert. Klasse: HAT

3. Houston-Raketen: Jabari Smith Jr., PF, Auburn

Houston erzielte große Erfolge bei der Landung von Smith. Er ist der vielseitigste Big an der Spitze des Drafts und wird gut zu Jalen Green und Kevin Porter Jr. passen. Smith hat für die Rockets vor dem Draft nicht funktioniert. Als Inside-Out-Option und ein Spieler, der die Positionen 1 bis 5 verteidigen kann, ist er ein riesiger Pick-up für die Rockets. Klasse: A+

Es war klar, dass sich die Kings zu Beginn der Woche auf Murray eingeschossen hatten. Er hatte vor dem Draft ein starkes Training mit ihnen und ist eine nette Ergänzung zu Davion Mitchell und De’Aaron Fox. Die Kings hatten nicht viel Glück, Bigs zu entwerfen, aber Murrays hybride Rolle, den Flügel an den Pfosten zu schalten, wird Vielseitigkeit auf dem Vorfeld bringen. Klasse: HAT

Der Absturz von Ivey auf Platz 5 ist das beste Szenario für die Pistons. Ivey im Rückraum mit dem ehemaligen Nr. 1 Pick Cade Cunningham ist eine starke Kombination und eine Pistons-Fans sollten begeistert sein. Mit der Art und Weise, wie Cunningham aus dem Dribbeln und Iveys auffälligen Abschlüssen um den Rand herum kreieren kann, ist dies ein lustiges, talentiertes Duo, das in Detroit auftaucht. Klasse: A+

6. Indiana Pacers: Bennedict Mathurin, SG, Arizona

Mathurin ist ein Plug-and-Play-Guard, der mit seiner Spielweise und Vielseitigkeit das offensive Ende des Platzes beeinflussen kann. Er ist nicht der beste 3-Punkte-Shooting Guard im Draft, aber er hat eine hohe Freigabe und kann mit seinem 6-Fuß-6-Rahmen schießen und über die Verteidigung hinweggehen. Er ist eine großartige Ergänzung zu Tyrese Haliburton und Malcolm Brogdon. Klasse:B-

Sharpe ist das größte Fragezeichen des Entwurfs und wird zusätzliche Zeit brauchen, um sich an das Tempo und den Abstand der NBA anzupassen, nachdem er in Kentucky keine einzige Minute protokolliert hat. Wenn die Trail Blazer geduldig sind, wäre Sharpe vielleicht in der perfekten Situation gelandet, als er neben Damian Lillard und Anfernee Simons im Rückraum spielte. Klasse: B

Daniels wuchs 2 Zoll und erreichte am Ende der G League-Saison 6-Fuß-8. Er kann den Pelikanen als primärer Ballführer in der zweiten Einheit oder in der Flügelposition mit der Startrotation die dringend benötigte Größe verleihen. Klasse: B+

Als dynamischer Verteidiger kann Sochan mit seiner Länge und Athletik jede Position auf dem Platz verteidigen. Er braucht noch Entwicklung auf der offensiven Seite des Balls, wird aber für dieses Spurs-Team frühe Minuten von der Bank sehen. Klasse: HAT-

Davis ist einer der zuverlässigsten Guards in diesem Draft, mit durchschnittlich fast 20 Punkten und nur zwei Turnovers pro Spiel während seiner zweiten Saison in Wisconsin. Die Wizards bekommen Bradley Beal endlich etwas Hilfe im Rückraum und Davis kann diese sekundäre Toroption am Ende der Wurfuhr sein. Klasse: HAT-

Dieng hat sich in seiner Saison bei den NZ Breakers in der australischen National Basketball League enorm verbessert. Er ist immer noch ein sehr roher Kandidat, also muss der Donner mit seiner Entwicklung geduldig sein. In ein oder zwei Saisons wird Dieng ein sehr produktiver Flügel mit einer großartigen Größe von 6 Fuß 10 sein. Klasse: GEGEN

Williams war der größte Aufsteiger nach den NBA-Draft-Mähdreschern und bringt mit seinem 6-Fuß-7-Rahmen und 7-Fuß-2-Spannweite etwas Größe auf den Flügel. Williams ist mit 21 Jahren etwas älter, hat aber die Erfahrung, um sofort in die Rotation einzusteigen. Klasse: HAT

13. Detroit-Kolben (über Handel): Jalen Duren, C, Memphis

Duren ist einer der jüngsten Spieler in dieser Draft-Klasse, hat aber mit seinem bereits gebauten Rahmen bei 6-Fuß-10, 250 Pfund, viele Vorteile. Duren bietet eine sofortige Präsenz in der Fahrspur. Klasse: A+

