Zielprobleme, Hypothekennachfrage getroffen, Benzin erreicht $6 in CA

Anlageexperte warnt USA vor „größter Blase unseres Lebens“

Eddie Ghabour, Mitbegründer der Key Advisors Group LLC, warnt davor, dass die Fed „Liquidität aus dem System saugen“ und die Blase „platzen“ werde.

Geschichte entwickeln

Tank für Verbrauchermitglieder von Dow

Symbol Preis Austausch %Austausch
Ich: DJI $32.027,12 -627,47 -1,92 %
WBA 41,95 $ -2,99 -6,66 %
WMT 123,73 $ -7,66 -5,83 %
MCD $233,00 -8,69 -3,60 %
HD 289,14 $ -11.86 -3,94 %

Dow-Jones-Durchschnittswerte.

$

32130.45

Einzelhandel Brunft

Symbol Preis Austausch %Austausch
TGT $163,00 -52.38 -24,32 %
WMT 124,96 $ -6.43 -4,89 %
CEO 197,47 $ -30.16 -13,25 %
TJX 61,57 $ +5.37 +9,56 %

Walmart und Ziel Von der Inflation heimgesucht, verlieren die meisten Einzelhändler ihre Sympathie, aber TJX, Muttergesellschaft von Marshalls und Home Goods, widersetzt sich dem Abwärtstrend, nachdem es seine Jahresprognose angehoben hat.

Die Verkäufe von Lowe enttäuschen, da das späte Frühjahr die saisonale Nachfrage beeinträchtigt

Symbol Preis Austausch

%Austausch

NIEDRIG 193,87 $ -0,85 -0,44 %

Lowes Cos Inc. berichtet a größer als erwarteter Rückgang in Same-Store-Verkäufe am Mittwoch so kalt und nass Wetter im April traf die Nachfrage nach saisonalen Waren.

Die Verkäufe im selben Geschäft gingen im ersten Quartal zum 29. April im Vergleich zu um 4 % zurück Die Erwartung der Wall Street einem Rückgang um 2,5 %.

Lesen Sie die ganze Geschichte: Die Verkäufe von Lowe enttäuschen, da das späte Frühjahr die saisonale Nachfrage beeinträchtigt

Target-Aktien stürzen ab, nachdem das Unternehmen Quartalsergebnisse veröffentlicht hat

Ziel Anteile fiel um mehr als 20% im Handel am Mittwoch, nachdem das Unternehmen berichtete Verdienste das kam weit zu kurz Wall Street Erwartungen.

Das erste Quartal des Unternehmens profitieren halbiert und es warnte vor einem größeren Margin-Treffer am Mittwoch aufgrund des Anstiegs Kraftstoff und Frachtkosten, ein klares Zeichen dafür, dass die USA tief in die Tasche greifen Einzelhändler sind nicht mehr immun gegen Schwankungen Inflation.

Lesen Sie die ganze Geschichte: Gewinnhalbierung bei steigenden Kosten anstreben, warnt vor größeren Margeneinbußen

aktuelle Nachrichten

Gas steigt über Nacht um fast 4½ Cent

Durchschnitt Spritpreise in den USA erreichte am Mittwoch laut dem Gaspreisrechner von AAA ein neues Rekordhoch.

Die landesweiten Durchschnittskosten für eine normale Gallone Benzin erreichten am frühen Mittwochmorgen 4.567 US-Dollar. Dies übertraf den Rekord vom Dienstag von 4.523 $, der wiederum den Rekord vom Montag von 4.470 $ übertroffen hatte.

Der Preis kommt, da die Europäische Union angesichts der Invasion des Kremls in der Ukraine auf Ölsanktionen gegen Russland zusteuert. Es kommt auch inmitten einer rekordhohen Inflation, wobei der Verbraucherpreisindex im April 8,3 % erreichte und sich in der Nähe des 40-Jahres-Hochs vom März bewegte.

Das Weiße Haus hat den russischen Präsidenten Wladimir Putin für die rekordhohen Gaspreise in den USA verantwortlich gemacht, den Anstieg sogar als „#PutinPriceHike“ bezeichnet und geschworen, dass Präsident Biden alles tun wird, um die Amerikaner vor „Schmerzen an der Zapfsäule“ zu schützen. “

Bitcoin wird über Nacht unter 30.000 $ gehandelt; Ethereum, Dogecoin ebenfalls niedriger

Bitcoin
wurde am frühen Mittwochmorgen nach einem kurzen Anstieg unter 30.000 $ gehandelt, während sowohl Ethereum als auch Dogecoin ebenfalls niedriger waren.

Gegen 4:30 Uhr wurde Bitcoin bei ungefähr 29.720 $ gehandelt, was einem Rückgang von 705 $ oder 2,32 % entspricht. Es ging in der Woche um fast 1,5 % zurück und im Monat ging Bitcoin um etwa 23 % zurück.

In der Zwischenzeit wurde Ethereum bei etwa 2.020 $ gehandelt, was einem Rückgang von etwa 70,20 $ (2,29 %) entspricht. Es ging für die Woche um fast 10,25 % zurück und für den Monat war Ethereum um etwa 30 % im Minus.

