Welche Teams sollten über einen Lauf bei Baker Mayfield nachdenken?

Seit Wochen werden zwei Teams mit Browns Quarterback in Verbindung gebracht Bäcker Mayfield – die Panther und die Seahawks. Da alle Teams in der Lage sind, Filme von Offseason-Workouts zu studieren, und viele Teams vielleicht keine klaren Antworten auf die Position haben, welche Teams sollten zumindest über die Möglichkeit eines möglichen Upgrades von ihrem derzeit prognostizierten Starter zu Mayfield nachdenken?

An diesem Wochenende, an dem es nicht viele aktuelle Neuigkeiten gibt, ist jetzt ein guter Zeitpunkt, um zu versuchen, das Universum der Teams zu identifizieren, die zumindest an Mayfield denken sollten. Hier sind sie, in keiner bestimmten Reihenfolge.

Die Braunen.

Wenn Richterin Sue L. Robinson das entscheidet Deshaun Watson sollte die gesamte Saison verpassen, oder wenn der Kommissar im Berufungsverfahren diese Entscheidung trifft, brauchen die Browns für das gesamte Jahr 2022 einen Quarterback. Mayfield macht auf dem Papier am meisten Sinn. Leider wurde die Brücke zwischen Baker und den Browns ausgelöscht. Die einzige Möglichkeit, Zäune zu reparieren, wäre, dass die Browns ihm mehr Geld und einen ungehinderten Weg zum freien Markt im Jahr 2023 anbieten. Selbst dann reicht es wahrscheinlich nicht aus.

Die Steeler.

Als die Steelers Quarterback machten Kenny Pickett Als 20. Gesamtsieger im Draft schlug die Tür scheinbar zu, als ob Mayfield auf direktem Weg zum ‘Burgh aufbrechen könnte, wenn er letztendlich von den Browns geschnitten wird. Aber da Pickett allem Anschein nach nicht spielbereit ist, ist Mayfield (wenn er gesund ist) nicht eine bessere Option als Mitch Trubisky? Mayfield ist definitiv. Und obwohl dies eine faszinierende Antwort für 2022 wäre, könnte es die Pläne für 2023 durcheinander bringen, wenn die Steelers ein großartiges Jahr mit Mayfield haben. Manche würden das ein gutes Problem nennen.

Die Panther.

Berichten zufolge feilschen sie immer noch mit den Browns über den Geldbetrag, den die beiden Teams für Mayfields garantiertes Gehalt von 18,8 Millionen US-Dollar für 2022 zahlen würden. Irgendwann muss der Stau gebrochen werden. Wenn die Panther zu lange warten, kann ihn eines dieser anderen Teams schnappen.

Die Falken.

Baker Mayfield ist eine bessere Option als Markus Mariota. Vielleicht werden sich die Falcons in den langsamen Wochen damit abfinden. Vielleicht werden sie erkennen, dass es ohne einen Quarterback, der gut genug spielt, um auch einen NFC South zu machen, nicht einfacher wird, Leute dazu zu bringen, Tickets zu kaufen und an Spielen teilzunehmen, und auf einen potenziellen Anwärter zu stoßen.

Die Seahawks.

Trotz regelmäßiger Berichte von erheblichem Interesse haben sie nichts unternommen, um dies klar und schlüssig zu demonstrieren. Vielleicht spielen sie einfach die Karten in der Nähe der Weste in der Hoffnung, dass er schließlich freigelassen wird. Unabhängig davon leisten die Seahawks gute Arbeit darin, die Idee zu verkaufen, mit der sie sich wohl fühlen Geno Smith oder das neuer Liebling der US Open, Drew Lock.

Die Heiligen.

Sie waren eines der Teams, die Deshaun Watson verfolgten. Das macht sie zwangsläufig zu einem potenziellen Konkurrenten für Mayfield, trotz der Anwesenheit von James Winston. Vielleicht glauben die Heiligen wirklich, dass Winston, wenn er gesund ist, besser ist als Mayfield, wenn er gesund ist. Vernünftige Köpfe würden sich in diesem Punkt definitiv unterscheiden.

