Wohin eine weitere Trilogie gehen könnte

Spoilerwarnung: Jurassic World: DominionTee Jurassische Welt Die Trilogie ist zu Ende gegangen Jurassic World: Dominion. Mit einem neuen Gentechnikunternehmen, das seine Technologie einsetzt, um Nutzpflanzenpopulationen und einen florierenden Schwarzmarkt für Dinosaurier zu vernichten, scheint es, als würde die Welt die neuen Ergänzungen der Umwelt akzeptieren. Das heißt nicht, dass alle fahren. Die Welt ist hinter Maisie (Isabella Sermon) her, der Schwarzmarkt für Dinosaurier ist extrem aktiv, und es schwirren einige seltsame Insekten herum.

Jurassische Welt war die zweite Trilogie aus dem Franchise, Aufbauend auf der genetischen Arbeit erledigt Jurassic Park, einen neuen Park eröffnen und neue Dinosaurier erschaffen, um die Dinge für die Öffentlichkeit interessant zu halten. Wie in der ursprünglichen Trilogie landeten Dinosaurier an Orten, an denen sie nicht sein sollten, und jemand muss sie aufräumen. Der einzige Unterschied ist, dass diesmal die ganze Welt aufräumt.

MOVIEWEB VIDEO DES TAGES

Diese Trilogie kam vierzehn Jahre nach dem Ende der ersten. Das heißt, wenn eine weitere Trilogie stattfinden würde, müssten die Fans wahrscheinlich ein wenig warten, um zu sehen, wohin die Geschichte führt. Hier sind einige Richtungen, die für interessante zukünftige Raten sorgen könnten.

Mehr Kreaturen aus der Kreidezeit

Die wohl schockierendste Wendung des Films war die Einführung von Heuschrecken. Sicher, Heuschrecken gibt es jetzt, aber prähistorische Heuschrecken? Sie haben keinen Platz in der heutigen Welt. Anstatt Dinosaurier-Hybride herzustellen, haben der CEO von Biosyn, Dr. Lewis Dodgson (Campbell Scott), und unser Lieblings-Dino-Genetiker Dr. Henry Wu (BD Wong) prähistorische Insekten hergestellt, die ihre Pflanzenstämme nicht fressen. Sie vermehren sich mit unnatürlicher Geschwindigkeit, dezimieren Erntefelder in den Vereinigten Staaten und sind bereit, eine enorme Nahrungsmittelknappheit und eine ökologische Katastrophe zu verursachen. Es ist sicherlich eine Möglichkeit, Ihre Ernte an Landwirte zu verkaufen.


Verwandt: Jurassic World Dominion Extended Cut für Home Media Release angeteasert

Während Dr. Wu hilft, die Heuschreckenschwärme auszurotten, die die Bauern plagen, was ihm einen weniger als herausragenden Erlösungsbogen verschafft, steht die Tür jetzt weit offen, damit etwas Ähnliches wieder passieren kann. Mit den stattfindenden Prozessen gegen Biosyn wird die Welt nicht nur herausfinden, was sie getan haben, sondern andere Menschen könnten ähnliche Ideen bekommen. Eine dritte Trilogie könnte untersuchen, was passiert, wenn die Genetik über das bloße Klonen und Erschaffen von Dinosauriern hinausgeht. Warum bei Heuschrecken aufhören? Es gibt viele prähistorische Insekten, Arthropoden und andere, um die sich mehr Filme drehen könnten.

Die CIA-Route

Eine der interessantesten Entwicklungen des Films war, dass Franklin Webb (Justice Smith), ein ehemaliger IT-Mitarbeiter bei Jurassic World und Aktivist zur Rettung der Dinosaurier, begann, mit der CIA zusammenzuarbeiten. Der Geheimdienst hat eine Abteilung nur für Dinosaurier geschaffen, um Schmuggler, Schwarzmarktzüchter und alles andere aufzuspüren, bei dem die Regierung eingreifen möchte. Im Verlauf der Handlung entdecken die Zuschauer, dass Barry Sembène (Omar Sy), ehemaliger Velociraptor-Trainer bei Jurassic World, zu einem verdeckten Ermittler der CIA geworden ist, der Informationen über den Handel und Verkauf von Dinosauriern weitergibt.


