Was uns Walmart, Target, Home Depot und Lowe’s über die Wirtschaft sagen

Zusammenstellung von Geschäften von Target, Walmart, Lowe’s und Home Depot.

Reuters

Wie gut hält der amerikanische Verbraucher der himmelhohen Inflation stand? Es hängt davon ab, wen Sie fragen.

Vier große Einzelhändler — Walmart, Ziel, Heimdepot und Lowes – berichtete diese Woche über vierteljährliche Finanzergebnisse, und sie boten jeweils eine andere Perspektive darauf, wo und wie die Menschen ihr Geld ausgeben.

Walmart sagte, dass einige seiner preisbewussteren Kunden beginnen, auf Handelsmarken zu wechseln, während Home Depot die Widerstandsfähigkeit seines Kundenstamms betonte, von dem ein beträchtlicher Prozentsatz professionelle Bauherren und Bauunternehmer sind.

Die Berichte kamen danach Amazonas Im späten April blinkende Warnzeichen für den Einzelhandel als es das langsamste Umsatzwachstum für ein Quartal seit der Dotcom-Pleite im Jahr 2001 verbuchte und eine düstere Prognose abgab.

Dennoch waren die Erwartungen an die Wall Street diese Woche sowohl für Walmart als auch für Target höher. Analysten und Investoren hatten nicht damit gerechnet, dass die beiden großen Einzelhändler in der letzten Zeit einen so massiven Gewinnrückgang hinnehmen würden, da die Kosten der Lieferkette den Umsatz belasteten und sich unerwünschte Bestände wie Fernseher und Küchengeräte häuften. Walmart schloss am Dienstag mit einem Minus von 11,4 % und markierte damit den schlechtesten Tag seit Oktober 1987. Am Mittwoch fiel Walmart um weitere 7 %, während Target dies tat der schlimmste Tag seit 35 Jahren.

Home Depot und Lowe’s haben in den letzten Wochen jedoch mehr Stärke unter den Käufern erlebt.

„Unsere Kunden sind widerstandsfähig. Wir sehen nicht die Empfindlichkeit gegenüber diesem Inflationsniveau, die wir ursprünglich erwartet hätten“, sagte Ted Decker, CEO von Home Depot, am Dienstag bei der Telefonkonferenz des Unternehmens. (Die Aktien beider Baumarktketten schlossen am Mittwoch mit einem Minus von etwa 5 % ein breiterer Markt Ausverkauf.)

Die gemischten Kommentare dieser Einzelhändler sind zum großen Teil darauf zurückzuführen, dass die Amerikaner abhängig von ihrem Einkommensniveau die wirtschaftliche Volatilität anders erleben. Unternehmen und Verbraucher befinden sich nach monatelangen Sperrmaßnahmen im Zusammenhang mit Covid, die zum Kauf von Konserven, Toilettenpapier usw Zug Fahrräder zum Höhenflug. Mehrere Runden von Stimulus-Dollars trieben die Ausgaben für neue Turnschuhe und Elektronik an.

Aber wenn dieses Geld versiegt, müssen Einzelhändler ihre neue Normalität navigieren. Dazu gehört die Inflation auf 40-Jahres-HochsRusslands Krieg in der Ukraine und eine immer noch gelähmte globale Lieferkette.

„Während wir im Laufe der Jahre eine hohe Inflation auf unseren internationalen Märkten erlebt haben, ist es ungewöhnlich, dass die US-Inflation so hoch ist und sich so schnell bewegt, sowohl bei Lebensmitteln als auch bei allgemeinen Waren“, sagte Doug McMillon, Chief Executive Officer von Walmart, am Dienstag zu einem Gewinn Telefonkonferenz.

Die Ergebnisse dieser Woche könnten Probleme für eine Reihe von Einzelhändlern ankündigen, darunter auch Macys, Kohls, Nordstrom und Lückedie noch keine Ergebnisse für das erste Quartal 2022 gemeldet haben. Diese Unternehmen, die sich darauf verlassen, dass Verbraucher in ihre Geschäfte kommen, um sich neue Kleidung oder Schuhe zu gönnen, könnten besonders unter Druck geraten, da Walmart angedeutet hat, dass die Käufer beginnen, sich von diskretionären Artikeln zurückzuziehen Planen Sie mehr Geld für Lebensmittel ein.

Gleichzeitig verweisen Einzelhändler auf eine steigende Nachfrage nach Artikeln wie Gepäck, Kleidern und Make-up, da immer mehr Amerikaner Urlaub planen und an Hochzeiten teilnehmen. Aber die Sorge ist, dass die Verbraucher gezwungen sein werden, irgendwo Kompromisse einzugehen, um sich diese Dinge leisten zu können. Oder sie suchen nach reduzierten Waren in Geschäften wie z TJMaxx.

Folgendes sagen uns Walmart, Target, Home Depot und Lowe’s über den Zustand des amerikanischen Verbrauchers.

