Wer hatte 2022 die härtesten Pausen?

Die Einstellung ihres jährlichen regulären Saisonplans ist der neueste Aspekt des NFL-Kalenders, den die Liga in ein Event verwandelt hat – einschließlich fünf Stunden Live-Programmierung auf NFL Network und einer zweistündigen Show auf ESPN2 (direkt gegen eine NBA-Playoff-Doubleheader auf ESPN). Alles folgt über eine Woche, als Teile des Schiefers ständig durchgesickert sind während sich die Social-Media-Abteilungen des Teams darauf vorbereiteten für einen Tag, an dem so viele glänzen.

Angesichts all der Anstrengungen, die investiert wurden – um ausgerechnet einen Zeitplan aufzustellen – ist es nur angemessen, dass wir in gleicher Weise reagieren, indem wir die Gewinner salben und die Verlierer der diesjährigen großen Enthüllung erklären:

GEWINNER

Der Öffner: Was für eine Strecke von drei Heimspielen im SoFi Stadium für die Los Angeles Rams. Zuerst ein Sieg im NFC-Meisterschaftsspiel gegen die 49ers, gefolgt von diesem Super Bowl 56-Triumph gegen die Bengals. Nächste? Sehr wahrscheinlich eine Super Bowl 57-Vorschau gegen die Buffalo Bills am Donnerstag, den 8. September, wenn die NFL ihre 103. Saison beginnt. Auf jeden Fall sehenswert im Fernsehen auf NBC.

AFC West: Die neue Power Division der NFL wird 19 Spiele zur Hauptsendezeit bestreiten, die zweithäufigste für eine Division in einer Saison in der Super Bowl-Ära (seit 1966).

Bürgerlicher Stolz: Zum ersten Mal treffen sich die Rams und Chargers in einer regulären Saison im SoFi, ihrem gemeinsamen Veranstaltungsort. Es wird auch auf NBC zu sehen sein, einer Sonntagabend-Affäre am 1. 1 mit den Bolts als Heimmannschaft. Ich kann es kaum erwarten zu sehen, wer Tinseltown am Ende von Woche 17 leitet. Aber das ist noch nicht alles. In anderen seltenen zwischenstaatlichen Showdowns spielen die Steelers am 30. Oktober in Philadelphia und die Cowboys empfangen die Texans am 11. Dezember.

MIKE JONES: 10 der faszinierendsten Begegnungen der Saison 2022

DAS BESTE SPIEL: Für jede Woche der regulären NFL-Saison 2022

ZEITPLAN 2022: Alle 18 Wochen und 272 Spiele

Braun: Wir warten immer noch darauf zu erfahren, ob (und wie lange) Cleveland QB Deshaun Watson gesperrt wird. Sein neues Team scheint jedoch bereit zu sein, den frühen Teil der Saison zu überstehen, wobei die Panthers, Jets und Falcons – alles Nicht-Playoff-Teams im Jahr 2021 und entscheidend dazu – zu den ersten vier Gegnern der Browns gehören. Selbst wenn der Erzrivale Steelers am 22. September für ein Date am Donnerstagabend zu Besuch ist, scheint Cleveland eine sehr gute Chance zu haben, mindestens vier Wochen lang die Gewinnschwelle zu erreichen.

Mike Norden: Der NFL-Vizepräsident für Rundfunk, der die sehr komplexe Konstruktion des Zeitplans mit 272 Spielen ziemlich genau von dem Moment an vorantreibt, an dem der Super Bowl endet – mit viel Arbeit, die schon davor aufgewendet wurde – wird endlich etwas Schlaf bekommen … aber nicht vor meinem Mutter und Patin – getrennt – sagten mir, ich solle aufpassen Detaillierung der CBS Mornings-Funktion wie North und Co. die Wurst machen. Ich habe es noch nicht gesehen, aber ich habe mich bei Mike gemeldet, der mir schon einiges beigebracht hat darüber, was in einem überraschend mühsamen Prozess steckt.

Wer die vs. Wer Datum: Bengals-Saints, 16. Oktober in New Orleans. Klären wir das.

Vielfliegermeilen von Seahawks: Nun, die Spieler bekommen nicht wirklich Meilen, wenn sie zur Arbeit gehen. Aber wenn sie es täten … würde Seattles Dienstplan sie aufreißen, um 29.446 Meilen zurückzulegen und 34 Zeitzonen zu durchqueren, so Bill Speros von Bookies.com. (Umgekehrt werden die Pittsburgh Steelers die östliche Zeitzone in dieser Saison nicht verlassen, es sei denn, sie reisen nach der Saison in den Westen.)

Social-Media-Abteilung von Seahawks: Grausam – aber lustig – zu Punk deine Spieler mit einem gefälschten Zeitplan.

Seahawks spielen in Deutschland: Um beim Seattle-Thema zu bleiben, findet am 13. November der erste in Deutschland ausgetragene Wettbewerb der regulären Saison zwischen den ‘Hawks und den Buccaneers statt. Der Breitengrad und das Wetter von München sind ziemlich vergleichbar mit denen von Seattle. Vorteil: Seahawks.

WR DK Metcalf und die Seahawks werden 2022 viel Zeit in Flugzeugen verbringen.

WR DK Metcalf und die Seahawks werden 2022 viel Zeit in Flugzeugen verbringen.