Anstatt drei weitere Filme, die sich auf die gleiche Spülung und Wiederholung der ersten beiden Trilogien konzentrieren, ist es vielleicht an der Zeit, dass das Franchise einen legalen / Spionage-Thriller-Weg einschlägt. Ein Film, der CIA-Agenten dabei folgt, wie sie versuchen, einen Dinosaurier-Handelsring auszuschalten, oder einen abtrünnigen Genetiker, der versucht, eine biologische Waffe herzustellen, klingt wirklich lustig. Es nimmt alles, was wir über eine mit Dinosauriern gefüllte Welt wissen, und bietet einen völlig neuen Blickwinkel, während es die Tür offen lässt, damit frühere Charaktere zurückkehren können.

Verwandt: Wird Jurassic World: Dominion eine 90er-Renaissance fördern oder ersticken?

Die Regierung führte auch die Abteilung für prähistorische Wildtiere ein, die führt Sichtungsberichte und verlegt Dinosaurier nach Bedarf. Sie verlegten Dinosaurier in das Reservat von Biosyn, das anscheinend von den Vereinten Nationen übernommen wurde. Da die CIA illegale Züchter auffliegt und die DPW sie in ein international geschütztes Heiligtum verlegt, könnten einige Filme daraus entstehen und eine neue Sichtweise auf das bieten, was schnell zu einer müden Prämisse wird.


Jeder Film könnte einer anderen Facette der neuen Regierungseinheiten folgen. Vielleicht folgt der erste Barry und anderen, während sie daran arbeiten, einen Zucht- oder Handelsring zu infiltrieren und Informationen an Franklin und andere CIA-Agenten weiterzugeben. Der nächste Film könnte darin bestehen, den Ring zu sprengen und neue Charaktere vorzustellen, die in der CIA-Abteilung arbeiten, während sie Barrys Informationen nutzen, um sich den beteiligten Personen zu nähern und sie zu verhaften. Der letzte Film könnte ihnen dabei folgen, wie sie daran arbeiten, die Dinosaurier in das Schutzgebiet umzusiedeln, da die Züchter oder Verkäufer eine letzte Anstrengung unternehmen, um sie zurückzubekommen. Diese Route könnte auch andere Kreaturen wie die Heuschrecken umfassen.

Ein Fokus auf Wu

Er ist der Wissenschaftler, der im Franchise fast immer auf irgendeine Weise als Antagonist endet, aber Herrschaft gab ihm eine kleine Erlösung. Es war zwar nicht der größte Erlösungsbogen in der Geschichte des Kinos, aber es gab den Fans eine Kleinigkeit. Anstatt eine weitere Trilogie zu machen, die sich auf Dinosaurier oder andere prähistorische Kreaturen konzentriert, liegt die Zukunft des Franchise vielleicht in der Genetik.


Der Bogen zum Klonen von Menschen schloss den Kreis nicht ganz, aber er kam genug herum, um die Handlung zu unterstützen. Es stellt sich heraus, dass Maisie und Blue the Velociraptors Baby Beta den Schlüssel zur Lösung des Heuschreckenproblems in der Hand hielten. Maisie war ein Klon, aber nachdem bei ihrer Mutter eine genetische Störung diagnostiziert wurde, führte sie eine Art Gentherapie an Maisie durch, um sicherzustellen, dass ihre Tochter sie nicht bekommt. Beta und Blue kommen ins Spiel, weil Beta ein Klon ist, der nicht genetisch verändert wurde.

Es gibt viele andere Verwendungen für die Informationen, die Wu zur Ausrottung der Heuschrecken verwendet hat. Vielleicht sollte der nächste Teil der Franchise zeigen, wie Dinosaurier der Menschheit oder dem Planeten geholfen haben, indem sie Wu und seiner Arbeit mit Gentherapie folgen. Es könnte dort nicht genug für eine vollständige Trilogie geben, vielleicht höchstens ein Spin-off, aber es könnte einem langjährigen Charakter etwas wohlverdiente Zeit geben.

Wo sonst könnte das Franchise hingehen? Wir werden sehen.

Leave a Comment

Your email address will not be published.