Wipstream-Backup-Internetdienste, die in ganz Saskatchewan verfügbar sind

„Der Markt für kleine Unternehmen wird nicht sehr gut betreut – insbesondere kleine Unternehmen in Kleinstädten. Die Tankstelle oder das Restaurant in Debden oder in Shaunavon – wer tut etwas für sie? Nun, das sind wir.«

Inhaltselement

Unternehmen und gemeinnützige Organisationen eröffnen regelmäßig und ziehen in Saskatoon um. Heute spricht StarPhoenix mit Joe Donlevy, der zusammen mit Doug Konkin im Juli Wipstream am Innovation Place eröffnete, um Internetverbesserungen und -lösungen bereitzustellen, hauptsächlich für Menschen in ländlichen Gebieten, wo Verbindungs- und Zuverlässigkeitsprobleme häufiger auftreten. Sie bieten Dienstleistungen in ganz Saskatchewan an und dringen in Alberta und Manitoba vor. Sie planen schließlich, Wipstream durch Kanada und dann durch ganz Nordamerika zu führen.

Werbung 2

Inhaltselement

F: Welchen Internetdienst bieten Sie an?

VERFÜGT ÜBER: Wir sind in ländlichen und außerhalb von Großstädten tätig, wo die Menschen Internetprobleme haben – sie haben nicht viel Bandbreite und die vorhandenen Verbindungen reichen einfach nicht aus, um die heutigen Anforderungen zu erfüllen. Sie warten auf Glasfaser oder sie warten auf etwas anderes. Sie werden es eines Tages bekommen, aber es dauert einfach lange, bis all das Zeug da draußen ist. Wir haben also eine Internet-Appliance entwickelt, die das Internet-Erlebnis auf bestehenden Legacy-Systemen erheblich verbessert. Wir nennen es Wipstream und wir haben ein Home-Business-Paket und dann eines speziell für Unternehmen. Das Home-Business ist interessant, weil es alles braucht, was Sie damit verbunden haben, ob es Xplorenet oder Satellit oder SaskTel oder was auch immer ist, und es nutzt all das, aber wenn Sie mehr brauchen, wird es einen Schub geben. Es erhöht Ihre Datenbandbreite, bis Sie keine zusätzliche Bandbreite mehr benötigen, und lässt Sie dann einfach auf Ihrer bestehenden Verbindung laufen. Es bringt zusätzliche Bandbreite für Ihre Verbindung im Netz.

Wenn Sie beispielsweise online sind und vielleicht einen Zoom-Anruf mit jemandem führen, aber jemand anderes in Ihrem Haus online geht und einen Film ansehen möchte, ist das möglicherweise zu viel für Ihre Verbindung. Wir werden anfangen, Bandbreite hinzuzufügen, um sicherzustellen, dass jeder die gewünschten Dienste erhält.

F: Bieten Sie auch Dienstleistungen in größeren Städten an?

VERFÜGT ÜBER: Wir sind tatsächlich in Städten verfügbar und haben mehrere Installationen in Regina, Saskatoon und Prince Albert und so weiter, denn manchmal wird Ihr Internet flockig. Also tritt (unser Produkt) auf und fügt die Bandbreite hinzu oder es kommt komplett auf uns über, wenn Ihre Internetverbindung ausfällt. Das ist ein besonderes Interesse an dem Sentinel-Produkt, das wir für kleine Unternehmen haben. Waren Sie zum Beispiel schon einmal in einem Restaurant, in dem angeblich das Internet ausgefallen ist, haben Sie Bargeld? Das wird also nicht passieren, wenn Sie Sentinel haben.

Werbung 3

Inhaltselement

F: Gibt es da draußen etwas anderes wie Wipstream?

VERFÜGT ÜBER: Es gibt einige sehr große industrielle Systeme, da größere Unternehmen ihre Verbindungen mit alternativer Bandbreite und dergleichen haben, aber es gibt nichts anderes, was dem entspricht, was wir tun.

F: Wie haben Sie diese App entwickelt?

VERFÜGT ÜBER: Ich hatte in einer anderen Organisation mit Schulbehörden und dergleichen gearbeitet und versucht, mit Kindern zu arbeiten, um sie in die Bildung einzubeziehen. Und während der Pandemie wurde ich von den Schulen, mit denen ich zusammenarbeitete, gebeten, einen Weg zu finden, um Kinder mit Fernunterricht zu verbinden, insbesondere diejenigen, die keinen Zugang zu irgendetwas haben. Schulen müssen sicherstellen, dass sich alle verbinden können. Und so haben wir während der Pandemie über 3.000 Haushalte und 54 Schulbezirke in Saskatchewan und Alberta versorgt. Wir waren in der Lage, die Kinder zu verbinden und sie zur Schule zu bringen, und wir haben dabei viel gelernt. Und dann kamen wir aus diesem Wissen auf dies. Wipstream ist offensichtlich eine andere Anwendung, weil es für Leute ist, die etwas haben, aber wir (nehmen) alles, was wir in dieser Welt gelernt haben, und verwandeln es in das hier.