Die Cavs brauchen Hilfe auf dem Flügel beim 3-Punkte-Schießen und Agbaji füllt diese Rolle gut aus. Er hat die NBA-Gewässer zwei weitere Male getestet und es hat sich enorm ausgezahlt. Er hat sich eher als zuverlässiger 3-and-D-Typ etabliert, an seinem Körper gearbeitet und die Jayhawks zu einer nationalen Meisterschaft geführt. Agbaji ist ein Typ, den die Cavs mit seiner Erfahrung und seinen Elite-Fähigkeiten am Flügel sofort einbinden können. Klasse: HAT

Die Hornets brauchen etwas Hilfe im Vorfeld und Williams war in der vergangenen Saison einer der besten Felgenschützer des Landes. Williams steht bei 7-Fuß-2 und hat eine beeindruckende Spannweite von 7-5. Er hat einen großartigen Rahmen, in den er noch hineinwachsen kann, und dieser junge Center hat viele Vorteile. Klasse: HAT

16. Atlanta Hawks: AJ Griffin, F, Herzog

Griffin ist die Definition von positionslosem Basketball. Mit seinem 6-Fuß-6, 230-Pfund-Rahmen kann er sich zwischen mehreren Stellen bewegen. Griffin hatte in seiner jungen Karriere einen fairen Anteil an Verletzungen, also ist er ein Glücksspiel so hoch im Draft. Wenn er gesund bleiben kann, könnte er ein fehlendes Teil dieses Hawks-Teams sein. Klasse: B+

Eason ist einer der besten Wing Rim Runners in dieser Draft-Klasse und spezialisiert auf das Verfolgen von Blöcken, das Herausfordern von Wächtern am Rand und sogar das Fallenlassen mit seiner 7-Fuß-2-Spannweite, um die Kraft nach vorne zu schützen. Er ist ein roher, athletischer Flügelspieler, der es liebt, über dem Rand zu spielen, und wird diesem bereits jungen, schnelllebigen Rockets-Team Spannung verleihen. Klasse: HAT

18. Chicago Bulls: Dalen Terry, G, Arizona

Terry entschied sich dafür, im Draft zu bleiben, was viele Scouts überraschte. Sein Vorteil ist klar. Er ist ein langer, athletischer Flügel mit 6-Fuß-7 und ein Spieler, der nach ein oder zwei Jahren Entwicklung Einfluss auf diesen Bulls-Kader haben könnte. Die Bullen haben letztes Jahr mit Ayo Dosunmu eine großartige Wahl für die zweite Runde getroffen, und Terry kann in der zweiten Einheit neben Dosunmu einspringen. Klasse: B+

19. Memphis Grizzlies: Jake LaRavia, G/F, Wake Forrest

LaRavia ist ein solider Rollenspieler und kann den Stretch Four spielen und hat alle Werkzeuge, um ein solider Rollenspieler in der NBA zu sein. Die Grizzlies haben einen festen Kader und haben in LaRavia einen sicheren, zuverlässigen Flügel gefunden. Klasse: B

20. San Antonio Spurs: Malaki Branham, G, Bundesstaat Ohio

Branham hat mit 6 Fuß 5 eine großartige Größe und war vom Beginn der College-Saison bis zum Ende der am stärksten verbesserte Spieler. Er erzielte durchschnittlich 13,7 Punkte, zwei Assists und nur 1,7 Turnovers pro Spiel. Erwarten Sie, dass Branham zu Beginn der Saison in der zweiten Gruppe von der Bank ist, aber mit seiner Größe und der Art, wie er den Boden sieht, könnte Branham mit der Starteinheit einige Minuten früher sehen. Klasse: HAT

21. Denver-Nuggets: Christian Braun, G, Kansas

Braun war in der vergangenen Saison ein wesentlicher Bestandteil des Kansas-Meisterschaftslaufs. Er ist mehr als ein 3-Punkte-Shooter und hat bewiesen, dass er die Athletik besitzt, um ein effektiver NBA-Guard zu sein. Klasse: VS-

Kessler war in der vergangenen Saison der führende Schussblocker im College-Basketball und bewegt sich mit seinem 7-Fuß-1-Rahmen gut. Die Cavs hatten letztes Jahr mit Isaiah Mobley und Jarrett Allen in der Lane Erfolg, und Tm Connolly macht in seinem ersten Jahr als Präsident der Basketballoperationen in Minnesota einen ähnlichen Schritt. Klasse:B

23. Memphis Grizzlies: David Roddy, PF, Bundesstaat Colorado

Roddy bewegt sich für seine Größe besser und hat einen anständigen Außenschuss für die Power-Forward-Position. Er ist ein harter Arbeiter, der hinter Stephen Adams und Jaren Jackson Jr. gute Minuten von der Bank geben wird. Er ist einer der älteren Spieler im Draft und wird diesem Grizzlies-Kader viel Energie verleihen. Klasse: B-