Dogecoin wurde bei ungefähr 8,85 Cent gehandelt, was einem Rückgang von 2,10 % entspricht. In der Woche ging Dogecoin um etwa 16 % und im Monat um fast 35 % zurück.

Aktien werden im Übernachthandel unruhig

Symbol Preis

Austausch

%Austausch
SP500 4.088,85 $ +80.84 +2,02 %
I:KOMP 11.984,52 $ +321.73 +2,76 %

US-Aktien waren am frühen Mittwochmorgen abgehackt und wurden vor der Eröffnungsglocke niedriger.

Die Einzelhandelsgewinne gehen am Mittwoch weiter, wobei Target, Lowe’s und TJX Companies unter den Namen sind, die vor der Eröffnungsglocke berichten. Am Nachmittag berichten Bath and Body Works zusammen mit dem Dow-Mitglied und Kommunikationsausrüstungshersteller Cisco Systems.

In Fortsetzung des Trends haben 463 Unternehmen im S&P 500 oder etwas mehr als 90 % des Referenzindex Ergebnisse von Januar bis März veröffentlicht, wobei die Zahlen weit über den Prognosen liegen.

An der Wall Street stieg der Referenzindex S&P 500 um eine ungewöhnlich hohe Tagesspanne von 2 %, nachdem positive US-Einzelhandelsumsatzdaten dazu beitrugen, die Sorgen über die Inflation auszugleichen.

Die Fed werde “ein aggressiveres Vorgehen in Betracht ziehen müssen”, wenn die Inflation, die auf einem Vier-Jahrzehnt-Hoch liegt, nach früheren Zinserhöhungen nicht nachlässt, sagte der Vorsitzende Jerome Powell auf einer Konferenz des Wall Street Journal.

Casino-Magnat Steve Wynn vom Justizministerium verklagt

Tee Justizabteilung verklagte den Casino-Mogul Steve Wynn am Dienstag, um ihn zu zwingen, sich als Lobbyist im Zusammenhang mit seinen Bemühungen im Jahr 2017 zu registrieren, einen diplomatischen Gefallen zu erhalten, der von den chinesischen Behörden lange gesucht wurde.

Die Klage kommt fast ein Jahr, nachdem die Abteilung Wynn aufgefordert hatte, sich nach dem Foreign Agents Registration Act zu registrieren, und berichtete, dass es vor Gericht gehen würde, um ihn dazu zu zwingen, falls erforderlich, wie das Wall Street Journal damals unter Berufung auf vertraute Personen berichtete Der Grund.

In einer beim Bundesgericht in Washington eingereichten Klage sagte das Justizministerium, Wynn habe den damaligen Präsidenten Donald Trump und Mitglieder seiner Regierung wegen des Gefallens im Jahr 2017 kontaktiert, um seine damaligen Geschäftsinteressen in Macau, Chinas Glücksspielzentrum, zu schützen.

Der Streit bezieht sich auf Wynns angebliche Bemühungen im Sommer 2017, US-Beamte davon zu überzeugen, einen chinesischen Geschäftsmann in New York, Guo Wengui, nach China zurückzuschicken, den die chinesischen Behörden als Flüchtling betrachten. Guo wurde eine Reihe von Straftaten vorgeworfen, von Bestechung bis hin zu sexuellen Übergriffen, die er alle bestreitet.

Die Ölpreise sind am Mittwoch leicht gestiegen

Symbol Preis Austausch %Austausch
USO $81,13 -2.00 -2,41 %
CLC 173,92 $ +0,87 +0,50 %
XOM $92,05 +1.02 +1,12 %

Ölpreise stieg am Mittwoch aufgrund der Erwartungen, dass die Lockerung der COVID-19-Beschränkungen in China die Nachfrage ankurbeln wird, und da Branchendaten Rückgänge bei den US-Rohölbeständen zeigten.

Brent-Rohöl stieg um 23 Cent oder 0,2 % auf 112,16 $ pro Barrel, während US West Texas Intermediate (WTI)-Rohöl um 71 Cent oder 0,6 % auf 113,11 $ pro Barrel kletterte und damit einige der Verluste der vorherigen Sitzung umkehrte.

Die Behörden erlaubten 864 Finanzinstituten in Shanghai, die Arbeit wieder aufzunehmen, teilten Quellen am Mittwoch mit, einen Tag nachdem die chinesische Stadt einen Meilenstein von drei aufeinanderfolgenden Tagen ohne neue COVID-19-Fälle außerhalb der Quarantänezonen erreicht hatte.

„Weniger schreckliche Nachrichten aus China bieten einen Bremsklotz in Form einer viel höheren Ölnachfrage und -preise, was positiv für die Produzenten, aber schädlich für die Verbraucherstimmung ist“, schrieb Stephen Innes, geschäftsführender Gesellschafter bei SPI Asset Management, in einer Notiz .

US-Rohöl- und Benzinvorräte gaben in der vergangenen Woche Anlass zur Besorgnis über die Versorgung, so Marktquellen, die am Dienstag Zahlen des American Petroleum Institute zitierten.

Die Rohölvorräte fielen in der Woche zum 13. Mai um 2,4 Millionen Barrel.Daten der US-Regierung sind am Mittwoch fällig.

.

Leave a Comment

Your email address will not be published.