Troy Aikman und Joe Buck: Das neue Sendungsduo „Monday Night Football“ von ESPN erscheint gerade rechtzeitig für eine historische Saison für den weltweiten Marktführer. Aikman und Buck werden für ihren neuen Arbeitgeber mit einem Vorzeigespiel in Woche 1 debütieren, während Russell Wilson nach Seattle zurückkehrt, wo er ein Jahrzehnt lang spielte, um sein Broncos-Debüt gegen die Seahawks zu geben. Buck und Aikman werden den Großteil des 23-Spiele-Menüs von ESPN anrufen – eine Rekordzahl für das Netzwerk, das ein Wild-Card-Spiel und den Pro Bowl umfasst. Der MNF-Überblick umfasst alle acht Divisionsmeister von 2021, alle 14 Playoff-Klubs der letzten Saison, einen Doubleheader-Split der zweiten Woche mit ABC und jeden MVP der Liga, der bis in die Saison 2016 zurückreicht. Unter den besten Matchups: Rams-49ers am 3. Oktober in diesem NFC-Titelspiel-Rückkampf, Saints-Buccaneers am 5. Dezember und Rams-Packers am 19. Dezember.

Lambeau Field treu: Wenn Sie Inhaber einer Packers-Dauerkarte sind, erwartet Sie ein ziemlicher Leckerbissen mit den Patriots, Cowboys, Rams, Titans und sogar neu gestalteten Jets, die in dieser Saison als Teil des nicht-divisionalen Zeitplans von Green Bay nach Wisconsin reisen. Facing LA markiert die 30. Saison in Folge, in der das Pack bei „Monday Night Football“ erscheint.

VERLIERER

Lambeau Field treu: Wenn Sie Inhaber einer Packers-Dauerkarte sind, sind Sie ein wenig enttäuscht, da Ihr Team zum ersten Mal ein Spiel in London und auf Kosten eines Heimspiels bestreiten wird. Schlimmer noch, es sind die New York Giants, ein historischer Rivale des Rudels, die 2022 nicht nach Green Bay pilgern werden.

Troy Aikman und Joe Buck: Ich bin mir immer noch nicht sicher, ob ihr erfolgreich gegeneinander antreten könnt die ManningCast, Peyton und Eli geplant den (Piep) für 10 Spiele in dieser Saison als “MNF”-Alternative zu schießen.

Seahawks spielen in Deutschland: Der erste Wettbewerb der regulären Saison, der in Deutschland ausgetragen wird, findet am 13. November zwischen den Hawks und den Buccaneers statt. Der Zeitunterschied zwischen München und Seattle beträgt neun Stunden. Vorteil: Dollar.

NBA: So ist das moderne Leben für „The Association“. Erstens wurde das ESPN-Publikum für ein Paar Konferenz-Halbfinalspiel 6 (Heat-76ers und Suns-Mavericks) zumindest teilweise durch die Veröffentlichung des Zeitplans der NFL kannibalisiert … die mit einem Tripleheader am Weihnachtstag eintraf, historisch gesehen ein Tag, an dem die NBA es versucht hat besitzen. Viel Glück damit in diesem Jahr, Hoopers: Aaron Rodgers’ Packers (vs. Dolphins), Wilsons jährlicher Besuch in LA, um gegen die Rams zu spielen – diesmal als QB1 der Broncos – und ein Weihnachtsgeschenk von Tom Bradys Buccaneers auf dem Weg zu den Wüste gegen Kyler Murray und die Cardinals bedeutet ein Trio von Leckereien, die die NBA mit Sicherheit in den Status eines Strumpffüllers verbannen werden.

Weihnachtsmann: Drei Spiele an Weihnachten? Wie soll Saint Nick mehr als 10 Stunden Fußball posten, nachdem er in der vergangenen Nacht um die ganze Welt geflogen ist? Ziemlich grausam, Goodell – besonders dieser Kickoff um 13:00 Uhr ET mit dem offiziellen Team des Nordpols, den Packers, die in Miami spielen.

Chefs: Die ersten acht Spiele von Kansas City werden gegen Mannschaften ausgetragen, die 2021 Rekorde aufgestellt haben. Uff.

Buccaneers, Colts, Patriots: Die Playoff-Aspiranten eröffnen alle mit aufeinanderfolgenden Auswärtsspielen – obwohl North zum Glück für sie sicherstellt, dass kein Team mit drei Roadies in Folge in die Saison startet. Trotzdem nicht unbedingt ideal … auch wenn es erwähnenswert ist, dass TB12 noch nie eine Saison 0-2 begonnen hat.

Non-Cord-Cutter: Wenn Sie Streaming nicht akzeptiert haben … welp. Prime Video ist die exklusive Domäne des Donnerstagabendpakets der Liga geworden – ein Paket mit 15 Spielen – und ESPN+ wird das Broncos-Jaguars-Spiel am 30. Oktober in London übertragen. Wenn Sie die Zukunft noch nicht angenommen haben – oder sich weigern, sich anzumelden für jeden Streaming-Dienst da draußen – bereiten Sie sich darauf vor, ein gutes Stück Live-Fußball zu verpassen.

***

Folgen Sie Nate Davis von USA TODAY Sports auf Twitter @ByNateDavis.

Dieser Artikel erschien ursprünglich auf USA TODAY: NFL 2022 Schedule Gewinner, Verlierer: Welche Teams hatten die härtesten Pausen?

Leave a Comment

Your email address will not be published.