Walmart

Walmart sieht ein gemischtes Bild, das vom Haushaltseinkommen der Verbraucher und ihrer Einstellung zur Zukunft geprägt ist. Aber im letzten Quartal sagte der größte Einzelhändler des Landes, dass die Käufer zeigen, dass sie auf das Budget achten.

Kunden verließen die Geschäfte und verließen die Website des Einzelhändlers mit weniger gekauften Artikeln. Mehr von ihnen übersprangen neue Kleidung und andere allgemeine Waren, als sie sahen, dass die Preise für Benzin und Lebensmittel stiegen. Einige tauschten sich gegen billigere Marken oder kleinere Artikel aus, darunter halbe Gallonen Milch und die Handelsmarke für Mittagsfleisch anstelle eines teureren Markennamens, sagte Finanzvorstand Brett Biggs gegenüber CNBC.

Auf der anderen Seite, sagte er, seien einige Kunden nach neuen Terrassenmöbeln gesprungen oder hätten eifrig der auffälligen neuen Spielkonsole hinterhergejagt, sagte er.

„Wenn Sie sich die demografischen Daten der USA ansehen und unsere Kundenkarte darauflegen, wären wir dem Gleichen sehr nahe“, sagte Biggs. „Und so gibt es einige Leute, die mehr Druck verspüren werden als andere, und ich denke, das sehen wir.“

Ziel

Target sagte, es sehe einen widerstandsfähigen Verbraucher, der neue Prioritäten habe, da die Pandemie eher ein nachträglicher Einfall werde.

„Sie wechseln vom Kauf von Fernsehern zum Kauf von Gepäck“, sagte Chief Executive Officer Brian Cornell in einem Interview in der CNBC-Sendung „Squawk Box“. Später fügte er hinzu: „Sie kaufen immer noch ein, aber sie haben angefangen, Dollar anders auszugeben.“

Diese Änderung zeigte sich bei Käufen im ersten Quartal des Geschäftsjahres, sagte er. Kunden kauften Dekoration und Geschenke für Ostern und Muttertagsfeiern. Sie veranstalteten und besuchten größere Kindergeburtstage – was zu einem sprunghaften Anstieg der Spielzeugverkäufe führte. Sie kauften auch weniger Artikel wie Fahrräder und kleine Küchengeräte gebuchte Flüge und geplante Reisen.

Cornell wies auf die hohen Ausgabenniveaus hin, mit denen Target im ersten Quartal des Vorjahres konfrontiert war, da die Amerikaner Geld aus Stimulus-Checks erhielten und weniger Möglichkeiten hatten, es auszugeben.

Vergleichbare Umsätze seien trotz dieses herausfordernden Vergleichs immer noch gewachsen, stellte er fest. Außerdem stieg der Traffic im Store von Target und der Website-Traffic im Jahresvergleich um fast 4 %. Die Zahlen zum Umsatzwachstum würden jedoch die Auswirkungen der Inflation beinhalten, die alles von Frachtkosten bis hin zu teureren Lebensmitteln verursacht.

Das letzte Quartal von Target hatte auch ein höheres Maß an Rabatten, ein Grundnahrungsmittel der Einzelhandelsbranche, das während der Pandemie mehr oder weniger verschwand, da die Käufer einen großen Appetit auf Kauf hatten und die Einzelhändler weniger Waren in die Regale stellen konnten.

Heimdepot

Lowes

Lowe äußerte sich während seiner Telefonkonferenz am Mittwoch ähnlich. CEO Marvin Ellison sagte, die Wertsteigerung von Eigenheimen, die Alterung von Eigenheimbeständen und die anhaltende Wohnungsnot sind die wichtigsten wirtschaftlichen Treiber von Lowes Geschäft.

„Das ist einer der Gründe, warum ich denke, dass Heimwerken ein einzigartiger Einzelhandelssektor ist und dieses Makroumfeld haben kann, in dem es viele Fragen zur Gesundheit des Verbrauchers gibt“, sagte er gegenüber Analysten.

Verbraucher, die an DIY-Projekten arbeiten, machen etwa drei Viertel des Umsatzes von Lowe aus, was einen höheren Anteil als der Rivale Home Depot darstellt. Bisher sieht das Unternehmen noch keinen Materialhandel von diesen Verbrauchern.

Die Verbraucher spüren jedoch allmählich die steigenden Energiepreise. Ellison sagte gegenüber CNBC, dass die Kunden von Lowe auf batteriebetriebene Gartenwerkzeuge und Rasenmäher sowie energieeffizientere Waschmaschinen umsteigen.

„Glaube ich, dass es etwas mit den Kraftstoffpreisen zu tun hat? Die Antwort ist absolut“, sagte er.

Lowes blieb hinter den Erwartungen der Wall Street für seine Quartalsumsätze zurückaber Führungskräfte schrieben die enttäuschende Leistung des Einzelhändlers dem Wetter zu.

.

Leave a Comment

Your email address will not be published.