Die Löwen.

Diejenigen, die mit diesem speziellen Webziel vertraut sind, erinnern sich vielleicht daran, dass ich versucht habe, dieses ins Leben zu rufen. Mayfield ist besser als Jared Goff. Zeitraum. Und Mayfield passt viel besser zu der aktuellen Stimmung, die Trainer Dan Campbell zu schaffen versucht, als der kalifornische Junge, der in etwas gelandet ist, das sich für ihn wie Bizarro Oz anfühlen muss.

Die Giganten.

Die neue Machtstruktur nahm die Option für das fünfte Jahr nicht auf Daniel Jones. Obwohl sie sich weigern, es so zu erklären, wetten sie im Grunde darauf, dass er nicht gut genug sein wird, um sie dazu zu bringen, das viel teurere Franchise-Etikett im Jahr 2023 anzuwenden. Ist Mayfield nicht besser und versierter als Jones? Ja und ja. Wenn den Giants nicht verkauft wird, dass Jones der Typ für 2023 sein wird, warum schnappen Sie sich jetzt nicht Mayfield und sehen, ob er die Zukunft für ein Team werden kann, das immer noch versucht, Eli Manning angemessen zu ersetzen?

Die Texaner.

Sie behaupten, alle dabei zu sein Davis Mühlen. Und, um Mills gegenüber fair zu sein, er arbeitet sich möglicherweise auf eine ziemlich hohe Decke vor. Wenn das Ziel jetzt jedoch der Sieg ist, ist Mayfield die bessere Option. Und obwohl sie ihn als Teil des Watson-Handels hätten haben können, hätten die Browns Mayfield damals wahrscheinlich zu viel Wert beigemessen. Im Rahmen einer separaten Transaktion könnten die Texaner ihn möglicherweise für viel weniger bekommen.

Die 49er.

Könnte die beste Brücke zum Trey Lanze Ära nicht Jimmy G., sondern Baker Mayfield? Vielleicht. Aber sie werden viel besser dran sein, Lance den Prozess beginnen zu lassen, die beste Version von sich selbst zu werden, die er schließlich sein wird.

Die Delfine.

Ich weiß, ich habe gesagt, ich würde die Teams in keiner bestimmten Reihenfolge auflisten, aber ich habe mir dieses für den Schluss aufgehoben. TuAnon wird das überhaupt nicht gefallen. Aber seien wir fair. Mayfield kann, wenn er gesund ist, viel mehr tun, als Tua jemals getan hat. Und mit Mike McDaniel, der die Stücke entwirft, könnte Mayfield genau das sein, was die Dolphins brauchen, um 2022 und darüber hinaus ihr volles Potenzial auszuschöpfen. Wenn sie ihn günstig bekommen können, sollten sie es auf jeden Fall in Erwägung ziehen. Auch wenn sie es nicht tun.

Das ist die vollständige Liste. Es bedeutet wahrscheinlich, dass er mit einem Team enden wird, das es nicht geschafft hat. Unabhängig davon, wenn er gesund ist, hat Mayfield die Fähigkeit, sehr gut zu sein. Er könnte den Unterschied zwischen dem Einzug in die Playoffs und der Nichtqualifizierung ausmachen. Er könnte der Unterschied zwischen einem Sieg und dem Gewinn von ein oder zwei Playoff-Spielen sein. Lassen Sie nicht zu, dass eine Saison 2021, die von einer schlimmen Schulterverletzung in der zweiten Woche getrübt wurde, diese Realität trübt.

Welche Teams sollten über einen Lauf bei Baker Mayfield nachdenken? erschien ursprünglich auf Pro Football Talk

Leave a Comment

Your email address will not be published.