F: Welche Servicepakete bieten Sie an?

VERFÜGT ÜBER: Mobil, Zuhause & Sentinel

Wipstream-Mobil ist für Leute, die nichts haben oder es einfach in ihren Camper packen wollen, wenn sie durchs Land fahren oder so. Das ist im Wesentlichen ein mobiles Gerät für 30 US-Dollar pro Monat.

Wipstream-Startseite ist ganz neu. Das kostet 35 Dollar im Monat. Und im Großen und Ganzen wird das alles sein, was es Sie jemals kosten wird.

Werbung 4

Inhaltselement

Wipstream-Sentinel geht da raus wie ein Home Office. Für die meisten Unternehmen sind es zwischen 40 und 50 US-Dollar pro Monat. Der Markt für kleine Unternehmen wird nicht sehr gut betreut – insbesondere kleine Unternehmen in Kleinstädten. Die Tankstelle oder das Restaurant in Debden oder in Shaunavon – wer tut etwas für sie? Nun, das sind wir. Wir würden sagen, das ist unser Kernmarkt – Orte, an denen die Leute nichts anderes bekommen können.

F: Was liebst du am meisten daran, Wipstream zu betreiben?

VERFÜGT ÜBER: Ich denke, Wipstream ist ein echter Problemlöser und (ich habe) einen echten Wunsch, dass die Menschen produktiv sind. Wenn Oma auf der Farm ist und nicht mit den Enkelkindern zoomen kann, sie aber Wipstream haben, können sie es. Wenn Sie ein kleines Unternehmen sind und Ihre Verbindung verlieren, ist dies ein Problem. Wipstream ist nicht nur nice to have, es ist nicht nur schneller als nebenan. Grundsätzlich müssen diese Unternehmen es haben.

Ein typisches Beispiel: Ich habe ein Geschäft in einer kleinen Stadt außerhalb von Saskatoon. Sie hatten ein echtes Problem mit ihrem Internet. Und es ist nur so, dass es eine alte Verbindung ist. Jetzt wechseln sie vielleicht viermal am Tag zu unserem Gerät, und plötzlich verlieren sie ihre Verbindung nicht mehr und können stolz auf ihr Geschäft sein.

Dieses Interview wurde bearbeitet und gekürzt.

Wipstream

Besitzer: Joe Donlevy, Doug Konkin, Weigers Financial and Benefits
Die Anschrift: 107 — 116 Research Drive (Wettbewerbsgebäude am Innovation Place)
Telefon: 306.291.3092
Email: joe.donlevy@wipstream.io
Webseite: wipstream.io
Überprüfen: Facebook, Eingebunden

Werbung 5

Inhaltselement

Haben Sie kürzlich ein neues Unternehmen oder eine gemeinnützige Organisation in Saskatoon gegründet oder verlegt? Wir wollen Ihre Geschichte hören. Bitte senden Sie eine E-Mail an drice@postmedia.com

Die Nachrichten scheinen immer schneller auf uns zuzufliegen. Von COVID-19-Updates über Politik und Kriminalität bis hin zu allem dazwischen kann es schwierig sein, Schritt zu halten. Vor diesem Hintergrund hat Saskatoon StarPhoenix einen Nachmittags-Schlagzeilen-Newsletter erstellt, der täglich an Ihren Posteingang gesendet werden kann, um sicherzustellen, dass Sie mit den wichtigsten Nachrichten des Tages auf dem Laufenden sind. Klicken Sie hier, um sich anzumelden.

Anzeige 1

Bemerkungen

Postmedia ist bestrebt, ein lebendiges, aber zivilisiertes Diskussionsforum zu unterhalten, und ermutigt alle Leser, ihre Meinung zu unseren Artikeln mitzuteilen. Die Moderation von Kommentaren kann bis zu einer Stunde dauern, bevor sie auf der Website erscheinen. Wir bitten Sie, Ihre Kommentare relevant und respektvoll zu halten. Wir haben E-Mail-Benachrichtigungen aktiviert – Sie erhalten jetzt eine E-Mail, wenn Sie eine Antwort auf Ihren Kommentar erhalten, es ein Update zu einem Kommentar-Thread gibt, dem Sie folgen, oder wenn ein Benutzer, dem Sie folgen, Kommentaren folgt. Besuchen Sie unser Community-Richtlinien für weitere Informationen und Details zur Anpassung Ihres Email die Einstellungen.

Leave a Comment

Your email address will not be published.