24. Milwaukee Bucks: MarJon Beauchamp, G/F, G League Ignite

Ein großartiger 3-and-D-Wächter mit guter Größe bei 6-Fuß-7. Beauchamp entwickelt seinen 3-Punkte-Sprungwurf weiter und hat einen erheblichen Vorteil beim Eintritt in die Liga, nachdem er eine Saison mit dem G League Ignite-Team gespielt hat. Klasse: B+

Die NBA-Draft-Klasse 2022 von links nach rechts: Blake Wesley, Walker Kessler, Jaden Hardy, Tari Eason, Jalen Williams, Jalen Duren, AJ Griffen, Dyson Daniels, Johnny Davis, Jabari Smith, Bennedict Mathurin, Chet Holmgren, Jaden Ivy, Paulo Banchero, Shaedon Sharpe, Jeremy Sochan, Ty Ty Washington, Keegan Murray, Ochai Agbaji, Ousmane Dieng, Malaki Branham, Mark Williams, Marjon Beauchamp, Nikola Jovic.

Die NBA-Draft-Klasse 2022 von links nach rechts: Blake Wesley, Walker Kessler, Jaden Hardy, Tari Eason, Jalen Williams, Jalen Duren, AJ Griffen, Dyson Daniels, Johnny Davis, Jabari Smith, Bennedict Mathurin, Chet Holmgren, Jaden Ivy, Paulo Banchero, Shaedon Sharpe, Jeremy Sochan, TyTy Washington, Keegan Murray, Ochai Agbaji, Ousmane Dieng, Malaki Branham, Mark Williams, Marjon Beauchamp, Nikola Jovic posieren für eine Gruppe auf der Bühne im Barclays Center in Brooklyn, New York, am 23. Juni 2022 (Agentur Tayfun Coskun/Anadolu über Getty Images)

Wesley ist der erste One-and-Done in der Geschichte von Notre Dame, und obwohl er während der Saison ein wenig unbeständig war, hat er seinen Jumper verbessert und während des Pre-Draft-Prozesses neun Pfund Muskelmasse hinzugefügt. Wesley ist ein unterschätzter Passgeber und hat eine großartige Körperbeherrschung rund um den Rand. Klasse: HAT

Moore Jr. testete letztes Jahr die NBA-Gewässer und entschied sich, für eine weitere Saison zurückzukehren, um an seinem Körper und seiner Beinarbeit zu arbeiten. Es hat sich sehr ausgezahlt und er war der Floor General für ein sehr gutes Duke-Team. Moore Jr. wird diese Führung nach Minnesota tragen und sollte eine anständige Unterstützung sein. Klasse:B

27. starke Hitze: Nikola Jovic, G/F, Mega Basket (Serbien)

Jovic ist ein großartiger Schütze und traf während seines Profitages in Chicago 13 gerade Ecken mit 3 Punkten. Er wird etwas Arbeit brauchen, um sich an das Tempo des NBA-Spiels anzupassen, und er muss an seinen Pick-and-Roll-Lesungen arbeiten, um sich zu entwickeln, anstatt nur ein ausgewiesener Schütze zu sein. Klasse: GEGEN

28. Krieger des Goldenen Staates: Patrick Baldwin Jr., PF, Universität von Wisconsin-Milwaukee

Die Warriors haben offensichtlich den Luxus, hier einen Spieler zu entwerfen, den sie unterbringen und entwickeln können. Baldwin Jr. sieht mit seinem 6-Fuß-10-Rahmen aus wie ein Elite-NBA-Spieler. Er handhabt und schießt den Ball wie ein Guard, aber es gibt Bedenken, ob er gesund bleiben kann. Baldwin Jr. bestritt in der vergangenen College-Saison aufgrund einer Knöchelverletzung nur 11 Spiele und wurde in der High School von Verletzungen geplagt. Auch hier können die Krieger ihn verstecken und entwickeln, aber es ist immer noch eine riskante Wahl. Klasse: VS-

29. Houston-Raketen: TyTy Washington, G, Kentucky

Washington spielte den Ball in Kentucky aus und entwickelte sich als sekundärer Ballhandler weiter und ist einer der schnellsten Spieler in diesem Draft. Klasse: B+

Watson sah in seinem einen Jahr an der UCLA nicht viele Minuten, nachdem Mick Cronin fast sein gesamtes Final-Four-Team zurückgebracht hatte. Watsons Vorteil als 6-Fuß-8-Wache ist unbestreitbar, und er wird ein oder zwei Jahre der Entwicklung brauchen, bevor er anfängt, konsistente Rotationsminuten zu sehen. Klasse: GEGEN

Leave a Comment

Your email address will not be published.